Themen des Tages

Unwetterkatastrophe am Ostermontag im Kreis Trier-Saarburg
Polizeifoto

Am Ostermontag gegen 17.30 Uhr  zog eine Gewitterfront mit Starkregen und Hagel über die Orte Temmels, Wawern  und Konz-Oberemmel

(Kreis-Trier-Saarburg) . Durch die starken Regengüsse wurden etliche Keller unter Wasser gesetzt. Die L 131 zwischen Biebelhausen und Staustufe Kanzem, die L 138 zwischen Wiltingen und Oberemmel und die Ortsdurchfahrt Wawern waren zeitweise durch starke Wassermassen unpassierbar. Im Einsatz waren die FFW Temmels, Wawern u. Konz, sowie die Straßenmeisterei Saarburg. Uber die entstanden Schäden können noch keine Angaben gemacht werden. Die beigefügten Bilder verdeutlichen anschaulich die Behinderungen durch das Unwetter.

 

Lemke: „Auch die Bierbrauer überzeugen im Weinland Rheinland-Pfalz“

“Auch das Bierbrauen ist in Rheinland-Pfalz erfolgreich, das zeigt die Entwicklung dieser Branche“, stellt die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke zum Tag des deutschen Bieres am 23. April fest. „Wir sind nicht nur Weinland Nummer eins in Deutschland, wir verfügen in Rheinland-Pfalz auch über eine sehr leistungsstarke und vielseitige Braulandschaft. Eine der bundesweit größten Brauereien hat ihren Sitz in Rheinland-Pfalz, aber auch viele kleinere, regionale Unternehmen oder Gasthofbrauereien, die mit regionaltypischen Bieren zum Sortenreichtum der deutschen Braubranche beitragen“, so Lemke. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region

Empfang für die burkinische Botschafterin

Hillesheim. Am 30. April gegen 14 Uhr ist in der Verbandsgemeindeverwaltung in Hillesheim ein Empfang für die burkinischen Botschafterin und den ehemaligen Politiker Elmar Pieroth, die den Solidaritätrskreis Westafrika besuchen, vorgesehen. Die burkinische Botschafterin Frau Odile Bonkougou/Balima war von 2005 bis 2011 Ministerin für Grundschulen und Alphabetisierung in Burkina und wurde dann zur Botschafterin in Deutschland ernannt. … weiterlesen »

Einbrüche in Bürogebäude in Pünderich und Panzweiler

Pünderich/Panzweiler. In der Nacht von Mittwoch, 23.04.2014, auf Donnerstag, 24.04.2014, drangen unbekannte Einbrecher jeweils durch Einschlagen eines Fensters in zwei Bürogebäude in Pünderich und Panzweiler ein. Die Täter entwendeten Bargeld und verursachten beträchtliche Sachschäden. Beide Gebäude befinden sich außerhalb der jeweiligen Ortslage; in Pünderich war das Bürogebäude eines Campingplatzes, in Panzweiler das eines Handwerksbetriebes an der B421 betroffen. Aufgrund der Vorgehensweise ist zu vermuten, dass es sich um dieselben Täter handelt. Die Polizei Zell fragt, wer verdächtige Beobachtungen zu Personen und Fahrzeugen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann. Hinweise bitte an die Polizei in Zell, 06542/98670.

Trier entdecken für den guten Zweck am 27.04.2014
Drei Mädercher Doro_Ruth_Bea_2

Kostenlose Stadtführungen zugunsten der Lebenshilfe Trier

Trier. Eigentlich müsste Jenny Marx dringend die Postkutsche erreichen, die sie zum Schiff nach London bringen soll. Schließlich müssen die neuen Manuskripte ihres Mannes Karl Korrektur gelesen werden! Aber dann hat sie ihren besten Freundinnen, Adelheid von Besselich und Kaiserin Helena, noch so viel zu erzählen. Am Ende ist die Postkutsche weg – doch alle, auch die Zuhörer, haben auf vergnügliche Art eine Menge über Trier erfahren. Helena, Adelheid und Jenny sind die „Dreij Trierer Mädercher“, die mittlerweile zum festen Repertoire der Kostümführungen führen. … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Ministerpräsidentin Dreyer empfängt Generalmajor O’Connor
Generalmajor O'Connor

Mainz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer empfing den amerikanischen Generalmajor John R. O’Connor, ranghöchster Army General in Rheinland-Pfalz und Kommandeur des 21. Theater Sustainment Command (TSC), zum Antrittsbesuch in der Staatskanzlei. Das TSC ist das größte Logistik-Kommando außerhalb der USA. Bei diesem ersten offiziellen Gespräch stimmten Dreyer und O´Connor darin überein, dass die über viele Jahre gewachsenen guten Beziehungen zwischen Rheinland-Pfalz und den im Land stationierten amerikanischen Streitkräften eine wichtige Grundlage für den Dialog sind. … weiterlesen »

