Aktionen rund um den Weltrotkreuztag 2017 am 10. Mai in Daun

Trink einen Kaffee mit mir!

1828 wurde Rotkreuz-Begründer Henry Dunant geboren. Auf seine Initiative begann vor 152 Jahren die Geschichte der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, zu der inzwischen weltweit 190 nationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften gehören. Dunants Geburtstag wird alljährlich international als Weltrotkreuztag begangen. Wir feiern seinen Geburtstag am 10.05.2017 ab 8.00 Uhr vor dem DRK-Haus, Leopoldstr. 34 in Daun. … weiterlesen »

Gemeinsames Frühstück – Gemeinsames Filmerlebnis

Internationales Frühstück für Frauen im Kinopalast Vulkaneifel

Zu einem Frühstück der besonderen Art laden die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Vulkaneifel, FORUM EINE WELT e.V., das Frauennetzwerk Vulkaneifel, die Migrations- und Integrationsbeauftragte sowie der Caritas-Migrationsdienst herzlich für Dienstag, 16. Mai, 9.30 Uhr in den Kinopalast Vulkaneifel nach Daun ein. … weiterlesen »

Anzeige

Endspurt für den Girls’Day 2017

Am 27. April ist es wieder soweit: im Rahmen des Girls’Day – Mädchenzukunftstag öffnen eine Vielzahl von Betrieben, Verwaltungen, Forschungseinrichtungen und Organisationen ihre Türen. Der Girls´Day möchte interessierten Schülerinnen einen konkreten Einblick in die Arbeitswelt vermitteln, sie über ein breites Spektrum von handwerklichen, technischen oder naturwissenschaftlichen Ausbildungsmöglichkeiten und Studiengängen informieren. … weiterlesen »

Diebe klauen 750 Tannenbäumchen

Brockscheid. In der Zeit von Donnerstag, dem 13.04.2017, 17:00 Uhr, bis Karfreitag, dem 14.04.2017, 19:30 Uhr, wurden aus einer Nordmann-Nadelbaumkultur in der Gemarkung Brockscheid ca. 700 bis 750 Jungpflanzen herausgerissen und gestohlen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 350,–  € geschätzt. Zeugenhinweise werden an die Polizei in Daun, Tel. 06592/96260, erbeten.

Erneut drei tote Kälber illegal „entsorgt“

Gerolstein. Am 11.04.2017 wurde der Polizei Gerolstein der Fund von Tierkadavern gemeldet. Es stellte sich heraus, dass durch eine bisher unbekannte Person drei verendete Kuhkälber mit schwarz-weißer Zeichnung entsorgt worden waren. Die Tierkadaver lagen gemeinsam mit einer größeren Siloplane am der L  16 zwischen Mürlenbach und Hersdorf, oberhalb der Grüngutsammelstelle im Hang. Bereits im März waren in diesem Bereich zwei verendete Kälber und ein verendetes Hängebauchschwein gefunden worden. Zeugenhinweise an die Polizei Gerolstein, 06591/95260.

Anzeige

Aggressiver Schläger aus der VG Hillesheim musste hinter Gitter übernachten

Steiningen. Ein 37-jähriger Mann aus der VG Hillesheim, der als Gast auf der Osternachtparty in Steiningen weilte, schlug einem 38-jährigen Mitarbeiter der Security grundlos ins Gesicht. Beim Eintreffen der Polizeibeamten, zeigte er sich ebenfalls äußerst aggressiv, so dass er nach erfolgter Blutprobe die Nacht im Polizeigewahrsam der Polizei in Daun verbringen musste. Er wird sicherlich mit einer saftigen Strafe rechnen müssen.

Musikverein Dreis 1920 e.V. – Aufstellung für die Zukunft

Dreis. Der Musikverein Dreis 1920 e.V. ist mit seinen 97 Jahren der älteste, aber stets jung gebliebene Verein der Ortsgemeinde Dreis-Brück. Mit seinen derzeit 29 aktiven Musikerinnen und Musikern ist er aus dem aktiven Dorfleben sowie auch zu den unterschiedlichsten Festivitäten der umliegenden Region nicht mehr weg zu denken.

Neue Vereinsführung und Dank an verdiente Vorstandsmitglieder:
Im vergangenen November wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand. Ralf Billigen übernahm die Vereinsleitung und Matthias Peter die Dirigentschaft des MV Dreis 1920 e.V.
Edwin Thull bleibt stellvertretender Vorsitzender, die Kassenführung übernahm Manfred Schröder (Neuwahl). Den Vorstand komplettieren weiterhin Schriftführerin Anna-Maria Billigen und die Beisitzer Lisa Hoppe und Nico Raster. Im Namen der Mitglieder dankte Ralf Billigen dem scheidenden Vorsitzenden Gregor Meyer für seinen über 20-jährigen Vorsitz und  Udo Weller für dessen 16-jährige Dirigentschaft. Besonders erwähnenswert und erfreulich ist, dass beide dem Verein als aktive Musiker treu bleiben. … weiterlesen »

Frauen und Rente – Frau sorgt vor – Einladung zur Informationsveranstaltung

Daun. Wie wirken sich Babypause, Teilzeitarbeit, Minijobs oder die Pflege von Angehörigen auf die Rente aus? Warum ist eine ergänzende Altersvorsorge so wichtig? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung, zu der die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Edith Peters, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung für Dienstag, 25. April 2017, um 17:00 Uhr in die Kreisverwaltung Vulkaneifel nach Daun, Mainzer Straße 25 einlädt. Die Referentin ist Anke Fries von der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz.
… weiterlesen »

Anzeige

Schnittstelle zwischen Bundeswehr und Landkreis

Daun. Seit zehn Jahren gibt es die Kreisverbindungskommandos (KVK) der Bundeswehr. Sie sind eine wichtige Schnittstelle zwischen Truppe und zivilen Akteuren. Eine Selbstverständlichkeit ist die Zivil-Militärische Zusammenarbeit seit langem im Katastrophenschutz, bei Naturkatastrophen oder schweren Unfällen. Das KVK Vulkaneifel ist in erster Linie Beratungspartner für die zivilen Stellen, insbesondere der Kreisverwaltung. Dabei stellt es das Bindeglied zwischen der Bundeswehr und den zivilen Akteuren im Katastrophenschutz dar. Die Bundeswehr zeigt durch die KVKs Präsenz in der Fläche und pflegt den Kontakt zu Hilfsorganisationen und Rettungsdiensten. … weiterlesen »

Kurswochenende bei Bundestrainer in Üxheim-Niederehe

Üxheim-Niederehe. Der Bundestrainer für die Westerndisziplin Reining wird am 22./23.04.2017 erneut im Reitstall Linden in Üxheim-Niederehe ein Kurswochenende abhalten. Zuschauer sind an beiden Tagen gerne gesehen und herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl wird auch bestens gesorgt sein.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.