Themen des Tages

Vorsicht! Betrüger in der Mosel-Region aktiv

Bernkastel-Kues/Kröv. Am Donnerstagmittag, 27. April, waren wieder falsche Kriminalbeamte mit einer bereits bekannte Betrugsmasche aktiv. Dieses Mal suchten sie ihre Opfer ( 5 Fälle) in der Region Bernkastel-Kues und Kröv. Das Muster ist immer gleich. Sie melden sich telefonisch und geben sich als Kriminalbeamte aus, die wegen angeblicher Schmuckdiebstähle und Einbrüche ermitteln würden. Dabei versuchen sie, dem Gegenüber Informationen zu ihren Vermögensverhältnissen zu entlocken und verlangen in Einzelfällen auch die Vorlage von Wertsachen, damit  eine Überprüfung auf Echtheit veranlasst werden könne. Die Polizei warnt erneut vor dieser Betrugsmasche und bittet die Bürger, sich keinesfalls von diesen Anrufern einschüchtern zu lassen, sondern einfach die Telefonate zu beenden und den Vorfall ihrer Polizei zu melden. Bei den späteren Ermittlungen könnte hilfreich sein, wenn angezeigte Rufnummern festgehalten würden.

Tesla Grohmann Automation: Umsetzung von Arbeitsplatzgarantie, neuen Vergütungsstrukturen und weiteren Verbesserungsmaßnahmen

  • In der Zukunft wird die Fertigungstechnologie eine größere Bedeutung haben, als die Produkte, die durch sie hergestellt werden. Nur durch effizientere Produktion können wir das Gelingen unserer Mission sicherstellen, den Übergang einer nachhaltigen Energiewende zu beschleunigen. Es ist zugleich der Grund, warum Tesla und Grohmann sich zusammengeschlossen haben.

… weiterlesen »

Nach Raub auf die Edeka-Filiale im Februar 2017 – Polizei veröffentlicht mögliches Tatmesser und Phantomzeichnung, Vertrauenstelefon ist geschaltet, Staatsanwaltschaft setzt 2.000 Euro Belohnung aus

Bei dem Überfall auf einen Mitarbeiter des Supermarktes in der Ehranger Straße am Samstagabend, 11. Februar 2017, wurde der 52-Jährige schwer verletzt. Zwei Täter flüchteten damals ohne Beute. Nun veröffentlicht die Polizei das Foto eines Messers, das am Tatort gefunden und möglicherweise von einem der Täter mitgeführt wurde. In Kombination mit der Phantomzeichnung eines Täters hofft die Kripo auf Hinweise aus der Bevölkerung. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Bausendorfer machen mit beim 3. Bundesweiten Spendenritt zugunsten Pferdegestützter Interventionen

Bausendorf. Am 06./07. Mai 2017 veranstalten Fachkräfte aus dem Feld der Pferdegestützten Interventionen (Reittherapie, Reitpädagogik, Hippotherapie) an vielen Orten in Deutschland den 3. Spendenritt zugunsten Pferdegestützter Interventionen. Nach einem erfolgreichen Spendenritt im letzten Jahr mit Teams an insgesamt 28 Orten in Deutschland und über 2.000 gerittenen Kilometern ist es das Ziel, dieses Ergebnis erneut zu übertre­ten und die breite Ö­ffentlichkeit auf diese wertvolle Arbeit aufmerksam zu machen sowie betroffene Personen und Familien dazu einzuladen, sich über das Angebot und die Wirkungskraft der Pferdegestützten Arbeit zu informieren. … weiterlesen »

Grüngutdeponie in Feusdorf abgebrannt

Die Feuerwehrbereitschaft der Verbandsgemeinde Obere Kyll und Lissendorf rückten zu den Löscharbeiten aus. Heute am Donnerstag, 27.04.2017 gegen 10:15 Uhr bemerkte eine Gartenbaufirma den Brand als sie Grüngut abladen wollte. Sofort wurde die Feuerwehr Feusdorf durch die integrierte Leitstelle alarmiert. Zusätzlich wurde sechs Minuten später die Feuerwehrbereitschaft der VG Oberen Kyll und nach 20 Minuten die Feuerwehr Lissendorf alarmiert. … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Zahl der Drogenfunde im Strafvollzug gestiegen

Die Zahl der Drogenfunde in rheinland-pfälzischen Justizvollzugseinrichtungen hat sich seit dem Jahr 2012 mehr als verdoppelt. Dies geht aus der Beantwortung einer Großen Anfrage der CDU-Landtagsfraktion zur Situation im Strafvollzug hervor. Dazu erklärt der rechtspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Bernhard Henter: … weiterlesen »

Rheinland-pfälzische Mittelständler weltweit erfolgreich

Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt hat sich auf der Hannover Messe vor die exportierenden deutschen Unternehmen gestellt. In der Debatte über den deutschen Exportüberschuss werde verkannt, dass die Leistungsfähigkeit der deutschen Unternehmen auf ihrer technologischen Stärke beruhe.

