Themen des Tages

Trauer um Udo Jürgens

Der Sänger Udo Jürgens ist tot. Er soll bei einem Spaziergangbewusstlos zusammengebrochen und im Krankenhaus an akutem Herzversagen gestorben sein.
Im Alter von 80 Jahren ist der Sänger und Komponist Udo Jürgens an diesem Sonntag, am 4. Advent, gestorben. Wie sein Management mitteilte, brach er bei einem Spaziergang in Gottlieben im schweizerischen Kanton Thurgau bewusstlos zusammen. Er wurde sofort wiederbelebt und in das Krankenhaus von Münsterlingen gebracht. Dort verstarb der berühmte Interpret um 16.25. Uhr.

ADAC: Spritpreise sinken auf neuen Jahrestiefststand
62099-42-tanken1_10_11

Wie in den Vorwochen sinken die Kraftstoffpreise in Deutschland weiter. Damit erreichen sowohl Super E10 als auch Diesel einen neuen Jahrestiefststand. Der Preis für einen Liter Super E10 sank um vier Cent gegenüber der Vorwoche von 1,345 Euro auf 1,305 Euro. Wie die aktuelle ADAC Auswertung zeigt, beträgt der Rückgang bei Diesel 3,1 Cent, damit kostet ein Liter 1,195 Euro. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region

70 Jahre danach – Zeitzeugen erzählen am 21.12.14 vom Luftangriff an Heiligabend 1944

Wittlich. An Heiligabend des Jahres 1944 wurde Wittlich im Rahmen der Ardennenoffensive von den Alliierten bombardiert. Um 14:30 Uhr überflogen 63 Flugzeuge der US-Luftflotte die Stadt Wittlich und warfen fast 1.300 Spreng- und 18 Brandbomben ab. Der Luftangriff dauerte zwar nur vier Minuten, doch die Folgen waren verheerend. „Zum größten Teil zerstört, liegt Wittlich am Boden. Nach allen Himmelsrichtungen sind die Bombeneinschläge verteilt, kein Stadtteil blieb verschont. … weiterlesen »

Wittlicher Weihnachtstage auf dem Marktplatz

Wittlich. Das letzte Wochenende während der Weihnachtstage steht vor der Tür. Reibekuchen, Crêpes, Waffeln, Winzerglühwein finden sich unmittelbar neben selbstgefertigtem Schmuck- und Strickwaren wieder. Am Freitag, 19. Dezember, bringt das Jugendorchester des Musikverein Bombogen weihnachtliche Stimmung auf den Marktplatz. … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Jacqueline Kraege gewählt
Staatssekretärin Jacqueline Kraege; Bild: rlp-Archiv

Mainz. Der Landtag hat am Mittwoch, 17.12.14, die neue Bevollmächtigte des Landes für Europa, Staatssekretärin Jacqueline Kraege, zum Mitglied des Ausschusses der Regionen (AdR) gewählt. Ihr Vertreter für die nächste Legislaturperiode (2015 – 2020) bleibt Nils Wichmann MdL. Kraege war vom Ministerrat vorgeschlagen worden, weil sie die Aufgabe der Bevollmächtigten für Europa von Margit Conrad übernommen hat. … weiterlesen »

Bereicherung für Gesellschaft

Zum Internationalen Tag der Migranten rufen Integrationsministerin Irene Alt und der Beauftragte der Landesregierung für Migration und Integration, Miguel Vicente, zu Toleranz und Weltoffenheit auf. „Deutschland ist nach den USA das weltweit beliebteste Einwanderungsland. Darauf können wir stolz sein. … weiterlesen »

Nachbesserungen notwendig
CDU-Politiker für Länder-Entscheidung über Erbschaftsteuer

Rheinland-Pfalz. In der am Mittwoch, 17.12.14, verkündeten Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftsteuer sieht Finanzministerin Doris Ahnen, die auf Bundesebene in Finanzfragen die SPD-geführten Länder koordiniert, eine „erwartete Klarstellung“. Ministerin Ahnen: „Bereits bei der Verabschiedung des geltenden Rechts haben wir auf Probleme hingewiesen.“ … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Unfallflucht bei Gerolstein

