Themen des Tages

Cory Clouston ist nicht mehr Cheftrainer der Kölner Haie

Der KEC hat Cory Clouston mit sofortiger Wirkung von seinem Amt beurlaubt.

„Nach langen Gesprächen in der vergangenen Nacht und einer umfassenden Analyse der sportlichen Situation, sind wir zu dem Entschluss gekommen, handeln zu müssen, um der Mannschaft einen neuen Impuls zu geben. Wir haben bis zuletzt daran geglaubt, dass Cory Clouston die Kölner Haie wieder in die Erfolgsspur zurückführen kann. Das ging auch aus den vielen Gesprächen mit den Spielern während der Länderspielpause hervor. Doch eine positive Entwicklung hat sich leider nicht eingestellt. Die Mannschaft befindet sich aktuell in einem Tief und muss die Balance und Konstanz schnellstmöglich wiederfinden“, erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon. … weiterlesen »

Kartenvorverkauf für Weinforum Mosel ab 25. November

Präsentation prämierter Weine findet zum 26. Mal in Trier statt

TRIER. Der Kartenvorverkauf für eine der beliebtesten Weinveranstaltungen im Anbaugebiet Mosel beginnt am Samstag, 25. November 2017, um 9 Uhr. Die Eintrittskarten für das Weinforum Mosel 2018 sind ab diesem Termin über die Internetplattform www.ticket-regional.de sowie deren Verkaufsstellen erhältlich. Das teilten Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und Moselwein e.V. in einem Pressegespräch in Trier mit. … weiterlesen »

Luxembourg Investment Group bringt Action nach Wittlich – Eröffnung am 23. November

– Erweiterung des Fachmarktzentrums im Vitelliuspark

– Action bietet neues Angebot in Wittlich

Das Fachmarktzentrum im Vitelliuspark in Wittlich wächst: Nach nur viermonatiger Bauzeit eröffnet der Non-Food-Discounter Action am Donnerstag, 23.11.2017, in der Römerstraße 76-78 eine Filiale mit knapp 800 m² Verkaufsfläche. Weitere Hauptmieter des im Jahr 2016 erbauten Fachmarktzentrums sind Netto Marken-Discount, Matratzen Concord und Burger King mit Dunkin‘ Donuts. Das Objekt verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 3.500 m² und über ca. 110 Stellplätze. Die Immobilien gehören zu dem von der Luxembourg Investment Group (LIG) gemanagten Fonds LIG Retail 2. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Der Grillclub mit dem roten Auto

„Audarther Platt(e)spieler“  waren wieder klasse – Lachmuskeln waren maximal gefordert

AUDERATH. Voll besetzt war das völlig ausverkaufte Bürgerhaus in Auderath. Schließlich begann „der Run“ auf die Karten unmittelbar nachdem der Vorverkauf eröffnet wurde und die Menschen standen teilweise Schlange, um die begehrten Tickets zu erwerben. Und das Publikum musste dies nicht bereuen, denn die Laiendarsteller/innen hatten sich wieder viel einfallen lassen, um ihre Gäste zufrieden zu stellen. Daher war die Vorfreude bei allen groß, die gekommen waren, um das neue Stück anzusehen und die Spannung bei allen, die als Schauspieler/innen oder „im Hintergrund“ mitwirkten, ob ihr Stück den „ankommen“ würde. … weiterlesen »

Dörfer dürfen den Anschluss nicht verpassen

KREIS MYK. 257 Menschen leben in Münk. Ein kleines Dorf in der Vordereifel, ohne Kindergarten und Grundschule, aber mit einer intakten Dorfgemeinschaft und einem regen Vereinsleben rund um Schützen, Feuerwehr, Möhnen und Junggesellenverein. Landrat Alexander Saftig stattete Münk nun einen Besuch ab. Er wollte wissen, wo den Einwohnern des Dorfes der Schuh drückt und machte deutlich: Ihm liegen gerade die Dörfer und ihre Zukunft sehr am Herzen. … weiterlesen »

