Rheinland-Pfalz muss die Anschlussprobleme beim Zukunftsthema Digitalisierung überwinden

Rheinland-Pfalz. Die Vorsitzende und der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Julia Klöckner MdL und Christian Baldauf MdL, finden lobende Worte für den IT-Gipfel der Bundesregierung in Ludwigshafen und fordern, dass Rheinland-Pfalz für einen koordinierten, flächendeckenden Internet-Ausbau mehr Geld und Tempo an den Tag legen müsse. Denn ohne Infrastruktur bliebe jede Digitalisierungsstrategie nur Theorie. Hier habe die Landesregierung bisher den Anschluss zu anderen Bundesländern verpasst:
… weiterlesen »

Neues Software-Update bringt freenet TV connect auf TechniSat DVB-T2 HD-Receiver

TechniSat macht die internetfähigen DVB-T2 HD-Receiver DIGIPAL ISIO HD, DIGIPAL DAB+ und DIGIPAL SMART HOME per Software-Update fit für freenet
TV connect. Die neue Software wird seit einigen Tagen über alle verfügbaren Kanäle ausgespielt. Zum einen werden im Markt befindliche Geräte via Internet wie auch über DVB-T2 HD per OTA „Over-the-Air“ automatisch aktualisiert. Besitzer der betroffenen Geräte müssen keine weiteren Aktivitäten durchführen, um die
zusätzliche Funktion nutzen zu können. Optional steht die neue Software zum Download auf der TechniSat Webseite zur Verfügung, um das Update über USB auf die Geräte einzuspielen. … weiterlesen »

TechniSat Vogtland in Schöneck feiert 25-jähriges Jubiläum

Schöneck/Vogtland. Am Standort, an dem einst elektronische Orgeln für die Klingenthaler Harmonika Werke produziert wurden, entstand am 1. Juni 1992 die TechniSat Vogtland. GmbH in Schöneck, die seitdem als TechniSat Werk an der Geräteproduktion beteiligt ist. Auf 6 Etagen stellen rund 90 Mitarbeiter qualitativ hochwertige Produkte her. Das Prädikat Made in Germany steht seit Jahrzehnten für Qualität, Funktionalität und Langlebigkeit. … weiterlesen »

Anzeige

Teleropa: Neuer Elektrofachmarkt in Daun eröffnet

Daun. Am 11. Mai 2017 eröffnete der neue „Teleropa“ Elektrofachmarkt in der Kreis- und Qualitätsstadt Daun, Trierer Straße 16 (gegenüber Edeka) seine Pforten. Im komplett renovierten Ladenlokal wird den Kunden auf mehr als 400 Quadratmetern Verkaufsfläche in zukunftweisender, anwendungsgetreuer Präsentation und angenehmem Ambiente eine große Auswahl an modernster Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräten, PC, Mobilfunk und Zubehör als Vollsortiment präsentiert. … weiterlesen »

teleropa: Neuer Elektrofachmarkt eröffnet am 11.05.2017 in Daun

Daun. Nach mehreren Monaten Planungs- und Bauzeit ist es endlich soweit: am 11.05. öffnet der neue teleropa Elektrofachmarkt in der Trierer Straße 16 (ggü. Edeka) seine Pforten. Im komplett renovierten Ladenlokal wird den Kunden auf mehr als 400 Quadratmetern Verkaufsfläche in zukunftweisender, anwendungsgetreuer Präsentation und angenehmen Ambiente eine große Auswahl an modernster Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräten, PC, Mobilfunk und Zubehör als Vollsortiment präsentiert. … weiterlesen »

Google AdWords: Umsatz steigern und Kunden gewinnen mit gezielter Google Werbung

Unternehmerpark Wiesbaum. Die Digitalisierung hat das Nutzungsverhalten der Kunden verändert. Sie kaufen und informieren sich immer mehr im Internet. Mit mehr als 80% Marktanteil ist Google die weltweit wichtigste Suchmaschine im Web. Die potenzielle Zielgruppe trifft man also genau hier. Was man unter AdWords, Googles Suchmaschinenwerbung, versteht und wie sie erfolgreich genutzt werden kann, vermittelt der Vortrag von Michael Schulz, Google AdWords Spezialist von EIFEL NETWORK. … weiterlesen »

