Täter werfen Scheibe ein

Wittlich. Am vergangenen Wochenende wurde bei der VG Wittlich-Land eine Fensterscheibe eingeschlagen bzw. mit einem Gegenstand eingeworfen.
Das Fenster befindet sich im hinteren Bereich des Gebäudes und ist nicht von der Kurfürstenstraße aus einsehbar. Dennoch könnte das Geräusch der zerberstenden Scheiben weit hörbar gewesen sein.

Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Wittlich, Tel. 06571-9260.

Vandalismus in Bausendorf

Bausendorf. In der Nacht von Freitag, den 27.10.2017, auf Samstag, den 28.10.2017, verursachten bisher unbekannte Täter Sachbeschädigungen innerhalb der Ortslage Bausendorf.
Hier kam es u. a. zur Demontage von zwei Fahnenmasten in der Koblenzer Straße sowie Beschädigungen von Blumenkübeln am Gemeindezentrum, zur Entwendung eines Glasspiegels und dem Entfernen eines Regenwassereinlaufrostes im Bereich der Parkanlage zwischen Schule und Bushaltestelle. Sachdienliche Täterhinweise werden an die Polizeiinspektion Wittlich erbeten.

Anzeige

Fahren unter Drogeneinfluss

Gerolstein. Am Dienstagabend, 03.10.2017, um 20:35 h, wurde durch eine Streife der PI Daun  ein Pkw mit Prümer Kennzeichen in Gerolstein, Am Auberg, angehalten und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der 27-jährige Fahrer aus Osteuropa unter dem Einfluss von Drogen unterwegs war, ein Drogenschnelltest ergab Hinweise auf Amphetamin- und Kokaineinnahme. Bei seiner Durchsuchung konnte eine geringe Menge Amphetamin gefunden werden. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Gegen den Mann wurden Ermittlungsverfahren wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss und des Verstoßes gegen das BTMG eingeleitet.

Betrunkener Autofahrer auf der A 1

Klausen. Am frühen Mittwochmorgen, dem 04.10.2017 gegen 07:30 Uhr, meldete ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer der Polizeiautobahnstation Schweich, dass vor ihm auf der A 1, in Höhe des Rastplatzes Pohlbach, ein silberner Pkw Suzuki Alto mit COC-Kennzeichen in Schlangenlinien in Fahrtrichtung Koblenz geführt würde. … weiterlesen »

Unfallflucht in Daun

Daun. Im Laufe des Mittwochvormittags, 04.10.2017, zw. 09:00 Uhr und 11:00 Uhr wurde ein schwarzer VW Golf Sportsvan in Daun durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Pkw parkte zunächst von 09:00 h bis 10:30 h auf dem Parkplatz einer ärztlichen Gemeinschaftspraxis in der Abt-Richard-Straße, gegenüber der Post. Anschließend stand der Pkw einige Zeit vor der Eifel-Apotheke in der Abt-Richard-Straße. An einer dieser beiden Standorte stieß ein bisher unbekanntes Fahrzeug gegen die Heckstoßstange und beschädigte diese, es entstand ein größerer Lackschaden. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Daun, 06592/96260, erbeten.

Anzeige

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Wittlich. Am Freitag, dem 29.09.17, gegen 13:45 Uhr ist ein roter Renault Clio auf dem geschotterten Parkplatz im Bereich eines Brillengeschäftes in der Burgstraße 61, Wittlich vermutlich von einem rangierenden LKW beschädigt worden. Nach dem Zusammenstoß hat sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle entfernt ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Laut ersten Augenzeugen soll es sich dabei um einen schwarzen LKW mit DAU-Kennzeichen handeln. Des Weiteren soll der Fahrer ca. 60 Jahre alt sein und einen „Cowboy-Hut“ getragen haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wittlich (Tel.: 06571-926-0 oder piwittlich@polizei.rlp.de) in Verbindung zu setzten.

Verkehrsunfall mit Flucht

Daun. Am Montagmorgen, 02.10.2017, gegen 11:00 h, kam es in Daun, Am Mühlenweg, zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Vermutlich hat dort ein rangierender Lkw, die Dachrinne eines Anwesens in der Straße „Am Mühlenweg“  beschädigt. Anschließend fuhr das Fahrzeug weiter, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern. Der Lkw soll die Aufschrift „Gourmet“ getragen haben. Durch die polizeilichen Ermittlungen konnte der Lkw schnelle ermittelt werden. Ein dementsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den Fahrer wurde eingeleitet.

Diebstahl aus Pkw

Oberehe-Stroheich. In der Nacht zum Montag, 02.10.2017, kam es in Oberehe zu einem Einbruch in einem Pkw, der in der Hauptstraße abgestellt war. Bislang unbekannte Täter schlugen eine Seitenscheibe des Pkw der Marke BMW ein. Anschließend wurden mehrere Innenteile des Fahrzeuges ausgebaut und entwendet. Hinweise an die Polizei Daun.

Anzeige

Sachbeschädigung in Gerolstein-Gees

Gerolstein-Gees. Durch Unbekannte wurde vom 23.09.17 bis 30.09.17 das Fenster eines Bauwagens eingeschlagen, welcher als Aufenthaltsraum für die Jugendlichen des Dorfes benutzt wird und beim ehemaligen Sportplatz steht. Anschließend wurde in den Bauwagen geklettert und die Inneneinrichtung verwüstet. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Gerolstein, 06591/95260, erbeten.

Unfallflucht in Gerolstein

Gerolstein. Am Donnerstagmorgen, 05.10.2017, zwischen 07:45 h und 08:10 h, wurde in Gerolstein ein parkender Pkw beschädigt. Der rote VW Golf stand auf einer Parkfläche rechts der B 410, gegenüber der Einfahrt Mc Donalds, mit der Front zu einem Gebäude. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte die Fahrertür des Pkw und flüchtete von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Gerolstein, 06591/95260, erbeten.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.