Martinsgans-Turnier als Saisonabschluss

Golfclub Cochem/Mosel beendet Turniersaison

Das letzte große Clubturnier der Golfsaison 2017 ist gespielt. Trotz typischen Herbstwetter traten Anfang November noch mal mehr als 30 Golfer zum Martinsgansturnier an, das gleichzeitig den Abschluss der offiziellen Turniersaison beim Golfclub Cochem/Mosel bildet. Präsident Manfred Ostermann dankte im Anschluss an das gesellige Turnier allen Golfern für die Teilnahme – auch wenn der Golfer eigentlich andere Witterungsbedingungen vorzieht war das Starterfeld gut gefüllt. Vielleicht lag es aber  auch daran, dass es zum Ende einer langen Saison mit gut 70 Turnieren noch einmal wertvolle Preise zu gewinnen gab.   … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Steuerliche Entlastungen gehören in einen Koalitionsvertrag !

BdSt fordert: Der Solidaritätszuschlag muss in dieser Legislaturperiode abgeschafft werden

Vor dem Hintergrund der Jamaika-Sondierungen fordert der Bund der Steuerzahler (BdSt) die Politik auf, steuerliche Entlastungen in einen Koalitionsvertrag festzuschreiben. Das geht schnell und einfach, indem der Solidaritätszuschlag in dieser Legislaturperiode abgeschafft wird und den Steuerzahlern somit mehr von ihrem Einkommen bleibt. Deshalb müssen CDU, CSU, FDP und Grüne bei ihren Verhandlungen zum Thema Finanzen am morgigen Donnerstag das Soli-Aus beschließen! „Wenn der Solidarpakt für den Osten ausläuft, muss auch der Soli weg. … weiterlesen »

„Wort halten! Soli abschaffen!“

Rund 100 Teilnehmer bei der Demonstration vor dem Deutschen Bundestag

„Der Soli muss weg!“ Mit diesem Slogan hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft, der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, den Familienunternehmern, den Jungunternehmern sowie den Familienbetrieben Land und Forst heute vor dem Deutschen Bundestag demonstriert. BdSt-Präsident Reiner Holznagel unterstrich, dass die Politik Wort halten muss: „80 Prozent der Deutschen wollen, dass der Soli abgeschafft wird. Wenn der Solidarpakt für den Osten ausläuft, muss auch der Soli weg. Das hat die Politik immer versprochen!“ Schon seit vielen Jahren nimmt der Bund mehr Geld über den Soli ein, als er für die neuen Bundesländer tatsächlich ausgibt. „Es wäre solidarisch, wenn die Politik den Solidaritätszuschlag abschafft!“ … weiterlesen »

Staatssekretärin Heike Raab tauscht sich mit britischem Botschafter aus

Der Botschafter von Großbritannien und Nordirland, Sir James Sebastian Lamin Wood, hat Staatssekretärin Heike Raab über den aktuellen Stand der Brexit-Verhandlungen informiert. Er hat für die britische Verhandlungsposition geworben und betont, dass die weiteren Gesprächsrunden nicht an restriktive Vorbedingungen geknüpft werden sollten. Bei dem Gespräch in der Staatskanzlei ging es auch um Fragen der zukünftigen Zusammenarbeit zwischen Europa, Deutschland und insbesondere Rheinland-Pfalz mit Großbritannien. „Großbritannien und Rheinland-Pfalz sind seit vielen Jahren gute Partner in zahlreichen Bereichen, darunter der Wirtschaft, der Bildung sowie Wissenschaft und Forschung“, betonte Heike Raab,  Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa, für Medien und Digitales. … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Brand einer Hütte und Wohnwagen an einem Angelweiher bei Nohn

Nohn. Am 17.11.2017 gegen 16:40 Uhr kam im Bereich der Nohner Wasserfälle auf dem Gelände eines Angelweihers, an der Landstraße 68 zwischen Oberehe-Stroheich und Nohn gelegen, zu einem Brand einer Holzhütte und zweier sich auf dem Gelände befindlicher, festinstallierter Wohnwagen. Beim Eintreffen der etwa 32 Feuerwehrleute der Feuerwehren Nohn, Üxheim, Leuderdorf und Hillesheim, sowie der Polizeibeamten der Polizeiinspektion Daun befand sich ein Wohnwagen bereits in Vollbrand und konnte nicht mehr gerettet werden. Die sich ebenfalls dort befindliche Holzhütte, sowie ein weiterer Wohnwagen waren bereits durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden, konnten aber durch die vor Ort eingesetzten Feuerwehrleute gerettet werden. … weiterlesen »

