„GesundLand Vulkaneifel“ mit dem DEHOGA Touristikpreis geehrt

180 bestgelaunte Gäste bei der DEHOGA Frūhjahrsschifffahrt

Bernkastel-Wittlich. Im Rahmen der traditionellen DEHOGA Frūhjahrsschifffahrt wird alljährlich auch der Touristikpreis des DEHOGA Kreisverbandes Bernkastel-Wittlich verliehen. Mit dieser Auszeichnung soll das vorbildliche Engagement einer Persönlichkeit für den Tourismus im Landkreis gewürdigt werden oder wie in diesem Jahr ein besonderes lobenswertes Konzept ausgezeichnet werden. 180 bestgelaunte Touristiker, Hoteliers und Gastronomen sind am Montagabend, 24.04.2017 der Einladung von DEHOGA gefolgt zu der „Frühjahrsschifffahrt auf der Mosel mit allerlei Köstlichkeiten für den Gaumen. Die Schiffstour hat sich über die Jahre hin zu einer besonderen Auftaktveranstaltung in die neue Saison 2017 entwickelt. … weiterlesen »

Zeuge – Opfer – Kämpfer: Märtyrer im Christentum und Islam

Wittlich. Einen sehr aktuellen Vortrag konnte das Kulturamt der Stadt Wittlich für das Rahmenprogramm der derzeitigen Ausstellung in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus organisieren. „Leidenschaft für das Leiden – Christi Passion in der Kunst der Graphik von Dürer bis Jackson“ ist der Name der Ausstellung, die beinahe 80 Graphiken der großen Künstler der Renaissance und des Barock präsentieren. Thema ist die Passion vom Kindermord zu Bethlehem über das letzte Abendmahl, die Geißelung, Kreuztragung, Kreuzigung bis hin zur Kreuzabnahme. Interpretiert haben diese Wege des Martyriums Künstler wie Dürer, Michelangelo, Rembrandt, Tizian, Tintoretto, van Dyck usw. in ausdrucksvollen und hoch ästhetischen Werken. … weiterlesen »

Anzeige

Aktionen rund um den Weltrotkreuztag 2017 am 10. Mai in Daun

Trink einen Kaffee mit mir!

1828 wurde Rotkreuz-Begründer Henry Dunant geboren. Auf seine Initiative begann vor 152 Jahren die Geschichte der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, zu der inzwischen weltweit 190 nationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften gehören. Dunants Geburtstag wird alljährlich international als Weltrotkreuztag begangen. Wir feiern seinen Geburtstag am 10.05.2017 ab 8.00 Uhr vor dem DRK-Haus, Leopoldstr. 34 in Daun. … weiterlesen »

Führungswechsel beim Weissen Ring in MYK

KREIS MYK. Bernd Junglas übergibt die Leitung der vor vier Jahren eröffneten Außenstelle Mayen-Koblenz des Weissen Rings an seinen bisherigen Stellvertreter Eberhard Brennholt und fungiert wiederum zukünftig als Stellvertreter seines Nachfolgers. Für Landrat Dr. Alexander Saftig steht fest: „Der Weisse Ring leistet eine unglaublich wertvolle Arbeit im breiten Feld der Opferhilfe. Schnell und unkompliziert sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter da, wenn man sie braucht. Wir sind froh, dass wir eine Außenstelle im Kreisgebiet haben.“ … weiterlesen »

Amprion informiert über Freileitung und Umspannanlage in Wengerohr

Wittlich-Wengerohr. Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion informiert am Dienstag, 25. April in Wengerohr über die Verstärkung einer Freileitung, die auch über Wittlicher Stadtgebiet verläuft. Auch die Planungen zum Umbau der Umspannanlage Wengerohr werden der Öffentlichkeit vorgestellt.

Entlang der bestehenden Leitung hebt Amprion die Spannungsebene von bisher 220 Kilovolt (kV) auf 380 kV an und steigert so die Kapazität der Leitungsverbindung. Um die Versorgungssicherheit in der Region weiterhin zu gewährleisten, wird auch die bestehende Umspannanlage in Wittlich-Wengerohr auf den neuesten Stand gebracht.

Über beide Projekte informiert Amprion im Jugend- und Bürgerhaus Wengerohr, Bornweg 2a, am 25. April 2017 von 17 bis 19 Uhr mit einem Bürger-Infomarkt, einer Art Themen-Ausstellung, bei der unter anderem die Trassenführung und die eingesetzte Technik vorgestellt werden. … weiterlesen »

Anzeige

Gemeinsames Frühstück – Gemeinsames Filmerlebnis

Internationales Frühstück für Frauen im Kinopalast Vulkaneifel

Zu einem Frühstück der besonderen Art laden die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Vulkaneifel, FORUM EINE WELT e.V., das Frauennetzwerk Vulkaneifel, die Migrations- und Integrationsbeauftragte sowie der Caritas-Migrationsdienst herzlich für Dienstag, 16. Mai, 9.30 Uhr in den Kinopalast Vulkaneifel nach Daun ein. … weiterlesen »

Mehr als 6.000 Personen eingebürgert

Im Verlauf des Jahres 2016 wurden in Rheinland-Pfalz 6.064 Ausländerinnen und Ausländer eingebürgert. Das sind 308 (5,4 Prozent) mehr, als im Jahr zuvor. Von den 2.661 Männern und 3.403 Frauen lebten rund ein Viertel schon 22 und mehr Jahre in Deutschland. Im Schnitt waren die Betroffenen rund 33 Jahre alt. … weiterlesen »

Anzeige

Trier-Ehrang: Mann berührt Kind unsittlich – Polizei sucht Zeugen

Nachdem ein unbekannter Mann ein Kind am Donnerstag, 13. April, in der Nähe des Jugendtreffs in Trier-Ehrang unsittlich berührt hat, sucht die Polizei Zeugen. Das neunjährige Mädchen spielte zusammen mit Freunden in der Nähe des Jugendtreffs, unmittelbar am Fahrradradweg. Gegen 13.15 bis 13.30 Uhr sprach ein Radfahrer die Kinder an. Der unbekannte Mann näherte sich dem Mädchen und nutzte einen Vorwand, um die Neunjährige unsittlich im Brustbereich zu berühren. Das Mädchen reagierte richtig und riss sich los und entfernte sich von dem Mann. Der Radfahrer sei daraufhin in Richtung Trier-Ehrang weggefahren. … weiterlesen »

Endspurt für den Girls’Day 2017

Am 27. April ist es wieder soweit: im Rahmen des Girls’Day – Mädchenzukunftstag öffnen eine Vielzahl von Betrieben, Verwaltungen, Forschungseinrichtungen und Organisationen ihre Türen. Der Girls´Day möchte interessierten Schülerinnen einen konkreten Einblick in die Arbeitswelt vermitteln, sie über ein breites Spektrum von handwerklichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengängen informieren. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.