DEHOGA Landesjugendmeisterschaften 2017 – Rheinland-Pfälzische Jugendmeister stehen fest!

v.l.n.r: Gereon Haumann – Präsident DEHOGA Rheinland-Pfalz e. V., Dr. Sabine Dyas – Geschäftsführerin GBZ Koblenz e.V. , Justyna Grad – 1. Platz Restaurantfachfrau, Stefan Klinck – Präsidium DEHOGA Rheinland-Pfalz e.V., Maximiliane Bieger – 1. Platz Hotelfachfrau, Dustin Dankelmann – 1. Platz Koch, Daniela Schmitt, Staatsekretärin, Ministerium für Wirtschaft, verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz und Olaf Gstettner, Vorstandsvorsitzender GBZ Koblenz e.V.

Die besten Azubis im Gastgewerbe kommen aus der Eifel-Mosel-Region  

Koblenz. Die diesjährigen Landesjugendmeisterschaften des DEHOGA Rheinland-Pfalz fanden im Gastronomischen Bildungszentrum (GBZ) in Koblenz statt. Dort rangen heute die Besten aus den vorangegangenen Regionalmeisterschaften um die Krone des Landessiegers in den Berufen Koch, Restaurantfach und Hotelfach. Präsident Haumann: „Keine andere Branche bildet Jahr für Jahr so viele junge Menschen aus wie das Gastgewerbe. Nachwuchs ist unsere Stärke. Ausbildung die beste Medizin gegen den Fachkräfte-Mangel!“

Davon konnten sich die 80 geladenen Gäste im Gastronomischen Bildungszentrum überzeugen. Als Abschluss von mehreren Prüfungen wurde den Festgästen am Abend ein 4-Gang-Menu zubereitet und serviert. Je näher die Siegerehrung rückte, umso steiler stieg die Kurve der Aufregung bei den Wettkampf-Teilnehmern.

Am Ende des Abends standen die Sieger fest. Die Jury bescheinigte den Teilnehmern der Landesjugendmeisterschaft eine hohe Fachkompetenz. Auf der Bühne im absoluten Mittelpunkt vor Publikum zu stehen – ein tolles Gefühl, das jeden einzelnen der jungen Menschen dort oben unheimlich stolz aussehen ließ. Für den DEHOGA Rheinland-Pfalz sind die Landesjugendmeisterschaften ein wichtiges Instrument zur Image-Steigerung der Ausbildung im Gastgewerbe.

Präsident Gereon Haumann: „Es freut mich außerordentlich, dass wir Frau Staatssekretärin Daniela Schmitt von der Bedeutung der Veranstaltung für die Nachwuchsarbeit überzeugen und sie für die Siegerehrung unserer Landesjugendmeisterschaften gewinnen konnten.“

Daniela Schmitt: „Ich freue mich sehr über die beeindruckenden Leistungen der angehenden Fachkräfte, die heute Abend neben einer guten Portion Talent, einem enormen Schuss Leistungsbereitschaft sowie einer Prise Herzlichkeit rundum überzeugten. Alle Wettkampf-Teilnehmer dürfen sich als Sieger fühlen; die Glücklicheren haben heute das Treppchen erreicht. Wir wünschen den Siegern für den Bundeswettbewerb auf dem Petersberg viel Erfolg und drücken den Daumen. Präsident Haumann danke ich stellvertretend für den gesamten DEHOGA Rheinland-Pfalz ganz herzlich für diese vorbildliche und wertschätzende Nachwuchsarbeit!“

Die ersten Plätze in den Berufsgruppen belegten:

Koch / Köchin

Platz 1: Herr Dustin Dankelmann, Steinheuers Restaurant, Bad Neuenahr-Ahrweiler

Platz 2: Frau Bianca Betz, Restaurant Schneider, Dernbach

Platz 3: Johannes Weber, Land & Golfhotel Stromberg, Stromberg

Restaurantfachfrau/-mann

Platz 1: Frau Justyna Grad, Weinromatikhotel Richtershof, Mülheim an der Mosel

Platz 2: Herr Timon Görzen, Kucher’s Landhotel, Darscheid

Hotelfachfrau/-mann

Platz 1: Frau Maximiliane Bieger, Hotel Weißer Bär, Mülheim an der Mosel

Platz 2: Frau Camilla Blank. Hotel Heinz, Höhr-Grenzhausen

Platz 3: Frau Sabrina Dörr, Kloster Hornbach, Hornbach

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.