Fahrer unter Drogeneinfluss gestoppt – Beifahrerin versteckt Drogen

Traben-Trarbach. Am späten Dienstagabend, 14.11.2017 kontrollierte eine Streife der Zeller Polizei Zell in Traben-Trarbach ein Auto, das mit zwei Personen besetzt war. Während der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass sowohl der der 57-jährige Fahrer, als auch seine 35-jährige Beifahrerin unter Drogeneinfluss standen. Sie hatten kurze Zeit zuvor gemeinsam einen Joint geraucht. Bei einer Durchsuchung der Beifahrerin wurde in ihrer Hose ein Tüte mit Marihuana aufgefunden. Auch bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden die Beamten fündig. Es konnten weitere Drogen sichergestellt werden. Dem Fahrer wurde zudem eine Blutprobe entnommen. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige

Sport

Neue C-Trainerin beim Karate-Club Wittlich

Wittlich. Nach Lisa Lorig ist es jetzt Sophia Herrig, die mit Bestehen der überfachlichen Prüfung ihren neuen Status als C-Trainerin des Sportbundes Rheinland und des Rheinland-Pfälzischen Karateverbandes erreicht. Ihr neu gewonnenes Wissen in den Bereichen Trainings- und Bewegungslehre, Trainingsplanung, Karatetechniken, Selbstverteidigung und Kindertraining wird Sophia, die schon Erfahrungen im Bereich Kindertraining sammeln konnte, für den Verein in Zukunft zur Anwendung bringen. Neben der Tätigkeit als Trainerin engagiert sich Sophia Herrig auch im Vorstand des KCW als Schriftführerin und Frauenbeauftragte. Der ganze Verein und der Vorstand gratulieren Sophia ganz herzlich zu dieser Leistung! Weitere Infos unter: www.karateclub-wittlich.de

Die jüngsten Judoka des TV Cochem auf dem Treppchen

Cochem. Beim 12. Judo Bonsai Cup in Remagen trafen sich die Judoka aus Rheinland-Pfalz und den umliegenden Bundesländern, um Pokale zu gewinnen. Darunter waren auch drei Kämpfer/Innen vom TV Cochem. Bei den Jüngsten (U9) starteten Rebecca Blatt (re.) und Leo Ferrlein (li.) Beide zeigten beachtliche Leistungen und wurden jeweils mit dem 3. Platz und einem Pokal belohnt. In der nächst höheren Altersklasse (U11) erkämpfte sich Melina Münch (Mitte) einen guten 5. Platz. Auch sie zeigte in Abhängigkeit ihrer noch jungen Kampferfahrung ein technisch respektables Niveau.

Handball Daun: Rheinlandliga Herren TuS 05 Daun – HSG Mertesdorf/Ruwertal 26:34 (11:17)

„Das meine Mannschaft nicht jede Woche eine solche Energieleistung wie gegen Urmitz abliefern kann, war mir klar. Doch schon nach der Aufwärmphase habe ich gemerkt, dass das heute Nichts wird“, verriet Dauns Trainer Markus Willems, bei dessen Spielern die Körpersprache einfach nicht stimmte.

