RSS-Feed

DEHOGA Landesjugendmeisterschaften 2018

Rheinland-Pfälzische Jugendmeister erfolgreich gekürt!

Bad Kreuznach. Die diesjährigen Landesjugendmeisterschaften des DEHOGA Rheinland-Pfalz, fanden am 10. April 2018 in der Zweibrücker Festhalle statt. Dort traten die Besten aus den vorangegangenen Regionalmeisterschaften um die Krone des Landessiegers in den gastgewerbliche Ausbildungsberufen Koch, Restaurantfach und Hotelfach an. Präsident Haumann: „Keine andere Branche bildet Jahr für Jahr so viele junge Menschen aus wie das Gastgewerbe. Nachwuchs ist unsere Stärke. Ausbildung die beste Medizin gegen den Fachkräftemangel!“

Davon konnten sich die mehr als 80 geladenen Gäste am Gala-Abend in der Rosenstadt Zweibrücken überzeugen. Als Abschluss von mehreren Prüfungen wurde den Festgästen, darunter auch zahlreiche Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und Verbänden, am Abend ein 4-Gang-Menü zubereitet und serviert. Je näher die Siegerehrung rückte, umso steiler stieg die Kurve der Aufregung bei den Wettkampf-Teilnehmern. Am Ende des Abends standen die Sieger fest. Die Jury bescheinigte den Teilnehmern der Landesjugendmeisterschaft eine hohe Fachkompetenz. Auf der Bühne im absoluten Mittelpunkt vor Publikum zu stehen – ein tolles Gefühl, das jeden einzelnen der jungen Menschen dort oben unheimlich stolz aussehen ließ.

Für den DEHOGA Rheinland-Pfalz sind die Landesjugendmeisterschaften ein wichtiges Instrument, das Ansehen des Gastgewerbes und seine Ausbildungsberufe in der öffentlichen Wahrnehmung zu stärken sowie das Image unserer Branche zu fördern. Wertschätzende Nachwuchsarbeit ist auch gleichzeitig Mitarbeiterförderung und Motivation für alle Beteiligten. Präsident Gereon Haumann: „Ich freue mich außerordentlich über die Wertschätzung des Wettbewerbs durch die Teilnahme zahlreicher Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und Verbänden. Die gemeinsame Siegerehrung mit der Pfälzer Weinkönigin Inga Storck wird den Teilnehmern sicher noch lange in guter Erinnerung bleiben“.

„Ich freue mich sehr über die beeindruckenden Leistungen der angehenden Fachkräfte, die heute Abend neben einer guten Portion Talent, einem enormen Schuss Leistungsbereitschaft sowie einer Prise Herzlichkeit rundum überzeugten. Alle Wettkampf-Teilnehmer dürfen sich als Sieger fühlen; die Glücklicheren haben heute das Treppchen erreicht“, lobte die Pfälzer Weinkönigin Inga Storck.

„Wir wünschen den Siegern für den Bundeswettbewerb viel Erfolg und drücken unserem Team bereits heute die Daumen“, mit diesen Worten dankte Gereon Haumann abschließend allen Auszubildenden und beglückwünschte die Gewinner.

Die ersten Plätze in den Berufsgruppen belegten:

Koch / Köchin

Platz 1: Herr Nico Lenerz, Hotel Panorama, Daun

Platz 2: Herr Felix Berresheim, Gerhards Genussgesellschaft, Koblenz

Platz 3: Herr Felix Trowe, Hotel Schloss Montabaur, Montabaur

 

Restaurantfachfrau/-mann

Platz 1: Herr Nico Alessandro Veale, Das Bollant´s , Bad Sobernheim

Platz 2: Herr Hagen Sartorius, Romantik Jugendstilhotel Bellevue, Traben-Trarbach

Platz 3: Jessica Nadler, Steins Traube, Mainz

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.