Themen des Tages

Regionaler Arbeitsmarkt trotzt dem Winter

665 Menschen in der Region Trier arbeitslos – Arbeitslosenquote bei nur 4,5 Prozent

Nach dem saisonal üblichen, jedoch in diesem Jahr sehr moderaten Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar, hält diese im Februar das Niveau des Vormonats. Die Zahl der Arbeitslosmeldungen ist zurückgegangen, auch die Nachfrage nach Fachkräften hat wieder angezogen. Aktuell sind in der Region 12.665 Männer und Frauen arbeitslos. Die Arbeitslosenquote beträgt 4,5 Prozent. … weiterlesen »

Auto fährt Kind über den Fuß und dann weiter

Bitburg. Am Mittwoch, 25.02.2015 überquerte ein 8-jähriger Junge gegen 07.45 Uhr auf dem Weg zur Grundschule Bitburg-Nord aus Richtung Busbahnhof kommend die Kölner Straße in Höhe der Kreuzung Römermauer. Als er die Straße schon fast überquert hatte und sich mit einem Fuß bereits auf dem Gehweg in Höhe des dortigen Hotel befand, wurde er von einem roten PKW, der die Kölner Straße in Richtung Römermauer befuhr, am Fuß erfasst und fiel zu Boden. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region

Auto fährt Kind über den Fuß und dann weiter

Bitburg. Am Mittwoch, 25.02.2015 überquerte ein 8-jähriger Junge gegen 07.45 Uhr auf dem Weg zur Grundschule Bitburg-Nord aus Richtung Busbahnhof kommend die Kölner Straße in Höhe der Kreuzung Römermauer. Als er die Straße schon fast überquert hatte und sich mit einem Fuß bereits auf dem Gehweg in Höhe des dortigen Hotel befand, wurde er von einem roten PKW, der die Kölner Straße in Richtung Römermauer befuhr, am Fuß erfasst und fiel zu Boden. … weiterlesen »

Brand in der Bitburger Brauerei

Bitburg. Inzwischen liegen erste Erkenntnisse zu dem Brand auf dem Gelände der Bitburger Brauerei vor. Der ehemals als Lagergebäude genutzte Turm auf dem Gelände der Brauerei wird derzeit komplett entkernt. … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Lemke: Große Koalition in Berlin verpatzt Anreize für Gebäudesanierung

Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke bedauert es sehr, dass die Bundesregierung in Berlin die Pläne für einen Steuerbonus bei Gebäudesanierung gestoppt hat. „Man kann nicht öffentlich Krokodilstränen über die Klimaveränderung vergießen und dann die notwendigen Schritte verweigern“, so Lemke. Über 50 Prozent der rund 19 Millionen Gebäude mit 40 Millionen Wohnungen in Deutschland müssten in den nächsten Jahren energetisch saniert werden. „Das betrifft auch viele private Haus- und Wohnungsbesitzer und kostet natürlich Geld. Umso wichtiger wäre es gewesen, hier endlich steuerliche Anreize zu setzen, damit der Sanierungsstau abgebaut wird. Auch für das Handwerk ist dieser Stopp eine bedauerliche Entscheidung, denn so bleiben die Auftragsbücher natürlich leer. Die Bundesregierung ist in der Pflicht, den nationalen Aktionsplan Energieeffizienz endlich mit Leben zu füllen. “ … weiterlesen »

Josef Dötsch: Auch Rheinland-Pfalz profitiert von neuen Frequenzen für schnelles Internet

Rheinland-Pfalz. Die Beschlüsse der CDU-geführten Bundesregierung zum flächendeckenden Breitbandausbau in Deutschland hat der medienpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Josef Dötsch begrüßt. Die Freigabe von Frequenzen für schnelles Internet beim funkgesteuerten Breitbandausbau würde auch in Rheinland-Pfalz helfen, die wegen fehlender Landesmittel schlecht versorgten Gebiete anzuschließen, so Dötsch. … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Auto fährt Kind über den Fuß und dann weiter

