KPMG den Maulkorb abnehmen

Transparenz beim Hahn-Verkauf fehlt weiterhin

Mainz. Der Steuerzahlerbund zeigt sich tief enttäuscht, dass das Innenministerium sich weigert, KPMG von der Verschwiegenheitspflicht zum geplatzten Hahn-Verkauf zu entbinden. Einmal mehr wird die Landesregierung von Rheinland-Pfalz ihrem eigenen Ziel der Transparenz nicht gerecht. … weiterlesen »

Anzeige

Ministerpräsidentin Malu Dreyer wird das Vertrauen ausgesprochen

Mainz. Die Stunde der Wahrheit hat heute Morgen am 14.07.20169 um 09.35 Uhr im Mainzer Landtag begonnen. Wie vorherzusehen war, stand die Ampelkoalition geschlossen hinter der Regierungschefin. Innerhalb 10 Minuten war alles vorbei. Mit 49 : 52 Stimmen ist der Mißtrauensantrag der CDU von der Ampel-Koalition SPD/FDP/GRÜNEN abgelehnt worden. Exakt 52 Stimmen hat die Ampelkoalition. Damit hat Malu Dreyer den Mißtrauensantrag überstanden. Die CDU-Fraktion hatte wegen des gescheiterten Verkaufsversuch des Flughafenb Hahn gestellt.

Flughafen Hahn unter Rot-Grün weiter im Sinkflug

Hahn. Die rheinland-pfälzischen Liberalen sehen in dem Rückzug des Frachtunternehmens Fraport Cargo Services einen weiteren Beleg für die falsche Politik der rot-grünen Landesregierung. Der kontinuierliche Rückzug von Unternehmen zeige, dass es SPD und Grünen nicht gelinge, das für langfristige Investitionen notwendige Vertrauen in die Kontinuität des Flugbetriebs zu wecken, sagte der Vorsitzende der FDP Rheinland-Pfalz, Dr. Volker Wissing. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.