Wie soll das Altdorf Wengerohr in 20 Jahren aussehen?

Wengerohr. Einladung zu einer Informationsveranstaltung am 22. Mai 2017 um 19:00 Uhr im Jugend- und Bürgerhaus. Alle Wengerohrer Bürgerinnen und Bürger, besonders die Anwohner des Altdorfes, sind zu dieser Informationsveranstaltung eingeladen. Wir wollen uns an diesem Treffen gemeinsam darüber unterhalten, wie sich unser Altdorf weiterentwickeln könnte oder sollte.
•    Wie kann durch bauliche Maßnahmen die Wohnqualität erhalten und verbessert werden?
•    Was soll mit den vielen leerstehenden landwirtschaftlichen Gebäuden passieren?
•    Ist die Infrastruktur auf einem guten Stand?
•    Welche Förderung gibt es zu wünschenswerten baulichen Maßnahmen?

Dies sollen nur Denkanstöße sein, worum es bei diesem Treffen gehen soll. Kommen Sie zu dieser Veranstaltung, bringen Sie ihre Ideen, Wünsche und Ängste mit. Sie werden hier gehört, gemeinsam können wir über alles sprechen und vielleicht etwas auf den Weg bringen.Der Stadtplaner der Stadt Wittlich, Herr Thomas Eldagsen, steht den Abend als Ansprechpartner der Stadtverwaltung zur Verfügung. Herr Bürgermeister Rodenkirch hat ebenfalls seine Teilnahme angekündigt.
Wir hoffen auf IHR Kommen, nur wer kommt und mitredet kann auch mitgestalten.

Ihr Ortsbeirat Wengerohr

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.