GRÜNE besuchen Capricorn am Nürburgring
Besuch Capricorn

Nürburgring. Am 23.04.2014 besuchte eine Delegation der GRÜNEN Landtagsfraktion den zukünftigen Inhaber des Nürburgrings. Für ein intensives Gespräch und eine Unternehmensbesichtigung nahm sich der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Robertino Wild drei Stunden Zeit. Dazu erklärt Daniel Köbler, Fraktionsvorsitzender: „Capricorn ist ein beeindruckendes mittelständisches Unternehmen mit viel Zukunftspotential. Mit Dr. Wild und seinem Team sehen wir auch der Zukunft des Nürburgrings und der Region optimistisch entgegen. … weiterlesen »

Schweitzer: Rheinland-pfälzische Betriebe sind fit für Zukunft

Mainz. Rheinland-pfälzische Betriebe sind in vielen Bereichen, die für die Zukunftsfähigkeit relevant sind, gut aufgestellt. Das belegt die Auswertung der Ergebnisse der Betriebsbefragung des Instituts für Arbeit und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB-Betriebspanel) 2012 für das Land Rheinland-Pfalz. Arbeitsminister Alexander Schweitzer erklärte: „Die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen umfasst ein breites Spektrum an betrieblichen Handlungen und Verhaltensweisen. Dazu gehören der Umgang und die Förderung der Mitarbeiter beispielsweise durch Aus- und Weiterbildungsaktivitäten, Maßnahmen zum Gesundheitsschutz oder die Förderung von Frauen. Aber auch geschäftspolitische Aspekte, wie Investitionen oder der technische Stand der Anlagen, sind wichtige Indikatoren für die Zukunftsfähigkeit.“ … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Einbrüche in Bürogebäude in Pünderich und Panzweiler

Pünderich/Panzweiler. In der Nacht von Mittwoch, 23.04.2014, auf Donnerstag, 24.04.2014, drangen unbekannte Einbrecher jeweils durch Einschlagen eines Fensters in zwei Bürogebäude in Pünderich und Panzweiler ein. Die Täter entwendeten Bargeld und verursachten beträchtliche Sachschäden. Beide Gebäude befinden sich außerhalb der jeweiligen Ortslage; in Pünderich war das Bürogebäude eines Campingplatzes, in Panzweiler das eines Handwerksbetriebes an der B421 betroffen. Aufgrund der Vorgehensweise ist zu vermuten, dass es sich um dieselben Täter handelt. Die Polizei Zell fragt, wer verdächtige Beobachtungen zu Personen und Fahrzeugen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann. Hinweise bitte an die Polizei in Zell, 06542/98670.

Zu schnell auf regennasser Fahrbahn

Manderscheid/Mehren. Ein Unfall auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Manderscheid und Mehren ging noch glimpflich aus. Bei regennasser Fahrbahn kam ein Porsche heute am Morgen des 24.04.2014 gegen 09.00 Uhr wegen unangepasster Geschwindigkeit zwischen den Anschlussstellen Manderscheid und Mehren in Höhe des Parkplatzes „Udler“ während des Überholvorgangs ins Schleudern und prallte gegen die rechten Schutzplanken. … weiterlesen »

Mofadiebstahl in Uess

Uess. Zwischen dem 22. und dem 23. April entwendeten unbekannte Tatverdächtige von einem Anwesen in der Hauptstraße in Uess ein Mofa der Marke Zündapp, Farbe Blau, ohne Versicherungskennzeichen. Hinweise an die Polizei Daun, Tel. 06592 9626 0.

Anzeige

Sport

Taekwondo – Gürtelprüfung im TuWi Adenau e.V.
Prüfung 10.04

Adenau. Die Taekwondo – Abteilung des TuWi Adenau e.V. absolvierte am 10.04.2014 in der Sporthalle der Realschule Plus Adenau ihre neunte Gürtelprüfung in der olympischen Kampfkunst Taekwondo. Die Prüfung, bei der nur die Trainingsfleißigen zugelassen waren, begann um 17.00 Uhr mit den fünf Neueinsteigern mit weißem Gürtel und endete um 20.30 Uhr mit dem Bruchtest des Prüflings zum braunschwarzen Gürtel. Der Prüfer, Bernhard Schmitz aus Schleiden, verkündete nach über drei Stunden Prüfungsdauer, dass alle 25 SportlerInnen die Prüfung bestanden haben. … weiterlesen »

Sportangebot des SV Gerolstein 1919 e.V.

Pilates ist ein ganzheitliches und schonendes Training für Männer und Frauen in jedem Alter, unabhängig von der körperlichen Konstitution. Entdecke Deinen Körper und Geist! Anmeldung erforderlich unter Tel. 06591-81322 oder email: j-dehren@web.de (Probestunde möglich.) Beginn: 07. Mai 2015, Termin: Mittwochs, von 17.30 bis 18.30 (12 Kurseinheiten), Ort: Gymnastikhalle Sankt Matthias Gymnasium Gerolstein, Kursleiterin: Johanna Dehren, Pilates-Trainerin DTB, Infos auch unter www.sv-gerolstein.de.

