RSS-Feed

Matthias Pauly kandidiert nicht für das Amt des Bürgermeisters der neuen Verbandsgemeinde Gerolstein

Matthias Pauly

Gerolstein. Die Nachricht kam überraschend. Matthias Pauly war lange Jahre Bürgermeister der Verbandsgemeinde Gerolstein. Wie er heute Nachmittag am 16. Mai 2018 mitgeteilt hat, habe er nach reiflicher Überlegung die Entscheidung getroffen, nicht mehr für das Amt des Bürgermeisters der neuen Verbandsgemeinde Gerolstein zu kandidieren.

Pauly: „Diese Entscheidung fiel mir nicht leicht. Ich werde bis zum Ende meiner Amtszeit am 31.12.2018 alle Kraft aufbringen, die Verbandsgemeindeverwaltung wie gewohnt im Interesse der Gemeinden und Bürgerinnen und Bürger zu leiten sowie die Zusammenführung der drei Verwaltungen weiter voranzubringen. Ich habe heute in einer Personalversammlung meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über meine Entscheidung unterrichtet. Im Alter von 34 Jahren wurde mir erstmals Führungsverantwortung übertragen, nach 26 Jahren wird es Zeit, sich neu zu orientieren und einer jungen Genration die Möglichkeit zu eröffnen, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen“.

Bis Ende 2018 bleibt noch genügend Zeit, eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für das Amt des Bürgermeisters der ab 01.01.2019 neu an den Start gehenden Verbandsgemeinde Gerolstein zu finden. Ab 2019 setzt sich die VG Gerolstein zusammen aus den VG’s Gerolsteinb, Hillesheim und Obere Kyll.

 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.