Spiel der Woche: 18.03.2017 – A-Junioren Bezirksliga

 A – Junioren Bezirksliga

Wieder keine Punkte…. A1 verliert erneut!

Nachdem man in der Hinrunde zu Hause ohne Punktverlust bestreiten konnte und somit auch noch Tuchfühlung zur Tabellenspitze hatte, war am vergangenen Samstag der Tabellenzweite die JSG aus Pluwig zu Gast bei unserer A1.

Man wollte erstens die Schmach aus dem Hinspiel wettmachen und zum anderen die erste Heimspiel-Niederlage der Saison von letzter Woche gegen Ehrang vergessen machen. Nach einer emotionalen Ansprache durch Coach Patrick Schmidt vor dem Spiel waren die Weichen gestellt. In der Abwehr musste man jedoch auf Florian Schmitt verzichten, ein großes Problem, wie sich später noch herausstellen sollte. … weiterlesen »

Drogendealer aus der Vulkaneifel gefasst

Wittlich/Dollendorf. Am vergangenen Freitag, 17.03.2017, gegen 20:15 Uhr, wurden in Dollendorf zwei junge Männer aus dem Landkreis Vulkaneifel durch Spezialeinheiten der Polizei kontrolliert und festgenommen. Die Männer befanden sich auf der Rückreise von einer Drogenbeschaffungsfahrt. Gegen den 21-jährigen Fahrer des kontrollierten Pkw wird durch die Kriminalinspektion Wittlich bereits seit mehreren Monaten ermittelt, nachdem dieser aufgrund einer Zeugenaussage im Verdacht steht, aus Nordrhein-Westfalen Drogen zu beschaffen und in der Eifel zu verteilen. … weiterlesen »

Anzeige

Dr. Kristina Brixius: Newcomerin mit sensationellem Wahlergebnis in Kaiserslautern

Wittlich. Groß war die Freude bei den Delegierten des CDU-Kreisverbandes Bernkastel-Wittlich über das hervorragende Abschneiden von Dr. Kristina Brixius auf der Landesvertreterversammlung der rheinland-pfälzischen CDU in Kaiserslautern. 250 Delegierte aus den CDU-Kreisverbänden, darunter neun aus Bernkastel-Wittlich, stellten die Landesliste für die Wahl zum Deutschen Bundestag am 24. September auf. … weiterlesen »

Gerberei-Becken bei Parkplatzausbau gefunden?

Bereich abgesperrt – Behörden sind eingeschaltet

Wittlich. In der vergangenen Woche wurde bei den Ausschachtungsarbeiten für die geplante Befestigung des Parkplatzes „Untere Kordel“ eine mit Holzdielen verbaute Grube vorgefunden. Hierbei könnte es sich um ein ehemaliges Gerberei-Becken handeln. Die Grube ist mit einem braungrauen Schlamm sowie Unrat gefüllt. Die Arbeiten wurden unmittelbar nach dem Fund eingestellt und der Platz abgesperrt. Das bereits beim Ausschachten freigelegte Material wurde verladen und wird derzeit auf dem Gelände der Stadtwerke zwischengelagert. Die Stadtverwaltung hat die Denkmalschutzbehörde, das Gesundheitsamt sowie die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord über den Fund informiert. … weiterlesen »

Genossenschaftsidee so populär wie nie

Geschäftsjahr 2016: Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank zieht Bilanz

Wittlich. Die genossenschaftliche Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück. „Wir profitieren nach wie vor von einem hohen Vertrauen, dass uns Kunden und Mitglieder entgegenbringen. Unser auf Stabilität und Nachhaltigkeit ausgerichtetes Geschäftsmodell wird von der Kundschaft geschätzt und honoriert“, zog Vorstandssprecher Michael Hoeck beim Bilanzpressegespräch in der Wittlicher Unternehmenszentrale ein positives Fazit des vergangenen Jahres. … weiterlesen »

Anzeige

Wittlich wird schneller: Telekom startet Glasfaserausbau

– 25 Kilometer Glasfaser und 26 neue Verteiler
– Bandbreiten bis zu 100 MBit/s möglich
– 8.570 Haushalte können ab Mitte September 2017 schnellere Anschlüsse nutzen

