Unfallflucht bei der Autobahnmeisterei Prüm

In der Zeit vom 14. – 17. Juli beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer am Mitfahrerparkplatz an der Autobahnmeisterei Prüm, Sonnenberg, eine geschlossene Warn- bzw. Absperrschranke an der Betriebszufahrt zum AM-Außengelände, wobei erheblicher Sachschaden entstand. Der Unfallverursacher, vermutlich Fahrer eines älteren Dacia Sandero, beging Unfallflucht. Der Wagen dürfte hinten beschädigt sein – mit zerstörter Heckscheibe.

Hinweise bitte an die Polizei Prüm, Tel.: 06551/9420.

 

Anzeige

Fahrraddiebstahl in Stadtkyll

Stadtkyll. In der Nacht von Samstag 08.07.2017 auf Sonntag 09.07.2017 wurde in Stadtkyll in der Kurallee ein blaues Mountainbike der Marke Focus aus dem Hinterhof eines Anwesens entwendet. Der bisher unbekannte Täter durchtrennte hierbei das Fahrradschloss, mittels dessen das Fahrrad an einem Metallpfosten befestigt war.  Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Prüm, Tel.: 06551/9420, in Verbindung zu setzen.

 

Raiffeisenbank Irrel baut Position auf heimischem Finanzmarkt erfolgreich aus

Zuwächse bei Mitgliedern, Krediten und Einlagen

Irrel. Die Raiffeisenbank Irrel hat im letzten Jahr ihre starke Position auf dem Finanzmarkt der Region behauptet und ausgebaut. „Es ist uns gelungen, den Wachstumskurs fortzusetzen und die innere Substanz unser Genossenschaftsbank weiter zu stärken“, betonte Vorstandsmitglied Manfred Weiland vor der Generalversammlung am Freitag, 30. Juni, in der Gemeindehalle in Irrel. So stieg die Bilanzsumme als Spiegel der erfolgreichen geschäftlichen Aktivitäten der Bank um rund 8 Prozent auf über 125 Millionen Euro an. Dies sei im Vergleich zum Bundesdurchschnitt ein überdurchschnittliches Wachstum. … weiterlesen »

Ein Brückenschlag zu unseren Nachbarn

Prüm. Am 8. Juli fand die feierliche Eröffnung der 60. Jahreshauptausstellung der Europäischen Vereinigung Bildender Künstler in der St. Salvator-Basilika in Prüm statt.

Zur Eröffnung der Vernissage beschrieb Mathilde Weinandy, Bürgermeisterin der Stadt Prüm, die internationalen Ausstellungen der EVBK als „Brückenschlag zu unseren Nachbarn“. Anschließend dankte der Schirmherr der Ausstellung, Prof. Dr. Konrad Wolf, Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, der EVBK, dass sie über viele Jahre dazu beigetragen habe, ein Bild Europas zu vermitteln, in dem die Vielfalt respektiert und die zahlreichen Gemeinsamkeiten gefördert würden. Der Minister wünscht der EVBK, „dass sie die Geschichte der Bildenden Kunst im grenzüberschreitenden Gebiet von Eifel und Ardennen fortschreibt.“ Er sei sich sicher, „dass Fantasie, Ausdauer, Energie, Mut, Begeisterung, Rücksicht, Weitblick und der europäische Gedanke sie auch weiterhin begleiten werden.“ … weiterlesen »

Anzeige

PKW beschädigt

Bitburg. Am Donnerstag der vergangenen Woche wurde auf dem Bedaplatz ein PKW Ford C-Max an der rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Der PKW parkte zwischen 08.30 Uhr und 18.40 Uhr in der vierten Parkreihe aus Richtung Sparkasse gesehen. Der Schaden könnte durch ein vorbeigeschobenes Fahrrad  verursacht worden sein. Hinweise werden an die Polizei Bitburg, Tel.: 06561 / 9685-0, erbeten.

Gullydeckel ausgehoben

Neuerburg. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Kölner Straße etwa in Höhe des Aldi-Marktes ein Gullydeckel ausgehoben.

Diese Unsitte wird immer wieder als lustiger Spaß empfunden, kann aber zu erheblichen Schäden führen, wenn ein Fahrzeug über die ungesicherte Öffnung fährt. Hinweise werden an die Polizei Bitburg, Tel.: 06561 / 9685-0, erbeten.

200.000 Euro für Stadtentwicklung in Prüm

Die Stadt Prüm erhält für 2017 200.000 Euro Städtebauförderungsmittel aus dem Bund-Länder-Programm „Aktive Stadtzentren“, wie Innenminister Roger Lewentz mitgeteilt hat. Die Stadt kann mit den Fördergeldern des Bundes und des Landes städtebauliche Maßnahmen im Fördergebiet „Stadtkern“ mitfinanzieren. „Prüm will mit den Mitteln hauptsächlich Ordnungs- und Erschließungsmaßnahmen mitfinanzieren sowie privater Modernisierungsmaßnahmen unterstützen. Im Mittelpunkt stehen dabei der laufende Ausbau des Hahnplatzes als der zentralen Maßnahme für die Stadtentwicklung und der Ausbau des Fuhrweges“, so der Minister. … weiterlesen »

Anzeige

Überregionaler Kleintiermarkt

08.07.2017 von 08:00 bis 14:00 Uhr in Prüm Ausstellungsgelände und Mehrzweckhalle 

Prüm. Der zweite, große, überregionale Kleintiermarkt findet im Prümer Land am 08.07.2017, auf dem Ausstellungsgelände und der Mehrzweckhalle in Prüm statt. Es steht ein Außenbereich von ca. 20.000 m² zur Verfügung und eine Halle von ca. 1.250 m². … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.