Anzeige

In Dresden entwickelt, in Schöneck gefertigt: Das neue DIGITRADIO 1 von Technisat

Das neue DIGITRADIO 1 ist ein portables Digitalradio für den Empfang von DAB+ und UKW mit einem ausgezeichneten Klang sowie einer schlanken, erfrischenden Optik. DAB+ steht für digitalen Radio-Empfang. Das ist klangoptimiertes Radio ohne Rauschen oder Knistern, egal ob daheim oder unterwegs. Gleichzeitig setzt DAB+ Digitalradio dem regional begrenzten UKW-Programmangebot alleine 11, mittlerweile fast deutschlandweit empfangbare, Radioprogramme entgegen. Hinzu kommen zahlreiche landesweit und regional ausgestrahlte Programme. Bis zu 10 Stunden Radiogenuss. … weiterlesen »

TechniSat erwirbt die Lizenz zur Nutzung der Marke Nordmende.

Der Name TechniSat steht seit 30 Jahren für Qualität und Innovation aus Deutschland im Bereich Unterhaltungs- und Lifestyle-Elektronik. Jetzt sichert
sich TechniSat die Lizenz zur Nutzung der Marke des deutschen Unterhaltungselektronik-Pioniers Nordmende. Die TechniSat Digital GmbH, 1987 von Peter Lepper in Daun gegründet, gilt als Pionier des Satellitendirektempfangs und hat wie kaum ein anderes Unternehmen den Markt für den digitalen Fernsehempfang in Deutschland geebnet und geprägt. … weiterlesen »

4,7 Mio. Euro für schnelles Internet in der Vulkaneifel

Region. „Die Bagger können kommen“, sagt der Eifeler Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder nach der Bekanntgabe, dass der Vulkaneifelkreis 4,7 Mio. Euro aus Berlin für den Ausbau von schnellem Internet erhält. Für den Eifelkreis Bitburg/Prüm werden 12,8 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. Gemeinsam mit Landrat Heinz-Peter Thiel nahm Schnieder in Berlin die Förderbescheide von Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium Enak Ferlemann entgegen. … weiterlesen »

Anzeige

TechniSat arbeitet gemeinsam mit dem Hasso-Plattner-Institut in Potsdam am Smart Home der Zukunft

Daun/Potsdam. Wie sieht das Smart Home der Zukunft aus? Wie lässt es sich am einfachsten bedienen? Diesen Fragen sind Studenten der HPI School of Design Thinking im Rahmen eines studentischen Forschungsprojekts, das von TechniSat in Auftrag gegeben wurde, nachgegangen.
Als innovatives Unternehmen arbeitet TechniSat mit wissenschaftlichen Einrichtungen und Start-ups zusammen. „Auf diese Weise schaffen wir nicht nur Synergieeffekte hinsichtlich neuer Technologien, sondern unterstützen auch Lehre und Forschung in Deutschland“, erklärt Marc Prüm, Leiter Business Development bei TechniSat Digital GmbH, die vielfältige Zusammenarbeit.

… weiterlesen »

Vodafone führt Fernsehzuschauer in die Irre

Verbraucherzentrale kritisiert unlautere Werbeschreiben

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor unseriösen Werbeschreiben der Firma Vodafone. Unter der Überschrift „DVB-T-Abschaltung erfordert Umstellung auf moderne TV-Versorgung“ führt sie Fernsehzuschauer in die Irre.

In den amtlich aufgemachten Schreiben versucht sie, dringenden Handlungsbedarf vorzutäuschen, und verweist gleichzeitig auf „ihr hochleistungsfähiges Glasfaser-Kabelnetz“. „Wer Fernsehen über DVB-T schaut, benötigt keinen neuen Kabelvertrag, sondern lediglich einen DVB-T2-kompatiblen Fernseher oder ein entsprechendes Empfangsgerät“, informiert Michael Gundall, Fernsehexperte der Verbraucherzentrale. „Bereits bei der Einführung von DVB-T vor über zehn Jahren gab es ähnliche irreführende Werbung, damals noch unter dem Namen Kabel Deutschland.“ … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.