RSS-Feed

Spitzenwinzer bringen einzigartige Geschmackserlebnisse ins Glas

Landkreis MYK. 12 Winzer von Rhein und Mosel präsentierten bei den „Mayen-Koblenzer Weinbegegnungen“ im einzigartigen Ambiente der alten Klostermauern von Gut Besselich in Urbar ihre edlen Kellerschätze. Für Gastgeber Landrat Dr. Alexander Saftig stand fest: „Kaum ein Getränk verführt mehr zum Genießen als Wein. Ich lasse mich sehr gerne von den herausragenden Mayen-Koblenzer Weinen verführen.“ … weiterlesen »

Unseriöse Anrufer verunsichern Bürger

Die evm warnt vor der Herausgabe sensibler Daten

Koblenz. Momentan häufen sich die Fälle, in denen sich unseriöse Personen telefonisch als Mitarbeiter der Energieversorgung Mittelrhein (evm) ausgeben. Wie evm-Kunden berichten, fordern die Anrufer zur Herausgabe von Daten auf. Unter anderem werden Kundennummern, Bankverbindungen oder Zählernummern erfragt. Einige geben sich dabei als „Energieoptimierer für Gas und Strom“ aus und locken mit Sonderaktionen. Die evm warnt davor, persönliche Daten am Telefon preiszugeben, wenn Zweifel an der Seriosität bestehen. „Die Anrufer haben nur eines im Sinn, nämlich mit falschen Angaben Geld zu verdienen“, sagt Marcelo Peerenboom, Pressesprecher der evm. … weiterlesen »

Note 1,86 für Kundenservice in Gerolstein

TÜV SÜD testet Zufriedenheit der evm-Kunden – Note im Vergleich zum letzten Test verbessert – auch als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet

Koblenz/Gerolstein. In 14 Kundenzentren vor Ort, täglich rund 2300 Minuten am Telefon, schriftlich per Post, online und in den sozialen Medien: Der Kundenservice der Energieversorgung Mittelrhein (evm) ist im Dauereinsatz. Umso mehr freut es sie nun, dass ihre Arbeit ausgezeichnet wurde: mit dem TÜV-Siegel zur Kundenzufriedenheit und dem Siegel TOP-Lokalversorger des Energieverbraucherportals. … weiterlesen »

Anzeige

Gold für Sarah

Koblenz. Am 07.04.2018 fand in Koblenz der 23. Krokoyama Cup in Karate statt. Knapp 700 Athletinnen und Athleten aus 12 Nationen reisten an, um den begehrten Pokal mit nach Hause zu nehmen. Da das Turnier in vielen Ländern, darunter auch Deutschland, zu einem Qualifikationsturnier gehört, war dieses mit erfahrenen und guten Athleten besetzt. Mit am Start war auch die 17- jährige Sarah Lina Mimouni aus Altrich, die für den Verein Vulkan Budo/KST Trier in der Disziplin Kumite (Freikampf) an den Start ging. In der Kategorie U21+68 kg war Sarah Lina mit eine der jüngsten Starterinnen in ihrem stark besetzten Pool. Nach einem Freilos musste sie gegen die Belgierin Jennifer Van der Schoot antreten. Sie fand sich direkt in das Kampfgeschehen ein und ließ sich von der älteren Konkurrenz nicht aus der Ruhe bringen. So konnte sie den Kampf am Ende 4:1 für sich entscheiden. … weiterlesen »

78-Jähriger Autofahrer übersieht Motorradfahrer

MYK. Ein 78-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Maifeld befuhr am 07.04.2018, gegen 17:45 Uhr, mit seinem PKW, Peugeot, die L82 zwischen Mertloch und Neuenheim. Beim Linksabbiegen in eine Einmündung übersieht er einen 53-jährigen Motorradfahrer aus Mayen, der ihm mit seiner Kawasaki entgegenkam. Der Pkw-Fahrer unterschätzte seine Geschwindigkeit, worauf der Motorradfahrer beim Einbiegen stark abbremsen musste und zu Fall kam. Hierbei verletzte sich der Motorradfahrer und wurde durch das DRK ins Krankenhaus gebracht.

Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Gegen den Pkw-Fahrer wurde ein Strafverfahren, wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet.

Kleintransporter nimmt Motorradfahrer die Vorfahrt

Mayen. Ein 63-jähriger Motorradfahrer aus Mayen, befuhr am 07.04.2017, gegen 16:40 Uhr, mit seinem Motorrad, Marke: BMW, die Kehriger Straße aus Mayen kommend in Fahrtrichtung Mayen-Alzheim. Ein 56-jähriger Fahrer eines Fiat-Kleintransporters befuhr die Eltzer Straße aus Richtung Polcher Straße kommend und wollte an der Kreuzung Eltzer Straße/ Kehriger Straße/ Eintrachtstraße, geradeaus in die Eintrachtstraße fahren. Der Fahrer des Transporters übersah hierbei den von rechts kommenden Motorradfahrer und kollidierte mit dem Krad. Die Motorradfaher erlitt eine schwere Beinverletzung und musste durch das DRK ins Krankenhaus Mayen gebracht werden. Der Fahrer des Kleintransporters und dessen Beifahrer blieben unverletzt.

Beide KFZ waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Gegen den Fahrzeugführer des Transporters wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet.

Anzeige

Bericht über die Entwicklung der Wittlicher Innenstadt

Besuch aus Mayen von Oberbürgermeister Wolfgang Treis und dem City-Management

Wittlich. Am Mittwoch, den 21. März 2018, besuchte Oberbürgermeister Wolfgang Treis mit einem Team rund um City-Manager Peter Michels den Fachbereich Wirtschaftsförderung der Stadt Wittlich, um sich über die erfolgreiche Innenstadtentwicklung in Wittlich zu informieren. Fachbereichsleiter Rainer Wener zeigte mittels einer Präsentation und im Rundgang durch die Innenstadt die durchgeführten städtebaulichen Maßnahmen. … weiterlesen »

Mayen-Koblenz setzt auf Fairtrade

KREIS MYK. Fester Mindestpreis, nachhaltige Produktion und das Verbot von Zwangs- und Kinderarbeit zeichnen Fairtrade-Produkte aus. Das unterstützt auch der Landkreis Mayen-Koblenz, der seit 2016 offiziell Fairtrade-Kommune ist. Alle zwei Jahre wird überprüft, ob die Kriterien noch erfüllt sind, um sich Fairtrade-Landkreis nennen zu dürfen. Diese Re-Zertifizierung steht Ende dieses Jahres an. … weiterlesen »

Geldautomaten in Kaisersesch, Konz und Mayen gesprengt

Kaisersesch/Konz/Mayen. Die Polizei Cochem wurde in den frühen Morgenstunden des vergangenen Donnerstag, 15.03.2018, wegen eines lauten Knalls alarmiert. Anwohner hatten diesen gegen 03:10 Uhr aus Richtung eines in der Nähe befindlichen Supermarktes in der Koblenzer Straße in Kaisersesch wahrgenommen. Durch eine Polizeistreife wurde vor Ort festgestellt, dass zwei
Glaseingangstüren zum Markt aufgehebelt wurden. … weiterlesen »

Anzeige

Auf den Spuren des Vulkanismus

Lava-Dome – Lavakeller – Museumslay – Wingertsbergwand

Lava-Dome

Auf die Besucher des wohl einzigartigen Mendiger Vulkanmuseums „Lava-Dome“, das am 1. August 2005 in der Mendiger Brauerstraße offiziell eröffnet wurde und seither von über 750.000 Gästen besucht wurde, warten zahlreiche Highlights, durch die das faszinierende Thema Vulkanismus für alle Altersgruppen verständlich gemacht wird. … weiterlesen »

Straffreie Abgabe von Schusswaffen bis 30. Juni möglich

KREIS MYK. Über eine halbe Tonne und Holz, mehr als 250 Lang- und Kurzwaffen sowie Messer, Schlagstöcke und Schreckschusswaffen wurden zuletzt im Auftrag der Waffenbehörde der Kreisverwaltung zerstört. In den vergangenen Jahren landeten hunderte Pistolen, Revolver und Gewehre in riesigen Schredderanlagen einer Spezialfirma in Trier. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.