Gemarkung Gerolstein. Am 17. Dezember, gg. 07.25 Uhr, befuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit einem dunklen PKW-Kombi die B 410 aus Richtung Prüm kommend in Richtung Gerolstein. Kurz vor dem Stadtteil Lissingen – im Bereich einer am linken Straßenrand gelegenen Parkbucht – leitete der Fahrer plötzlich ein Wendemanöver ein, um wieder in Richtung Prüm zurückzufahren und bremste dazu seinen PKW unvermittelt ab. … weiterlesen »

Anzeige

Sport

Danprüfung meisterlich bestanden
Danpruefung

Wittlich. Eric Schumann und Joshua Link, beide Judoka im Wittlicher Turnverein, bestanden am letzen Wochenende die Prüfung zum 1.DAN, dem schwarzen Gürtel. Die sehr intensive Vorbereitung, die sie in der vorausgegangenen Zeit mit ihrem Coach Alex Glebsattel absolviert hatten, trug letztendlich Früchte. … weiterlesen »

Neue Trikots für die E2-Jugend der JSG Kylltal
JSG Kylltal Nake

Pelm. Die E2-Jugend der JSG Kylltal wurde dank der großzügigen Spende der Firma Scharwat&Nake GbR mit neuen Trikots ausgestattet. Die verantwortlichen Trainer freut es besonders, dass sich immer wieder Gönner und Sponsoren finden, die die Spielgemeinschaft finanziell unterstützen und somit gute Voraussetzungen für eine sportliche Zukunft schaffen. Die Mannschaft bedankt sich ganz herzlich bei Stephan Nake (rechts im Bild) für die Zuwendung und ist sich sicher, dass in den tollen Trikots auch die sportlichen Ziele der neuen Saison erreicht werden.

Anzeige

Auto

ADAC: Spritpreise sinken auf neuen Jahrestiefststand
62099-42-tanken1_10_11

Wie in den Vorwochen sinken die Kraftstoffpreise in Deutschland weiter. Damit erreichen sowohl Super E10 als auch Diesel einen neuen Jahrestiefststand. Der Preis für einen Liter Super E10 sank um vier Cent gegenüber der Vorwoche von 1,345 Euro auf 1,305 Euro. Wie die aktuelle ADAC Auswertung zeigt, beträgt der Rückgang bei Diesel 3,1 Cent, damit kostet ein Liter 1,195 Euro. … weiterlesen »

Doppelte Auszeichnung für Volkswagen Assistenzsysteme

Bei der diesjährigen Leserwahl „Connected Car Award 2014″ der Fachblätter ‚AutoBild‘ und ,ComputerBild‘ gewann Volkswagen beide Preise in der Kategorie Assistenzsysteme. In der Unterkategorie Sicherheit siegten Front Assist/Emergency Assist, im Bereich Komfort erhielten Stauassistent/Trailer Assist/Blind Spot-Sensor inkl. Auspark-Assistent den ersten Preis. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

70 Jahre danach – Zeitzeugen erzählen am 21.12.14 vom Luftangriff an Heiligabend 1944

Wittlich. An Heiligabend des Jahres 1944 wurde Wittlich im Rahmen der Ardennenoffensive von den Alliierten bombardiert. Um 14:30 Uhr überflogen 63 Flugzeuge der US-Luftflotte die Stadt Wittlich und warfen fast 1.300 Spreng- und 18 Brandbomben ab. Der Luftangriff dauerte zwar nur vier Minuten, doch die Folgen waren verheerend. „Zum größten Teil zerstört, liegt Wittlich am Boden. Nach allen Himmelsrichtungen sind die Bombeneinschläge verteilt, kein Stadtteil blieb verschont. … weiterlesen »

Wittlicher Weihnachtstage auf dem Marktplatz

Wittlich. Das letzte Wochenende während der Weihnachtstage steht vor der Tür. Reibekuchen, Crêpes, Waffeln, Winzerglühwein finden sich unmittelbar neben selbstgefertigtem Schmuck- und Strickwaren wieder. Am Freitag, 19. Dezember, bringt das Jugendorchester des Musikverein Bombogen weihnachtliche Stimmung auf den Marktplatz. … weiterlesen »

Anzeige