81-Jähriger Rollerfahrer stirbt nach Frontalcrash

Kyllburg. Kurz vor 18:49 Uhr kam es am Montag, den 20.11.2017, auf der L 34 zwischen der B 257 und Kyllburg in Höhe der Abzweigung nach Kyllburgweiler zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein, aus Richtung B 257 in Richtung Kyllburg fahrender 81-jähriger Rollerfahrer kollidierte frontal mit einem aus Richtung Kyllburg in Richtung B 257 fahrenden Pkw. Der 81-jährige Rollerfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 32 jährige Pkw-Fahrer, sowie sein Beifahrer erlitten leichtere Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Am beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe dürfte im Bereich von 25.000.- Euro liegen. Im Einsatz waren Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Kyllburg, Kyllburgweiler und Seinsfeld, des DRK Badem und der Notarzt aus Bitburg. Die L 34 musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Mit der Klärung des Unfallgeschehens wurde ein Gutachter beauftragt.

Gemeinsam in die Zukunft

Volksbank Eifel fördert Deutschlandstipendium an der Universität Trier

Die Volksbank Eifel eG wird im Rahmen des Deutschlandstipen-diums an der Universität Trier Frau Anika Maria Bauer als Ihre Stipendiatin unterstützen. Frau Bauer studiert an der Universität Trier Volkswirtschaftslehre, die sie in voraussichtlich 3 Semestern mit dem Master abschließen wird. … weiterlesen »

Eifel-Literatur-Festival: Peter Wohlleben ausverkauft

Prüm. Kaum 14 Tage nach Vorverkaufsstart ist auch die vierte Veranstaltung des Eifel-Literatur-Festivals ausverkauft: die Veranstaltung mit Deutschlands berühmtesten Förster Peter Wohlleben. 700 Besucher können ihn am 13. April 2018 in der Aula der ehemaligen Wandalbert-Hauptschule in Prüm erleben.

Seit dem Vorverkaufsstart am 6. November 2017 sind inzwischen gut 7000 Tickets verkauft worden. Tickets sind erhältlich online unter www.eifel-literatur-festival.de, in mehr als 700 Vorverkaufsstellen von Ticket Regional sowie unter Ticket-Telefon: 06541/ 97 90 777.

Anzeige

Mit Fachwissen und reichem Erfahrungsschatz

Volksbank Eifel eG ehrt ihre Mitarbeiterjubilare

Bitburg. „Wir sind stolz und froh, dass Sie unserer Bank schon lange mit Ihrem Fachwissen und Ihrem reichen, persönlichen Erfahrungsschatz zur Seite stehen“, sagte Andreas Theis, Vorstandsmitglied der Volksbank Eifel, der zusammen mit Vorstandskollege Michael Simonis elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu 25- und 40-jährigen Dienstjubiläen gratulierte.
Es gab großes Lob von den Bankdirektoren: „Sie halfen tatkräftig mit, dass unsere Bank über all die Jahre gewachsen ist und hohes Ansehen genießt. An vielen Erfolgen waren Sie ganz persönlich und maßgeblich im Rahmen Ihrer Funktion beteiligt“. … weiterlesen »

Hochkarätige Krimi- und Thrillerautoren beim Eifel-Literatur-Festival 2018

Prüm. Ob Nele Neuhaus oder Donna Leon, ob Frank Schätzing oder Jussi Adler-Olsen oder Simon Beckett: Seit Jahren geben sich beim Eifel-Literatur-Festival die hochkarätigsten Krimi- und Thrillerautoren die Klinke in die Hand. Und wenn Regionalkrimi, dann nur vom Feinsten: Klüpfel und Kobr schon 2010 oder Alpen-Krimikönig Jörg Maurer 2016.

Auch beim 13. Eifel-Literatur-Festival 2018 ist Spannung garantiert. Denn drei der erfolgreichsten Autorinnen und Autoren der deutschen Thriller- und Krimiszene sind zu Gast. Gleich zum Festivalauftakt am 6. April 2018 schürt Sebastian Fitzek „Flugangst“ mit seinem gleichnamigen neuen Psychothriller. Er ist live zu erleben im Eventum Wittlich. Mehr als 1000 Tickets sind bereits verkauft. … weiterlesen »

85-Jährige war etwas zu schnell

Eifelkreis Bitburg-Prüm/Bleialf. Am Montag, 13.11.2017, gegen 08:35 Uhr, befährt eine 85-jährige Pkw-Fahrerin die L 17 in Fahrtrichtung Bleialf. In einer Linkskurve kommt sie aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum.
Nach notärztlicher Versorgung wird die Frau dann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Trier geflogen. Im Einsatz waren das DRK, die Freiwillige Feuerwehr Bleialf, ein Rettungshubschrauber der Johanniter-Unfallhilfe, sowie Beamte der Polizeiinspektion Prüm.