Volles Haus bei Bonk motorsport zu VLN 3
Foto: Jochen Merkle

Die Box von Bonk motorsport füllt sich langsam wieder mehr. Zum dritten Lauf in der VLN Langstreckenmeisterschaft setzt der Münsteraner Rennstall vier Autos ein. Zweimal vertraut Michael Bonk auf die Marke Opel und zweimal auf BMW. Mit allen vier Fahrzeugen hofft er möglichst erfolgreich zu sein. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

LBM hat Motorradsicherheit im Blick
Unterfahrschutz

Rheinland-Pfalz. „Der Wall hat mir das Leben gerettet“, so die spontane Reaktion eines Motorradfahrers, der auf einer sehr stark befahrenen Motorradstrecke einen Unfall hatte, den er unverletzt überstand – und das dank des Erdwalls, den die Straßenmeisterei dort im Kurvenbereich errichtet hat, damit Motorradfahrer bei einem Sturz abgefangen werden. Dies ist nur ein Beispiel für die vielen Maßnahmen, mit denen der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz die Motorradsicherheit auf den rheinland-pfälzischen Straßen kontinuierlich verbessert. … weiterlesen »

Gemeinsam stark für die Märkte der Zukunft!
Nach dem Motto „TPS fördert den Nachwuchs“ wurden 44 Schüler der Berufsbildenden Schule Gerolstein der Klassen Werkzeugmechanik und Fahrzeugtechnik zur Messe 
eingeladen; rechts außen die Lehrer Rainer Tombers und Horst-Peter Blumberg

 Internationale Fachmesse „TUBE 2014“ in Düsseldorf

 

Wer auf dem Weltmarkt der Drähte, Kabel und Rohre produziert, verarbeitet und handelt, der darf bei den alle zwei Jahre in Düsseldorf stattfindenden Weltleitmessen WIRE und TUBE nicht fehlen! Hier präsentieren die Unternehmen der Branchen ihre Innovationen zum ersten Mal, von hier aus gehen die technologischen Trends und Neuheiten in die ganze Welt. … weiterlesen »

Bugatti Veyron Black Bess
Foto: dpp-AutoReporter

Mit dem fünften von sechs Legenden-Modellen ehrt Bugatti den Typ 18, der unter dem Spitznamen „Black Bess” als einer der ersten Straßensupersportwagen in die Automobilgeschichte einging. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Trier entdecken für den guten Zweck am 27.04.2014
Drei Mädercher Doro_Ruth_Bea_2

Kostenlose Stadtführungen zugunsten der Lebenshilfe Trier

Trier. Eigentlich müsste Jenny Marx dringend die Postkutsche erreichen, die sie zum Schiff nach London bringen soll. Schließlich müssen die neuen Manuskripte ihres Mannes Karl Korrektur gelesen werden! Aber dann hat sie ihren besten Freundinnen, Adelheid von Besselich und Kaiserin Helena, noch so viel zu erzählen. Am Ende ist die Postkutsche weg – doch alle, auch die Zuhörer, haben auf vergnügliche Art eine Menge über Trier erfahren. Helena, Adelheid und Jenny sind die „Dreij Trierer Mädercher“, die mittlerweile zum festen Repertoire der Kostümführungen führen. … weiterlesen »

Spannung zwischen Glauben und einem Leben in der Welt verdeutlicht
Laacher Forum Grün + Larson 2014 NACHBERICHT

Laacher Forum: Anselm Grün und Andrea J. Larson sprachen offen über ihre Vorstellungen

Maria Laach. „Wir sind gespannt, was Onkel Willi uns zu sagen hat“: Mit diesen Worten begrüßte Pater Drutmar Cremer OSB den berühmten Benediktinerpater Anselm Grün und seine Nichte Andrea J. Larson im Informationszen­trum Maria Laach. Diese stellten sich den Fragen von Verleger Stefan Wiesner, der als Moderator durch den Abend führte. Es war ein reger Mailkontakt zwischen Nichte und Onkel, der schließlich zu dem vorgestellten Buch führte, das über Liebe, Beziehung, Gemeinschaft, Einsamkeit, Entdeckungen und Enttäuschungen, Glaube und Zweifel, Krankheit und Tod spricht. … weiterlesen »

Die volle Ladung MAYDAY
md14_plakat_lay33.indd

Am 30.04. MAYDAY „FULL SENSES“ in Dortmund. Mit über 50 DJs und LiveActs.

 „FULL SENSES“ – das diesjährige Mayday-Motto ruft die Einzigartigkeit von Live-Events ins Bewusstsein. Mit allen Sinnen erleben: Eine Aufforderung an die 25.000 erwarteten Besucher, die am 30.04. in den Dortmunder Westfalenhallen 15 Stunden lang feiern sollen. Für den richtigen Sound dabei sorgen über 50 DJs und LiveActs mit sämtlichen Stilen elektronischer Musik. Mit dabei der holländische Hit-Produzent Fedde Le Grand („Put your hands up for Detroit“), Superstar Paul van Dyk, Techno-Altmeister Sven Väth und der spanische Shootingstar Danny Avila. … weiterlesen »

Anzeige