Wittlich. Die Planungen für das schnelle Internet in der Stadt Wittlich mit den Ortsteilen, Bombogen, Dorf, Lüxem, Neuerburg und Wengerohr sind abgeschlossen, jetzt wird gebaut. Die Ortsgemeinde Bergweiler wird ebenfalls mit dieser Maßnahme ausgebaut. Das beschleunigt das Surfen im Vorwahlbereich 06571: Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Das hohe Tempo hat allerdings seinen Preis: Das Verlegen von Glasfaser kostet die Telekom rund 70.000 Euro pro Kilometer. … weiterlesen »

Bernkasteler Realschüler belegen den dritten Platz im Regionalentscheid

Bernkastel-Kues. Im Regionalentscheid der Fritz-Walter-Cups verpassten die Fußballer der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus, wie schon im vergangenen Jahr, nur ganz knapp den Einzug in das Finale dieses Hallenfußballwettbewerbs, das immer in Kaiserslautern ausgetragen wird. In der zuerst ausgetragenen Gruppenphase sicherte sich das Team den Gruppensieg im Siebenmeterchießen gegen die Heimmannschaft aus Schweich. Im darauffolgenden Halbfinale scheiterten die Bernkasteler an ihren Nerven und den Gegnern aus Daun, die später als Sieger des Turniers, zusammen mit der unterlegenen Heimmannschaft, das Ticket nach Kaiserlautern lösten. Im Spiel um Platz drei zeigte die enttäuschte Mannschaft jedoch noch einmal ihr Können und gewann gegen den haushohen Turnierfavoriten des MPG Trier das Spiel um Platz drei!

Ihre Arbeit wurde reichlich belohnt

Zahlreiche Auszeichnungen für Traben-Trarbacher Gymnasiasten

Traben-Trarbach. Der diesjährige Wettbewerb „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ hat das Motto „Ich gestalte die Zukunft“. Zu diesem Thema konnten sechs Teilnehmer des Gymnasiums Traben-Trarbach wesentliche Beiträge liefern. Hierfür wurden sie alle mit begehrten Preisen bedacht. Die Juroren – zu ihnen zählten Ingenieure, Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Lehrer – nahmen die Arbeiten der Schüler kritisch unter die Lupe und ließen sich von den Jungforschern von der Idee, der Umsetzung und der Nachhaltigkeit der Ergebnisse überzeugen. … weiterlesen »

Anzeige

Informations-Nachmittag der ILCO-Regionalgruppe Eifel / Mosel / Hunsrück

Wittlich. Alle Betroffenen und Angehörigen sind recht herzlich eingeladen zum ILCO-Treff, für Samstag, den 08. April 2017, um 15:00 Uhr, im Restaurant Daus, Karrstraße 19-21 in Wittlich. Frau Diwo, Exam. Krankenschwester referiert über neue Produkte in der Stomaversorgung, die Neuregelung der Krankenkassen für die Stomaversorgung und gibt Infos für Stomapatienten mit Prolaps, Stenose, Hernien und Undichtigkeiten. Aufgrund des Referats wünscht man sich eine zahlreiche Teilnahme an dieser Informationsveranstaltung. Es grüßt für die DEUTSCHE ILCO-Regionalgruppe Eifel-Mosel-Hunsrück – Jakob Blum.

Biologische Vielfalt – Für eine gesunde und genussreiche Ernährung – Hülsenfrüchte

Manderscheid. 2016 ist das Internationale Jahr der Hülsenfrüchte. Weltweit werden hunderte Sorten von Hülsenfürchten verschiedener Form und Farbe angebaut, von Acker-, Kidney- und Limabohnen über Erbsen, Teller- und Belugalinsen bis hin zu Kichererbsen. Es gibt zahlreiche gute Gründe, das Bewusstsein auf die wertvollen Kulturpflanzen zu lenken. Hülsenfrüchte haben einiges zu bieten. Sie sind reich an wertvollen Mineralien und als Lieferant für pflanzliches Eiweiß im Speiseplan unverzichtbar. Der hohe Ballaststoffgehalt sorgt für eine lang anhaltende Sättigung. Die Proteinbomben lassen sich vielfältig zubereiten und eignen sich gut für die Vorratshaltung. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.