GLS – Internationale Handelsmesse 28. April bis 02. Mai in Prüm

Die Leistungsschau für Handel,  Handwerk, Industrie und Landwirtschaft im Eifel-Ardennenraum.

Mit Schwung ins Jahr nach dem Silberjubiläum

Prüm. In Prüm laufen die Vorbereitungen für die 26. Grenzlandschau. Die internationale Handelsmesse öffnet im Frühling wieder ihre Tore – von Freitag, 28. April, bis Dienstag, 2. Mai. Auch in diesem Jahr gibt es einen guten Grund zu feiern. Vor 50 Jahren öffnete die erste Grenzlandschau ihre Pforten.

Viel Bewegung: Während im Zentrum von Prüm der Hahnplatz mehr und mehr seine neue Gestalt annimmt, freut man sich in der Abteistadt zugleich auf einen Klassiker – die Grenzlandschau (GLS). Zum 26. Mal wird sie ausgerichtet, die Aussteller ziehen bereits wieder kräftig mit.
… weiterlesen »

Taliban Kämpfer in Prüm

Prüm. Ende Januar nahm die Polizei in Prüm einen Taliban-Verdächtigen fest. Der CDU-Landtagsabgeordnete Gordon Schnieder stellte der Landesregierung Fragen zu den Hintergründen.
Am 26. Januar nahm die Polizei in der Stadtwaldsiedlung in Prüm einen 21-jährigen Mann fest. Länger als ein Jahr hatte der aus Afghanistan stammende Asylbewerber dort gelebt. Nach Angaben der Generalbundesanwaltschaft ist er dringend tatverdächtig, sich den Taliban angeschlossen zu haben und man wirft ihm vor, in mehreren Fällen Beihilfe zum Mord geleistet zu haben. … weiterlesen »

Anzeige

Eröffnung der Outdoor-Saison Senioren RSC Prüm

Wie in den vergangen Jahren starten die Senioren des Prümer-Rad-Sport-Clubs mit einer Trainingswoche in die neue Rennrad-Saison. Gut dass die kalte Jahreszeit nun doch bald vorbei ist. Viele der Senioren halten sich im Winter mit Spinning-Training fit, welches der Verein organisiert. Denn dann muss im Frühjahr nicht bei Null Angefangen werden, und die ersten gemeinsamen Touren machen dann richtig Spaß. Viermal traf man sich in der Vorkarwoche an verschiedenen Orten um Trainingsfahrten zwischen 55 km bis 70 km zu absolvieren. Es hat allen Spaß gemacht und dass Wetter hat so weit gepasst. Ab kommender Woche Mittwoch läuft dann wieder das beliebte Mittwochstraining des RSC Prüm. Start ist um 18:00 h in Prüm, Parkplatz Nettomarkt.

Eifelpark eröffnet neue Achterbahn

Pünktlich zum Eröffnungswochenende wurde die neue Achterbahn Käpt‘n Jacks Wilde Maus den Parkbesuchern übergeben. Viele Neugierige warteten gespannt auf den Moment, in dem die Betreiber des Eifelparks, Nadine Löwenthal und Alexander Goetzke, endlich das Band durchschneiden würden und sie die erste wilde Fahrt auf der neuen Attraktionen absolvieren können. „Wir freuen uns riesig, dass der Eifelpark mit der „Wilden Maus“ nun eine weitere attraktive und rasante Achterbahnfahrt bietet, die eine noch breitere Besucherschicht anspricht.“ so Nadine Löwenthal. … weiterlesen »

Anzeige

Eine Säge für den Abend der Lebenshilfe

Weinsheim. Sich in der Region gesellschaftlich zu engagieren, hat bei STIHL Magnesium Druckguss Tradition. „Es ist uns ein Anliegen und gleichzeitig eine Selbstverständlichkeit, soziale und caritative Organisationen bei ihrer wichtigen Arbeit für unsere Gesellschaft finanziell zu unterstützen. … weiterlesen »

RSC Prüm Racer bei Flandern Rundfahrt dabei

Am ersten April-Wochenende fand dieses berühmte Straßenradrennen statt.  „De Ronde“ die Hochmesse des Flämischen Radsports. Diese Strecke genießt in Flandern Kultstatus. Zum 101. Mal fand ein Profilradrennen statt. Samstag starten die Hobbyradfahrer die einen riesigen Pulg von 16.000 Starten zählten. Unter Ihnen Edgar Barthel vom RSC Prüm. … weiterlesen »

Regionalmarke EIFEL goes Marketing 2.0

Umsetzung neuer Online Marketing Maßnahmen

Prüm. Die Regionalmarke EIFEL setzt aktuell verschiedene Maßnahmen im Bereich des Online Marketing um. Das Team der Regionalmarke EIFEL entwickelte in Zusammenarbeit mit der Marketingagentur „Friends of Gutenberg“ aus Trier vier spannende Videos, welche viele Fragen rund um die Regionalmarke EIFEL beantworten. Der Mega-Trend „Regionalität“ ist aufgrund des nicht klar definierten Begriffs, sehr komplex. Doch die Erklärvideos der Regionalmarke EIFEL verschaffen hierbei Abhilfe. Die kurzen Videos beleuchten jeweils vier unterschiedliche Themenbereiche der Qualitätsmarke. Die Videos sprechen nicht nur Verbraucher an, sondern können auch ideal für Mitarbeiterschulungen genutzt werden. … weiterlesen »

Anzeige

„Die Kleinsten ganz groß“

Jugend trainiert für Olympia – Mädchen-Fußball am 27.03.2017 in Bitburg

Daun/Bitburg. Mit einem tollen 3:1 Sieg gegen die St. Matthias-Schule aus Bitburg hat die WK IV Mannschaft (Jahrgänge 2005 und jünger) der Mädchen des Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun den Einzug in das Finale des Regionalentscheids im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Mädchenfußball erreicht. Nach der erfolgreichen Kreismeisterschaft im September 2016 gelang der jüngsten GSG-Mädchen-Mannschaft auch am vergangenen Montag in Bitburg ein verdienter Sieg. Das Finale wird nach den Osterferien ausgespielt. Ort und genauer Termin sind noch offen.

STIHL Zeugnisse und Prümtaler zum erfolgreichen Studium bzw. Ausbildungsabschluss

Weinsheim. Geschäftsleiter Hartmut Fischer gratulierte ehemaligen Azubis und einem BA-Studenten zum erfolgreichen Abschluss des Studiums, bzw. der Ausbildung und überreichte STIHL-Zeugnisse und „Prümtaler“.

Ausgelernt haben: Tobias Mühlhoff (BA Student), Alexej Kaspor (Technischer Produktdesigner), Lars Emontspohl und Andreas Staus (Mechatroniker), Tom Finken (Industriemechaniker), Oliver Krämer und Alexander Preis (Werkzeugmechaniker). Geschäftsleiter Hartmut Fischer verwies auf die Bedeutung junger, bestens qualifizierter Arbeitskräfte für STIHL aber auch für die Region. Das permanent hohe Leistungsniveau zeigt den beträchtlichen Stellenwert, den die Ausbildung bei STIHL hat. Zahlreiche Herausforderungen und Möglichkeiten bei STIHL warten nun auf die jungen Leute. Der Karriere nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

… weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.