„Die mittelständischen Unternehmen aus Rheinland-Pfalz zeigen auf der Hannover Messe Industrie erneut, wie hervorragend sie hinsichtlich ihres technologischen Know-hows und ihrer Wettbewerbsfähigkeit international aufgestellt sind“, fasste die Staatssekretärin aus dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Daniela Schmitt, ihre Eindrücke vom Messerundgang zusammen. … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Unfallzeugen gesucht

Die Polizeiautobahnstation Schweich sucht mögliche Augenzeugen eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwoch, 26.04.17, gegen 07.35 Uhr, auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen Hasborn und Wittlich-Mitte in Höhe des Rastplatzes Lüxem in Fahrtrichtung Trier ereignet hat. Im Rahmen eines Überholvorganges kam es zwischen zwei Kleinwagen zu einer Kollision, wobei im weiterem Verlauf die Fahrzeuge gegen die Mittelschutz- bzw. Außenschutzplanke prallten und total beschädigt wurden. … weiterlesen »

Unfall mit schwerverletzten Motorradfahrer bei Utzerath

Utzerath. Am Mittwochnachmittag, gegen 16.45 h kam es auf der L 91 bei Utzerath zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger  Kradfahrer aus den Niederlande  fährt als erster in einer Kolonne von Kradfahrern von Utzerath kommend in Richtung Darscheid. In einer langgezogenen Linkskurve kommt er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt mit seinem Körper gegen das Gehölz von Heckenpflanzen. Der Fahrer wird durch das DRK schwer verletzt in eine Krankenhaus gebracht.   Im Einsatz waren zudem ein Notarzt und eine Streife der der PI Daun.

Anzeige

Sport

Dominik Tiffels kehrt zum KEC zurück

Das in Köln gebürtige Verteidiger-Talent wechselt aus Bremerhaven nach Köln.

Die Kölner Haie haben mit Dominik Tiffels einen neuen Verteidiger unter Vertrag genommen. Der am 20. Februar 1994 in Köln geborene Rechtsschütze kehrt damit nach sieben Jahren zum KEC zurück. … weiterlesen »

Wittlich C3 schlägt Vulkaneifel 2

Wittlich. Im vorletzten Heimspiel der Kreisklasse Mosel hatten wir es am vergangenen Montag Abend mit dem Vertreter der JFV Vulkaneifel zu tun. Da der angesetzte Schiedsrichter kurz vor Spielbeginn absagte, ist Matthias Simon als Unparteiischer eingesprungen. Mit den guten Leistungen aus den Spielen gegen die Spitzenteams aus Morbach und Kinderbeuren ging die Mannschaft C3 der JSG Wittlich  selbstbewusst in die Begegnung.
Von Anfang an übernahmen wir das Kommando auf dem Platz und versuchten durch schnelle steile Pässe unsere Stürmer in Position zu bringen. Dies gelang uns auch sehr gut, bereits nach 3 Minuten stand Joel Schlösser frei vor dem Tor, doch der gute Torhüter der Gäste konnte den Schuss parieren. In der 5. Minute war es dann soweit, wieder stand Joel frei vor dem Tor, diesmal lies er dem Torwart keine Chance und netzte zum 1.0.

… weiterlesen »

TV Welling – TuS 05 Daun 27:34 (14:20)

Eigentlich hätte Dauns Trainer Markus Willems dem scheidenden Spielertrainer der Gastgeber, Kai Schäfer einen anderen Abschied gegönnt. Doch letztlich geht der Sieg der Eifelaner in Welling nach einem guten Spiel völlig in Ordnung.

Bereits zur Pause war die Begegnung beim 14:20 entschieden. Die Gäste, die ohne den an der Schulter verletzten Luca Willems antreten mussten, fanden überhaupt nicht in die Begegnung, lagen 3:0 zurück, wirkten unkonzentriert und kassierten dafür die Quittung. Allmählich aber stabilisierte sich der Deckungsverband der Dauner, bei dem Julian Keitsch gemeinsam mit Bene Rathay und Mani Schnupp den Mittelblock organisierten. Über 6:6 setzte sich Daun ab, gab die Führung nicht mehr ab. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

Es grummelt in der Eifel

Prüm. Als am 3. Januar 2017 die rheinland-pfälzische Firma Grohmann aus Prüm vom US-amerikanisches Unternehmen Tesla Inc. übernommen wurde, herrschte dort Aufbruchstimmung, gepaart mit Stolz unter den „Grohmännern“. Jetzt scheint die Euphorie verflogen.

