Seit der Gründung der Jugendfeuerwehr mit dabei

Daun. Thomas Risch, Manfred Hommes, Otmar Anschütz und Frank Schüller (v.l.n.r.) wurden von Landrat Heinz-Peter Thiel für 35 Jahre Tätigkeit in der Feuerwehr Daun geehrt.

Alle vier sind Gründungsmitglieder der am 29.06.1982 gegründeten Jugendfeuerwehr Daun und seit dieser Zeit der Feuerwehr treu geblieben. Im Laufe der Jahre haben sie Verantwortung in der Feuerwehr übernommen, indem sie Fach- und Führungslehrgänge an der LFKS (Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule des Landes Rheinland-Pfalz) in Koblenz besucht haben und nun auch in den entsprechenden Positionen tätig sind.

Otmar Anschütz ist mittlerweile Zugführer der Feuerwehr Daun. Manfred Hommes ist Wehrführer der Feuerwehr Daun. Zuvor war er u.a. als Jugendleiter, Gerätewart Gefahrgut, Gruppen- und Zugführer aktiv. Weiterhin bildet er Nachwus in seiner Funktion als Kreisausbilder aus.

Thomas Risch ist seit Mai 2012 stellvertretender Kreisfeuerwehrinspekteur des Landkreises Vulkaneifel. Zuvor war er u.a. als Jugendleiter, stellv. Jugendfeuerwehrwart und Zugführer des Gefahrstoffzuges des Landkreises tätig. Auch er ist als Kreisausbilder tätig, hier übernimmt er die Ausbildung für CSA-Träger (Chemikalienschutzanzüge).

Frank Schüller ist als Gruppenführer der Löschgruppe Boverath in der Feuerwehr Daun tätig. 

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.