RSS-Feed

Der Natur- und UNESCO Global Geopark Vulkaneifel stellt folgende drei Veranstaltungen und Exkursionen vom 17. bis 22. Mai 2018vor:

Do. 17.05.2018 um 11:00 Uhr • Dauer ca. 4h

Geschichten vom Kampf der Elemente und aus dem Leben der Menschen

mit Hanne Hebermehl und Johannes Munkler

Kampf oder Tanz? Feuer vs. Wasser auf dem Gerolsteiner Felsenpfad

Die vier Elemente Feuer-Wasser-Erde-Luft lieferten schon bei den alten Naturphilosophen bei der Frage nach dem Ursprung des Lebens Stoff für hitzige Diskussionen. Diese Urkräfte haben unseren Planeten modelliert: Sie ließen Kontinente wandern, Berge entstehen, schufen Gesteine und Landschaften und brachten schließlich das Leben hervor, das selbst zu einer gestalterischen Kraft unserer Erde wurde. Auch unsere Heimat, die Eifel, erzählt die Geschichte vom Kampf der Elemente. Im Gerolsteiner Land spielen zwei Elemente die Hauptrolle und zeigen uns auf Schritt und Tritt ihre Künste: Feuer und Wasser. Seit Millionen von Jahren erschaffen sie das Kunstwerk Eifel immer wieder neu. Aber ist es Kampf… oder Tanz? Begleiten Sie uns auf einer interaktiven Wanderung auf dem Felsenpfad und entscheiden Sie mit, ob sich die Kräfte in einem ständigen Ringen oder harmonischem Zusammenspiel befinden.

Wegstrecke : ca. 7km, Rucksackverpflegung.

Info/Anmeldung: Hanne Hebermehl und Johannes Munkler (Natur und Geoparkführer/in),

Tel.: 06591 7140, Mobil 0171 6443572, www.eifelwanderer.de

Preis: Erwachsene 8,– Euro, Kinder bis 14 Jahre frei

Treffpunkt: Naturkundemuseum Gerolstein, Hauptstr. 72, 54568 Gerolstein

 

Sa. 19.05.2018 – Mo. 21.05.2018 ab 10:00 Uhr • Dauer pro Tag ca. 6h

STEIN – ZEIT… Ihr Einstieg in die Welt der Bildhauerei

Sie wollten schon immer mal Stein bearbeiten? Zu hart, zu staubig, kein Platz, kein Werkzeug….hier ist die Gelegenheit!!! Nach kurzer Vorstellungsrunde und Erklärung der Werkzeuge geht‘s auch schon an‘s Werk. Es kann sofort am Stein gearbeitet und gestaltet werden. Alternativ werden Entwürfe zunächst skizziert oder in Speckstein umgesetzt. Wir arbeiten mit Naturstein aus der Region, z.B. Udelfanger oder Kylltaler Sandstein. Dem erfahrenen Dozenten Michael Hussmann ist es wichtig die Teilnehmenden nach ihren handwerklichen und künstlerischen Fähigkeiten individuell zu fordern und zu fördern. Bei alldem steht die Freude am schöpferischen Tun im Vordergrund. Sondertermine im Atelier AAK 1 sind ab 5 Personen möglich.

Info/ Anmeldung: Michael Hussmann, Tel.: 06572 2339,

Email: hussmann.m@web.de, www.stein-holz-bildhauerei.de

Preis: 160,- €/Erwachsener

Treffpunkt: Atelier AAK 1, Zum Aak 1, 54531 Eckfeld

 

Di. 22.05.2018 um 10:00 Uhr • Dauer ca. 2,5h

Geo-Erlebniswanderung „Gerolsteiner Dolomiten –

390 Millionen Jahre Erdgeschichte erleben“

Die geführte Erlebniswanderung führt vom historischen Bahnhofsgebäude zur Helenenquelle mit köstlichem Gerolsteiner Mineralwasser im neuen Kurpark an der Kyll. Von dort geht es über naturbelassene Pfade hinauf zum Munterley Plateau auf den Gerolsteiner Dolomitfelsen. Der Panoramablick von dort erschließt das Kylltal und die Brunnenstadt. In der Buchenlochhöhle lebt der sagenhafte Rastplatz von Höhlenbär und eiszeitlichem Mammutjäger auf. Am Krater der Papenkaule erklärt sich für alle der Ursprung des Sarresdorfer Lavastromes.

Info/Anmeldung: Tourist-Information Gerolstein, 06591 94991-0,

Mail: touristinfo@gerolsteiner-land.de

Preis: 5,- Euro / Person bzw. 8,- Euro / Paar oder Familie mit Kindern

Treffpunkt: Tourist-Info Gerolsteiner Land, Bahnhofstr. 4/ Im Bahnhofsgebäude, 54568 Gerolstein

 

 

 

 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.