Grohmann Engineering
Das im Jahr 1963 von Klaus Grohmann gegründete Unternehmen hat seit 1983 seinen Sitz in Prüm in der Eifel. Die Technologie-Firma hat sich an seinem Standort zu einem weltweit tätigen Unternehmen entwickelt – mit dem Schwerpunkt auf Entwicklung und Herstellung von komplexen, automatisierten sowie kundenspezifischen Fertigungs- und Montagesystemen. Grohmann ist bekannt für innovative Lösungen und arbeitet daher erfolgreich mit Weltmarktführern sowohl aus den Bereichen der Automobilindustrie (so auch Daimler, BMW etc.) als auch der Medizintechnik und Pharmaindustrie zusammen. Grohmann Engineering beschäftigt am Standort Prüm ca. 750 und insgesamt mehr als 1.100 Mitarbeiter. … weiterlesen »

Porsche startet mit bestem ersten Quartal der Unternehmensgeschichte ins Jahr

Stuttgart. Starker Auftakt: Die Porsche AG hat im ersten Quartal 2017 weltweit rund 60.000 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Der Sportwagenhersteller übertrifft damit den Wert des vergleichbaren Vorjahreszeitraums um rund sieben Prozent und blickt auf das beste erste Quartal der Unternehmensgeschichte zurück. Wachstumstreiber waren China und der Heimatmarkt Deutschland sowie die Modellreihen Panamera und Macan mit jeweils zweistelligen Zuwächsen. … weiterlesen »

Fahrerflucht in Hetzerath

Hetzerath. Am vergangenen Samstag, 8. April 2017, kam es zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr auf dem Parkplatz der Hauptstraße in Hetzerath, Nähe Eisdiele, zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein silberner VW Golf wurde durch ein anderes, bislang unbekanntes, Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Aufgrund der am beschädigten Golf aufgefundenen Spuren müsste am Auto des Unfallverursachers der Schaden in einer Höhe zwischen ca. 35 cm bis 71 cm vorliegen. Wer kennt ein Fahrzeug mit solch einem Schaden?
Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06571-926-0 oder unter der E-Mail Adresse piwittlich@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion zu wenden.

Anzeige

Veranstaltungen

Gründersprechtag: Experten der IHK Trier unterstützen beim Schritt in die Selbstständigkeit

Endlich der eigene Chef sein: Jedes Jahr wagen zahlreiche Menschen den Schritt in die Selbstständigkeit. Damit das reibungslos funktioniert, geben die Experten der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier Starthilfe. Wem unbeantwortete Fragen auf der Zunge liegen oder wer sich generell über das Thema Existenzgründung informieren möchte, kann das beim kostenlosen Gründersprechtag in der IHK Trier am Mittwoch, 17. Mai 2017, zwischen 10:00 und 16:30 Uhr tun. … weiterlesen »

Prüm: Die GLS steht in den Startlöchern

Prüm (SK). Das Messefieber steigt: Hier und da wird noch gewerkelt, geschraubt und geschleppt – damit sich die Pforten am Freitag, 28. April pünktlich für die Messebesucher der Großregion öffnen und Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy gemeinsam mit Ausstellungsleiter Georg Sternitzke um 11:00 Uhr in der Mehrzweckhalle – Ausstellungsgelände in Prüm – den Startschuss für die 26. Grenzlandschau 2017 geben können. … weiterlesen »

Familien auf dem Weg

Heilig-Rock-Tage: Einladung zur Familienwallfahrt

Trier. – „Heraus gerufen – Familien auf dem Weg“: Unter diesem Motto steht eine Wallfahrt für Familien während der Heilig-Rock-Tage in Trier. Am Sonntag, 7. Mai, sind Familien eingeladen, sich auf den Weg zum Trierer Dom zu machen.

Das Programm beginnt mit einer spirituell gestalteten Sternwallfahrt auf unterschiedlich langen Pilgerstrecken. Startpunkte sind zwischen 9.30 und 10.30 Uhr die Trierer Kirchen St. Matthias, St. Paulin und St. Augustinus), die teilweise für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer geeignet sind. Die Familien können zwischen den Streckenlängen 3, 4 oder 7 km wählen. Die Begleitung der Familien während der Sternwallfahrt übernehmen geistliche Begleiterinnen und Begleiter. Der Pilgerweg endet in der Heilig-Rock-Kapelle im Dom. … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.