Bankräuber sprengen Geldausgabeautomat in Üxheim

Üxheim. In der Nacht zum Dienstag, den 11.04.2017, gegen 02:15 Uhr, wird der Polizeiinspektion Daun durch mehrere Anwohner ein lauter Knall aus dem Bereich des Gebäudes der Volksbank Eifel eG – Filiale in der Kirchstraße in 54579 Üxheim mitgeteilt. Die eingesetzten Beamten stellen am Einsatzort fest, dass der im Eingangsbereich aufgestellte Geldausgabeautomat offensichtlich gesprengt wurde. … weiterlesen »

DRK Notarztfahrzeug: Radschrauben gelöst, nur durch viel Glück keine Verletzte

Nürburgring. Den Sinn, Radmuttern zu lösen, um Fahrer und die Insassen in nicht absehbare Gefahrensituationen zu bringen, die den Tod zur Folge haben könnten wird man wohl nie ergründen können. Im Rahmen der aktuellen Diskussion, um die Ausweitung des rechtlichen Schutzes von Rettungs- und Polizeikräften, bleiben jedoch auch die zur unserer Sicherheit arbeitenden Rettungskräfte des DRK nicht verschont. So lösten vermutlich im Tatzeitraum vom 01.03.2016 bis 09.03.2016 eine oder mehrere unbekannte Personen alle 5 Radmuttern des vorderen linken Rades an einem Notarztfahrzeug des DRK-Standortes am Nürburgring. … weiterlesen »

Einbruch in metallverarbeitende Firma in Strotzbüsch

Strotzbüsch. In der Nacht von Donnerstag, 09.03.2017, auf Freitag, 10.03.2017, zwischen 22:00 h und 05:50 h, wurde in eine metallverarbeitende Firma in Strotzbüsch, Hontheimer Straße, eingebrochen. Bisher unbekannte Täter stahlen etwa 2,5 Tonnen Metall, welches vermutlich mit einem Lkw abtransportiert wurde. Zeugenhinweise an die Polizei Daun, 06592/96260 oder pidaun@polizei.rlp.de.

Anzeige

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Berndorf. In der Nacht von Dienstag, 07.03.2017, 23:30 Uhr, auf Mittwoch, 08.03.2017, 11:00 Uhr, wurde an einem parkenden Pkw der hintere rechte Reifen zerstochen. Der dunkle Nissan Juke parkte in Berndorf, in der Straße „Hinterm Zaun“. Ein bisher unbekannter Täter stach mit einem Messer in die Außenflanke des rechten hinteren Reifens. Als die Fahrerin am 08.03.17 losfuhr, fiel ihr dies erst während der Fahrt auf, da der Schaden beim Einsteigen unbemerkt blieb. Zeugenhinweise an die Polizei Daun, 06592/96260 oder pidaun@polizei.rlp.de.

Versuchter Wohnungseinbruch in Gerolstein

Gerolstein. Bisher unbekannte Täter wollten zwischen dem 04.03.17 bis 07.03.17, 16.00 h die Abwesenheit der Wohnungsinhaber ausnutzen, um in ein Haus einzubrechen. Die gewaltsame Öffnung der Haustüre misslang, da diese über eine ausreichende Sicherung verfügte. Eventuell wurden im Zeitraum zwischen dem 04.03.17 und dem 07.03.17 verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Sonnenweg-Gymnasialstraße-Aloys Schneider Straße gesehen. Zeugenhinweise an die Polizei Gerolstein, 06591/95260.

Brand in Seniorenwohnheim

Bitburg. Am Mittwoch, 08.03.2017, kam es gegen 08:05 Uhr zu einem Brand in einem Seniorenwohnheim in der Kölner Straße. Nach derzeitigen Erkenntnissen brach das Feuer im Zimmer einer 67-jährigen Bewohnerin des Hauses aus. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Ein Übergreifen auf andere Räume wurde verhindert. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Eine Evakuierung der Bewohner war nicht erforderlich. Um die Arbeit der zahlreichen Einsatzkräfte zu ermögliche, wurde die Kölner Straße zwischen den Einmündungen Gerichtsstraße und Rittersdorfer Straße für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Nach einer ersten Schätzung dürfte Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro entstanden sein. Die Ermittlungen zur  Brandursache dauern an. Im Einsatz befanden sich zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr Bitburg, des THW und des DRK.

Anzeige

Unfallflucht in Gerolstein-Müllenborn

Gerolstein-Müllenborn. Am Dienstagmittag, 07.03.2017, zwischen 13:50 h und 14:30 h, wurde in Müllenborn ein schwarzer 3er BMW beschädigt. Dieser parkte in der Hillstraße mit dem Heck zur Fahrbahn vor einer Physiotherapiepraxis. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer versuchte vermutlich in die Lücke daneben einzuparken. Hierbei stieß er gegen die linke Seite der Heckstoßstange des schwarzen BMW und beschädigte diese. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise an die Polizei Gerolstein, 06591/95260.

Landrat und Beigeordnete für die Bürgerbefragung vor Ort im Landkreis Vulkaneifel unterwegs

Landkreis Vulkaneifel. Die Bürgerbefragung im Landkreis Vulkaneifel wird sehr gut angenommen. Jede Menge Unterschriftslisten sind bereits aus allen fünf Verbandsgemeinden eingegangen. In allen Filialen der Kreissparkasse Vulkaneifel, der Volksbanken und der öffentlichen Einrichtungen und Verwaltungen liegen die Unterschriftslisten aus. Bis zum 20. Februar haben alle Bürgerinne und Bürger im landkreis Vulkaneifel die Möglichkeit über die Zukunft ihres Landkreises abzustimmen. … weiterlesen »

Versuchter Raub und Körperverletzung in Daun

Daun. Am Donnerstagmorgen, 12.01.2017 zwischen 06:10 Uhr und 06:15 Uhr, kam es auf dem Dauner Kino-Parkplatz im Bereich Kino-Notausgang zu einem Vorfall, bei dem ein Mann verletzt wurde. Während er auf seine Fahrgemeinschaft wartete, wurde er von zwei jungen Männern angesprochen, die etwas Geld für Zigaretten haben wollten. … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.