RSS-Feed

FullPull-Festival: Motorsport und Top-Bands – Der erste Pulling Grand Prix im Hunsrück

Unter dem Motto „Power Meets Music“ findet im Mai mit dem FullPull Festival das erste große Tractor-Pulling-Event im Hunsrück statt. Das Festival bietet dabei eine einmalige Atmosphäre mit zahlreichen Unterhaltungsmöglichkeiten für die ganze Familie.

Ein echter Hingucker sind die Tractor-Pulling-Wettbewerbe mit Teilnehmern aus ganz Europa. Ziel der Wettkämpfe ist es, einen Bremswagen über eine Distanz von 100 Metern zu ziehen. Dafür verwenden die Teams sowohl „normale“ Landwirtschaftsmaschinen als auch selbstkonstruierte Fahrzeuge, sogenannte „Supertraktoren“. Diese treten in verschiedenen Gewichtsklassen gegeneinander an.

Den Musikfans unter den Festivalbesuchern bietet sich ein nicht weniger spektakuläres Programm. Dabei reicht das musikalische Spektrum von Rock und Pop bis hin zu Blues und Techno. Eröffnet wird die Veranstaltung von der deutschen Punkrock-Band Jupiter Jones, alle Technofreunde kommen mit DJ Dag, Dahool und Talla 2XLC auf ihre Kosten. Weitere Auftritte haben unter anderem die Rammstein-Tribute-Band Völkerball, das deutsche Elektropop-Duo Glasperlenspiel, Mike Singer, die niederländische Band Memphis Maniacs und viele mehr. Zudem gibt es ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für Kinder. Neben Hüpfburgen und einem Kletterturm existieren eine Mini-Pulling-Variante sowie ein Kindergabelstapler-Parcours, wo sich auch die Jüngsten austoben können.

Beim FullPull-Festival in Sohren treten die Teilnehmer nicht nur mit herkömmlichen Traktoren gegeneinander an, sondern auch mit selbstgebauten Zugmaschinen. Diese verfügen unter anderem über Hubschrauber- oder Panzermotoren. Quelle: FullPull-Festival

Die Veranstaltung findet vom Freitag, den 25. Mai, bis Sonntag, den 27. Mai, am Gretenhof in 55487 Sohren statt.

Die Besucher des Festivals haben während des gesamten Events freien Zutritt zu den Fahrerlagern. Hier können sie einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Fahrzeuge aus nächster Nähe erleben. Für Wochenendbesucher mit Zelt oder Wohnmobil steht ein Campingplatz am Festivalgelände zur Verfügung. Tickets für die Veranstaltung gibt es online auf www.fullpull-festival.de Wer Interesse an einer Teilnahme bei den Pulling-Wettkämpfen hat, kann sich noch kurzfristig auf der Website des Veranstalters anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

Weitere Informationen und Tickets finden Sie unter: www.fullpull.de

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.