Von Beginn an bestimmten die Ruwertaler das Geschehen, lagen vom Anpfiff an vorn und zwangen so TuS Trainer Markus Willems bereits in der 13. Minute beim Spielstand von 2:4 zur ersten Auszeit! Doch über 6:11 zogen die Gäste bis zur Pause auf 11:17 davon. „Unsere 3:3 Abwehr stand überhaupt nicht, es klappte weder Übergeben noch Übernehmen und so stellten wir auf den 6:0 Verband um und das sollte sich gleich auszahlen“, freute sich der TuS Coach. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

Porsche SE erwirbt Minderheitsbeteiligungen an 3D-Druck-Spezialisten

Portfolio junger Technologieunternehmen ergänzt Beteiligungsstrategie / Jährliche Investments im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich angestrebt

Stuttgart, 2. November 2017. Die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, hat Venture-Beteiligungen im jeweils einstelligen Prozentbereich an zwei Unternehmen im Bereich des 3D-Drucks (additive Fertigung) erworben. Dabei handelt es sich um das US-Unternehmen Markforged Inc. sowie um einen weiteren 3D-Druck-Spezialisten, der noch nicht öffentlich bekannt ist. Das Investitionsvolumen für beide Beteiligungen liegt im einstelligen Millionen-Euro-Bereich. … weiterlesen »

Porsche steigert Umsatz und Ergebnis

Stuttgart. In den ersten neun Monaten des Jahres 2017 hat die Porsche AG ihr operatives Ergebnis, den Umsatz, die Auslieferungen und die Mitarbeiterzahl weiter gesteigert. Das operative Ergebnis stieg um fünf Prozent auf 3,0 Milliarden Euro, der Umsatz legte um vier Prozent auf 17,1 Milliarden Euro zu. Die Umsatzrendite beträgt 17,6 Prozent. Die Auslieferungen nahmen in den ersten drei Quartalen 2017 um vier Prozent auf 185.898 Fahrzeuge zu. Die Belegschaft erhöhte sich um acht Prozent auf 29.284 Mitarbeiter. … weiterlesen »

VW Skandal – Erste Stilllegung eines VW Amarok durch den Kreis Euskirchen, Rechtsanwälte gehen erfolgreich dagegen vor

Lahr. Im VW-Skandal scheint es nunmehr soweit zu sein: die erste Stilllegung eines VW Amarok ist verfügt. Der Kreis Euskirchen hat im Rahmen einer Ordnungsverfügung vom 19.10.2017 einem Mandanten der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH den Betrieb seines VW Amarok im öffentlichen Straßenverkehr untersagt bis er das Softwareupdate aufgespielt hat. Es wurde der Sofortvollzug angeordnet. Dies bedeutet, dass ein Widerspruch dagegen keine aufschiebende Wirkung hat und das Fahrzeug mit sofortiger Wirkung nicht mehr im öffentlichen Straßenverkehr geführt werden darf. Zuvor hatte das Kraftfahrt-Bundesamt dem Kreis Euskirchen mitgeteilt, dass der Geschädigte das Update nicht hat aufspielen lassen. Somit tritt scheinbar die Drohung der Volkswagen AG im VW Abgasskandal ein und es werden erste Fahrzeuge durch die Zulassungsbehörden stillgelegt. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Gemeinsam mit hunderten Sternsingern feiern

Anmeldeschluss für bundesweite Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen

Trier/Aachen – Gemeinsam mit Hunderten anderen Kindern und Jugendlichen die bundesweite Eröffnung der Sternsingeraktion am 29. Dezember in Trier gemeinsam mit Bischof Ackermann erleben: Das können Sternsinger aus dem Bistum und aus ganz Deutschland, wenn sie sich noch bis zum 29. November mit ihrer Gruppe anmelden. Zum ersten Mal ist die Diözese Trier Gastgeber der großen Aktionseröffnung, die jährlich ein anderes Bistum ausrichtet. Das Leitwort lautet in diesem Jahr „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“. … weiterlesen »

Lokales Fachforum zum Siebten Altenbericht der Bundesregierung in der Verbandsgemeinde Daun

Aus der Praxis: WEGE zu neuen Solidargemeinschaften

Am 21. November 2017 laden das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Verbandsgemeinde Daun zu einem Lokalen Fachforum zum Siebten Altenbericht ein.

Vor knapp einem Jahr wurde der Siebte Altenbericht der Bundesregierung „Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften“ veröffentlicht. Er zeigt auf, was vor Ort in Kreisen, Städten und Gemeinden getan werden kann, um gesellschaftliche Teilhabe und ein gutes Leben im Alter zu ermöglichen bzw. ein Altern in der gewohnten Umgebung zu gewährleisten. … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.