Vandalen auf Zerstörungstour

Daun. Am frühen Samstagmorgen, 28.10.2017 um 04.15 Uhr, kam es in Daun, Schweizstraße, zu einer Sachbeschädigung durch Vandalen. Nach bisherigen Ermittlungen waren zwei Männer aus Richtung Burgfriedstraße über den Bahnhofsweg Richtung Schweizstraße unterwegs. Auf der Einmündung zum Fußweg in Richtung Eselsbrücke/Bahnhof zerstörten sie an einem Wohnhaus einen Fensterladen. Danach gingen sie den Fußweg weiter bergab in Richtung Eselsbrücke. Hierbei beschädigten sie einen Holzlattenzaun. Es dürfte ein Tatzusammenhang bestehen mit der Sachbeschädigung an einem Pkw im Bahnhofsweg in der gleichen Nacht. Dort wurde an einem parkenden weißen Pkw der elektrische Außenspiegel zerstört. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Daun, 06592/96260, erbeten.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.