Eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer

Darscheid. Am vergangenen Sonntagabend, 10.09.2017 gegen 20.25 Uhr, befuhr ein 77-jähriger Mann mit seinem PKW die B 257 von Darscheid kommend in Richtung Daun. Bedingt durch seine Sehschwäche bei Dämmerung/Dunkelheit geriet er mehrmals auf die Gegenfahrbahn. Entgegenkommenden Fahrzeuge mussten teilweise stark abbremsen. Weiterhin bremste er mehrmals sehr stark ab, so dass nachfolgende Fahrzeugführer ebenfalls zum starken Abbremsen gezwungen wurden. Zeugen des Vorfalles und gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Daun, Telefon: 06591/96260, in Verbindung zu setzen.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.