Anzeige

Eifel-Literatur-Festival 2018 Vorverkauf: Sebastian Fitzek vorne

Prüm. Der Vorverkauf zum 13. Eifel-Literatur-Festival 2018 hat am 6. November stark begonnen. Mehr als 4.500 Tickets waren nach vier Tagen bereits verkauft. Spitzenreiter sind Sebastian Fitzek, Gregor Gysi, Charlotte Link, Ranga Yogeshwar, Peter Wohlleben, Elke Heidenreich und Anselm Grün. Die ersten Veranstaltungen werden in Kürze ausverkauft sein, teilte der Veranstalter am Ende der ersten Vorverkaufswoche mit.
Tickets gibt es online unter www.eifel-literatur-festival.de, in mehr als 700 Vorverkaufsstellen von Ticket Regional in Rheinland-Pfalz, NRW, im Saarland sowie in Belgien und Luxemburg.

Tischtennis-Mini-Meisterschaften

Pronsfeld. Am Samstag, 25.11., wird ab 12:00 Uhr unter der Regie des SSV Pronsfeld und der St. Remigius-Grundschule in der Sporthalle Pronsfeld der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften im Tischtennis ausgespielt. Mitmachen können alle Kinder bis zwölf Jahre. Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, ist herzlich eingeladen mitzuspielen. Schläger können gerne zur Verfügung gestellt werden. Alle Starter erhalten kleine Preise, die Besten qualifizieren sich für die Teilnahme am Regions-Entscheid. Anfangszeiten für alle Altersklassen: 12:00 Uhr, Anmeldeschluss: 11:30 Uhr. Im Anschluss findet ab 17:00 Uhr die Vereinsmeisterschaft statt. Für Essen und Getränke ist während der gesamten Veranstaltung bestens gesorgt.

Eifel-Literatur-Festival: „Gregor Gysi“ und „Ranga Yogeshwar“ ausverkauft !

Prüm. Der Vorverkauf des Eifel-Literatur-Festivals läuft gerade mal gut eine Woche, da sind zwei Veranstaltung schon ausverkauft. Der Ticketvorverkauf ist weiterhin stürmisch – es geht auf die 6000 verkaufte Tickets zu. Mit weiteren „ausverkauft“-Meldungen in den nächsten Tagen ist zu rechnen. Eine Warteliste ist bereits eingerichtet worden.

Anzeige

KNORKS und „Su en Theater“

Am 1. Novemberwochenende führte die Theatergruppe KNORKS erfolgreich einen lustigen Dreiakter in der Gaytalhalle in Körperich auf.  Alles war stimmig: ein tolles Publikum, passende Anekdoten, eine schöne Kulisse und 11 Darsteller, die versucht haben mit all ihrem Können die Lachmuskeln der Zuschauer zu fordern.  Einfach mal aus dem Alltag abheben. So war es auch sehr erfreulich, dass etwa 60 Bewohnerinnen aus den Seniorenheimen Körperich und Vianden der Einladung zu einer Sondervorstellung folgten. Die neue Bestuhlung, die teils von der Theatergruppe und der Ortsgemeinde Körperich angeschafft wurden, kamen bei den Besucherngut an. … weiterlesen »

Versuchter Einbruch in Bitburger Firmengebäude

Bitburg. Am Sonntag kam es gegen 23.30 Uhr zu einem versuchten Einbruch in ein Firmengebäude in der Mötscher Straße / Ecke Bahnhofstraße. Zwei dunkel gekleidete Personen schlugen mit einer Eisenstange das Glas der Eingangstür zu einem Reparaturbetrieb für Smartphones ein. Da sich der Firmeninhaber zu diesem Zeitpunkt in dem Gebäude aufhielt, überraschte er die beiden Täter und diese ergriffen die Flucht ohne etwas zu entwenden. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.