Bitburg. Am Mittwoch, 25.02.2015 überquerte ein 8-jähriger Junge gegen 07.45 Uhr auf dem Weg zur Grundschule Bitburg-Nord aus Richtung Busbahnhof kommend die Kölner Straße in Höhe der Kreuzung Römermauer. Als er die Straße schon fast überquert hatte und sich mit einem Fuß bereits auf dem Gehweg in Höhe des dortigen Hotel befand, wurde er von einem roten PKW, der die Kölner Straße in Richtung Römermauer befuhr, am Fuß erfasst und fiel zu Boden. … weiterlesen »

Brand in der Bitburger Brauerei

Bitburg. Inzwischen liegen erste Erkenntnisse zu dem Brand auf dem Gelände der Bitburger Brauerei vor. Der ehemals als Lagergebäude genutzte Turm auf dem Gelände der Brauerei wird derzeit komplett entkernt. … weiterlesen »

Anzeige

Sport

„Wir geben alles!“

Am letzten Hauptrunden-Wochenende erwarten die Kölner Haie am Freitag die Straubing Tigers und treten am Sonntag beim EHC Red Bull München an

Die Ausgangslage für die Kölner Haie vor den beiden letzten Punktspielen der DEL-Hauptrunde 2014/15 ist klar: Um den letzten Playoff-Platz noch zu erreichen, muss das Team von Coach Niklas Sundblad fünf Punkte auf den zehnten Krefeld Pinguine aufholen. Dass soll in den beiden noch ausstehenden Partien gegen die Straubing Tigers (Freitag, 27.02.2015, 19:30 Uhr, LANXESS arena) und den EHC Red Bull München (Sonntag, 01.03.2015, 14:30 Uhr, Olympia-Eisstadion) gelingen. … weiterlesen »

Handballspielgemeinschaft Wittlich

Oberliga-Frauen unterliegen mit Notaufgebot
Die deutliche 25:32 (13:19) Heimniederlage gegen den VTV Mundenheim überrascht zunächst, doch die personelle Situation der HSG erklärt die Höhe. Nadja Zimmermann musste aufgrund ihrer Schulterverletzung passen, Lisa Schenk fiel grippekrank aus und im Freitagstraining verletzte sich auch noch Gwenny Barthen. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

Anzeige

Veranstaltungen

Neue Frisuren machen Laune auf Frühling und Sommer
Die neuen Damen- und Herrentrends werden am 4. März präsentiert.
Foto-Autor: ZV Friseurhandwerk

Mode-Team der Friseur-Innung Westeifel präsentiert die neuen Trends

Bitburg. Die Looks für den Modesommer 2015 sind da. Die neuen Cuts setzen auf stark strukturierte Texturen, die Dynamik, Volumen und extreme Wandelbarkeit generieren. Das Modeteam mit Meistern, Gesellen und Auszubildenden präsentiert unter Leitung von Caroline Heinz am Sonntag, 4. März, um 20:00 Uhr im Hotel Eifelbräu in Bitburg die neuen Trends und erläutert praktisch die neuen Techniken. Die Moderation übernimmt Landesinnungsmeister Guido Wirtz. Betriebe aus den Landkreisen Bernkastel-Wittlich, Eifelkreis Bitburg-Prüm und Vulkaneifel sind eingeladen. Die neue Mode hat Prüfungsrelevanz und ist deshalb auch für den Friseurnachwuchs und die Prüfungsausschüsse bedeutsam. Eine Anmeldung ist erforderlich an die Geschäftsstelle in Prüm, Telefon 06551 9602-0.

Offenes Still-Café in Traben-Trarbach

Austausch und fröhliches Miteinander für Mütter mit Kindern bis sechs Monate

Traben-Trarbach. Zu einem offenen Still-Café laden am Mittwoch, dem 4. März, die Hebammen des Klinikum Mittelmosel ein. Von 10 bis 12 Uhr können Mütter mit Kindern bis zu sechs Monaten sich Zeit für einen geselligen Plausch, Austausch über den neuen Lebensalltag mit Baby und fröhliches Miteinander nehmen. Treffpunkt ist die Cafeteria im 1. UG des Klinikum Mittelmosel Anna-Henrietten-Stift Traben-Trarbach. Das Angebot ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter 0 65 41 / 707 – 0.

Anzeige