Themen des Tages

Anzeige

News aus der Region

Brauneberger Wein-Straßenfest ist rekordverdächtig
brauneberg2_40_14

Der Busparkplatz war mit 25 Passagier-Linern ausgelastet. Hinzu kamen etliche Passagierschiffe und einige Tausend Autos, die wie ein Wunder, alle einen Parkplatz gefunden hatten, die unzähligen Fahrräder überall nicht mitgezählt. Selbst die Verkehrsregelung in Brauneberg hat einwandfrei funktioniert. … weiterlesen »

Kinderkleider- und Spielzeugbörse der Grundschule Mülheim an der Mosel

Mülheim. Der Förderverein der Grundschule Mülheim organisiert am Sonntag, dem 12.10.14, eine Kinderkleider- und Spielzeugbörse, von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Grafschafter Festhalle in Mülheim. Zum Verkauf angeboten werden gebrauchte, gut erhaltene Kinderartikel wie Kleidung, Spielsachen, Fahrzeuge, Autositze, u.v.m. Außerdem werden Kaffee und Kuchen angeboten. Der Erlös kommt den Kindern der Grundschule zugute.

Wo Abt und Propst sich niederließen…
graach_40_14

Graach. Wir erleben mit allen Sinnen bei unseren Wanderungen die Weinberge, das Winzerarbeitsjahr, den Wein und weiteres am Samstag, 4. Oktober 2014, um 14.00 Uhr. Treffpunkt ist in Graach an der Auffahrt zur Schäferei/Ecke Neuer Weg/Hauptstraße. Dauer: ca. zwei Stunden; Kosten: 8,50 Euro p. P. inkl. einem Glas Wein. Anmeldung: W. Gordon, Telefon: 06531/919053 (Kultur- und Weinbotschafterin) oder Tourist- Information, Telefon: 06531/2541. Bitte angepasste Kleidung und Schuhwerk tragen. Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Anzeige

Politik

Alexander Licht: Weiterer Beleg für massive Steuerverschwendung in Sache EU-Beihilfe Nürburgring

Zu aktuellen Meldungen über den Inhalt einer Beschlussvorlage der EU-Kommission zur Entscheidung über Nürburgring-Beihilfen und Nürburgring-Verkauf erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Licht: „Führende SPD-Politiker sind verantwortlich dafür, dass den Steuerzahlern durch das Desaster am Nürburgring ein Schaden in dreistelliger Millionenhöhe entstanden ist. … weiterlesen »

Herbstbelebung lässt Arbeitslosenquote unter Vier-Prozent-Marke purzeln

Der September war ein erfreulicher Monat für den Bezirk der Agentur für Arbeit Trier, zu dem die Stadt Trier und die Landkreise Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Vulkaneifel und Trier-Saarburg gehören. Denn ein Minus von 817 arbeitslos gemeldeten Menschen bedeutet einen „Quotenrutsch“ um 0,3 Prozentpunkte auf 3,9 Prozent. Insgesamt sind aktuell in der Region Trier 10.844 Menschen auf Jobsuche. Das ist der bisher niedrigste Stand der Arbeitslosigkeit im gesamten Jahresverlauf 2014. … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Verschmutzung der Dhron durch ausgelaufenes Heizöl

Neumagen-Dhron. Ortsteil Papiermühle. Am frühen Vormittag des Donnerstag, 25. September 2014, bemerkt ein Spaziergänger, welcher nahe der Dhron entlang ging, Ölgeruch und verständigt umgehend die zuständige Behörde. Vor Ort kann auf der Dhron ein dünner Ölfilm festgestellt werden. … weiterlesen »

Anzeige

Sport

WTV-Wettkämpferinnen erfolgreich bei Judo-Bezirksturnier

Wittlich. Beim Judoturnier um den begehrten Bezirksmeistertitel der Altersklasse U12 traten nach langer Sommerpause zwei Judoka des Wittlicher Turnvereins an. Bei starker Konkurrenz errang Verena Waibel in der Gewichtsklasse bis 33kg den ersten Platz und wurde damit Turniersiegerin. Joelina Müller kämpfte in der Gewichtsklasse bis 30kg und belegte hier souverän einen guten zweiten Platz. Wettkampfbetreuerin und Trainer-in Inge Müller war mit dem gezeigten Einsatz der beiden Sportlerinnen sehr zufrieden.

