11. Bitburger Autofestival am 2. und 3. September

Eine Stadt – drei Highlights. Verkaufsoffener Sonntag am 3. September 2017

Bitburg. Blitzendes Chrom, elegante Konturen und geballte PS-Power… Beim „Bitburger Autofestival“ werden am ersten September-Wochenende wieder so manche Kinderaugen zum Leuchten gebracht und die Design- und Technikvorlieben der Eltern bedient. Die neuesten Modelle, Top-Gebrauchtwagen, viele Fahrzeuge zu Festivalpreisen und Unterhaltung für die ganze Familie – das alles bietet die Veranstaltung des Bitburger Gewerbevereins und der Werbegemeinschaft „Autowelt Bitburg“, die 2017 zum elften Mal stattfindet. Auf einer Fläche von mehr als zehn Hektar werden im Gewerbegebiet „Auf Merlick“ über 2500 Autos präsentiert, während ein breit gefächertes Rahmenprogramm geeignet ist, die ganze Familie zu begeistern. Eines der Highlights wird zum siebten Mal das große Old- und Youngtimertreffen „Bitburg Classic“ mit mehr als 300 klassischen Fahrzeugen, Motorrädern und Traktoren sein. Zu den weiteren Höhepunkten gehören das traditionelle „Gäßestrepperfest“ am Samstag in der Innenstadt sowie der verkaufsoffene Sonntag.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.