Brand eines Gartenhauses am Parkplatz Rommelsbach in Wittlich

Am Freitag, 12. Januar 2018, kam es gegen 10:30 Uhr zu dem Brand eines Gartenhauses in der Schrebergartenanlage am Parkplatz „Rommelsbach“, Wittlich im Bereich des Flußes Lieser bzw. Feldstraße gelegen. Aus noch ungeklärter Ursache entstand der Brand im Außenbereich des Gartenhauses. Durch die Brandeinwirkung auf das mit Eternitplatten bedeckte Dach, kam es zu explosionsartigen Geräuschen. … weiterlesen »

10-Jährige gerät mit dem Fuß unter Schulbus-Reifen

Waxweiler. Am Freitag, den 12.01.2018, kam es gegen 07:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einer zehnjährigen Schülerin und einem Schulbus. Zur Aufnahme einer wartenden Schülergruppe in der Straße Am Kanal in Waxweiler wollte die Fahrerin des Schulbusses am Fahrbahnrand anhalten. Die Schülergruppe drängte bereits beim Anhalten in Richtung der Tür des Schulbusses. Eine am linken Rand der Gruppe befindliche zehnjährige Schülerin kam infolge des Gedränges mit ihrem linken Fuß unter den rechten Vorderreifen des Schulbusses und wurde dabei an ihrem Fuß verletzt. … weiterlesen »

Anzeige

Oberpierscheid: Brand eines Einfamilienhauses

Oberpierscheid/BIT. Am Mittwoch, 11. Januar 2018, kam es im Oberpierscheider Ortsteil Philippsweiler zum Brand eines Einfamilienhauses. Aus bislang noch unklarer Ursache brach im ehemals landwirtschaftlich genutzten Nebengebäude ein Brand aus. Die Flammen griffen in der Folge auch auf das Dachgestühl des Haupthauses über. … weiterlesen »

Dümmer geht’s nimmer!

Zell. Es ist kaum zu glauben, aber es ist schon wieder passiert:

Nachdem erst vor wenigen Wochen ein LKW-Fahrer spät nachts erheblich alkoholisiert bei der Zeller Polizei vorgefahren war, um einen Wildunfall zu melden, hat es ihm jetzt ein 41-jähriger Mann aus der Region mit seinem Auto gleich getan. … weiterlesen »

Frau stürzt in hochwasserführenden Bach

BIT. Am Donnerstagnachmittag stürzte eine 72 Jahre alte Frau in Ließem in den Ehlenzbach.

Nach Ermittlungen der Polizei Bitburg führte die Frau mit Angehörigen Reinigungsarbeiten auf ihrem Grundstück durch. Dabei füllte sie einen Eimer mit angespülten Steinen, Laub und Schlamm. Zum Ausleeren des Eimers ging sie dann über eine Treppe, die mit Kopfsteinpflaster belegt war, direkt zum Lauf des Baches. Hierbei kam sie zu Fall und stürzte in den Bach. … weiterlesen »

Anzeige

Beim Überholen schwer verschätzt

Lünebach. Am 03. Januar 2018 kam es gegen 18:30 Uhr auf der B 410 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Lichtenborn und Lünebach überholte die 65-jährige Unfallverursacherin aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm, von Lichtenborn kommend, einen Pkw und einen davor fahrenden Lkw mit Anhänger. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw, der trotz Ausweichens nach rechts den Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. … weiterlesen »

Fahrerin verletzt sich schwer bei Frontalzusammenstoß

Prüm. Eine 50-jährige PKW-Fahrerin wurde am 02.01.2018, gegen 14:00 Uhr, bei einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden LKW schwerverletzt.

Die Frau war von Prüm aus in Höhe Dausfeld auf die B 51 Richtung Gerolstein abgebogen und dann aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur gefahren. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Autotransporter. Der 51-jährige Fahrer des Autotransporters wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. … weiterlesen »

Versuchter Wohnungseinbruch in Traben-Trarbach

Traben-Trarbach. Am vergangenen Montagnachmittag zwischen 16:30 und 17:30 Uhr versuchten bisher unbekannter Täter die Abwesenheit eines Wohnungsinhabers in der Fußgängerzone in Traben-Trarbach in der Brückenstraße zu nutzen, um in seine Mietswohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses einzubrechen. … weiterlesen »

Anzeige

Zeugenaufruf Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung durch falsches Überholen und Nötigung im Straßenverkehr (L150; gerade Gefällstrecke zwischen Schönberger Kreuzung und Büdlicher Brück)

Am 04.01.2018 gegen 19:00 Uhr kam es nach Angaben eines LKW Fahrers, welcher mit seinem Fahrzeug (Zugmaschine + Auflieger) in Fahrtrichtung Trier unterwegs war, zu einem gefährlichen Überholmanöver. Ein dunkler Audi mit luxemburgischen Kennzeichen überholte den LKW trotz Gegenverkehrs. Das Fahrmanöver soll derart kritisch gewesen sein, dass die entgegenkommenden PKW hätten stark bremsen und ausweichen müssen. Ein Frontalzusammenprall sei nur aufgrund der schnellen Reaktion des Gegenverkehrs sowie durch die Bremsung des LKW Fahrers verhindert worden. Bei der Gefahrenstelle/dem Ereignisort handelt es sich um das gerade Stück kurz vor Büdlicher Brück. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.