Handball Aktuell – TuS05 Daun

Rheinlandliga Herren HSC Schweich – TuS Daun 40:25 (19:15)
Das hatten sich die Gäste sicher anders vorgestellt! Mit 40:25 kam das von Udo Geißler betreute Team aus der Eifel unter die Räder! Doch bereits in der Woche hatte sich angedeutet, dass die Mannschaft nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte auflaufen konnte. So fehlte Julian Keitsch studienbedingt, dazu plagten sich Pat Brümmer und Hennig Otto mit ihren Erkältungen, Manfred Schnupp ging ebenso angeschlagen wie Bassi Präder, der geschont wurde, ins Spiel. … weiterlesen »

Handballspielgemeinschaft Wittlich
RPS Oberliga: Nach diesem Foul der Bassenheimer Abwehrspielerin musste sich Lisa Schenk kurz an der rechten Schulter behandeln lassen (Foto: Dieter Rau)

RPS-Oberliga Damen HSG Wittlich – TV Bassenheim 27:23 (12:14)

200 Zuschauer feierten am Samstagabend den Erfolg ihrer Mannschaft über den bislang verlustpunktfreien Gast aus Bassenheim,  „Es war ein rassiges und intensives Spiel auf Augenhöhe, das aber von beiden Seiten fair geführt wurde“, meinte Wittlichs Trainer Thomas Feilen. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

Daimler fordert freie Fahrt für Monster-Lastwagen

Gigaliner als Beitrag zum Klimaschutz

Der Mercedes-Daimler-Konzern macht sich stark für eine baldige Einführung von Gigalinern, also Riesenlastern. Gemäß einer Aussage des Lkw-Vorstandes Wolfgang Bernhard können die bis zu 25 Meter langen Laster einen sehr großen Beitrag zum Klimaschutz leisten. … weiterlesen »

Kfz-Werkstätten rüsten sich für den Licht-Test
Foto: ProMotor/Hella

Bonn. Am 1. Oktober ist es wieder soweit. Deutschlands größte Verkehrssicherheitsaktion geht zum 58. Mal an den Start. Bereits jetzt rüsten sich die rund 38 500 Meisterbetriebe der Kfz-Innungen für den Ansturm, wenn im Aktionsmonat wieder an die zehn Millionen Servicekunden zum Licht-Test in die Werkstätten kommen: Werbemittel bestellen, Check im Lager, Mitarbeiter motivieren, Kunden anschreiben etc. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Kinderkleider- und Spielzeugbörse der Grundschule Mülheim an der Mosel

Mülheim. Der Förderverein der Grundschule Mülheim organisiert am Sonntag, dem 12.10.14, eine Kinderkleider- und Spielzeugbörse, von 14:00 bis 16:00 Uhr in der Grafschafter Festhalle in Mülheim. Zum Verkauf angeboten werden gebrauchte, gut erhaltene Kinderartikel wie Kleidung, Spielsachen, Fahrzeuge, Autositze, u.v.m. Außerdem werden Kaffee und Kuchen angeboten. Der Erlös kommt den Kindern der Grundschule zugute.

Einladung zur Seniorenwanderung

Dörbach. Am Dienstag, dem 14. Oktober 2014, lädt die Ortsgruppe Wittlich-Land im Eifelverein zu einer Seniorenwanderung ein. Wanderführer: Manfred Rasche, Salmtal, Tel.: 06578-7417. Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt um 14.30 Uhr in Dörbach beim Sportplatz. Rund-Wanderstrecke auf befestigten, gut begehbaren Wegen um Dreiskopp und Hexengraben bei Dörbach. Leichte Wanderstrecke, ca. 5 Km, Gehzeit ca. 1,5 Std. Zum Abschluss Einkehrmöglichkeit zu Kaffee und Kuchen in der örtlichen Gastronomie. Gäste sind herzlich willkommen. Eigene An- und Abreise, der Verein übernimmt keine Kosten. Terminvorschau: Sonntag, den 19. Oktober 2014, um 10.00 Uhr Wanderung bei Burg/Salm und weitere Termine in 2014 unter www.eifelverein.de/wittlichland

„Verleih und Frieden gnädiglich“

Das Konzert mit dem Ensemble „Coro Monte Zavelli“ findet am 3. Oktober 2014 um 15 Uhr in der Abteikirche Himmerod statt

Großlittgen. Mit der Blockflöte verbinden viele von uns nicht unbedingt die besten Erinnerungen an die ersten musikalischen Gehversuche. Doch wer die ersten Hürden gemeistert und sich zu einem versierten Spieler entwickelt hat, für den kann auch dieses Instrument zu einer wahren Leidenschaft werden. … weiterlesen »

Anzeige