DTM startet Ticketverkauf mit Gewinnspielaktion

  • Vorverkauf beginnt am 16. Februar 2018
  • Fans können die DTM bereits ab zehn Euro live erleben
  • Frühbuchern winkt ein Treffen mit René Rast und eine Fahrt im DTM-Auto

Fans der DTM aufgepasst: Am Freitag, 16. Februar, beginnt der Ticket-Vorverkauf für die DTM-Saison 2018. Ab 10 Uhr können für die Rennveranstaltungen der populären Tourenwagenserie die Eintrittskarten in den bekannten Verkaufskanälen bestellt werden. Saisonstart ist vom 4. bis 6. Mai auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg. … weiterlesen »

Auftakt des Projektes „Capella 2018“: Gelungene Einheit von Musik, Text und altehrwürdigem Kirchenraum

Wittlich. Die Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich hat sich in ihrem 50-jährigen Jubiläumsjahr viel vorgenommen. Unter dem Namen „Capella 2018“ werden in diesem Jahr junge Künstlerinnen und Künstler in 78 Kapellen und Kirchen im Landkreis zu hören sein. Die Auftaktveranstaltung in der gut besetzten Wallfahrtskirche Klausen bestritt das 25-köpfige Streichorchester der Musikschule unter der Leitung der Schulmusikerin Alice Lenz-Hademer, die den Klangkörper zu einer bemerkenswerten Einheit geschweißt hat. … weiterlesen »

Anzeige

Burg Landshut Schule in Bernkastel-Kues erreicht Landesfinale in Kaiserlautern

Bernkastel-Kues. Die Fußballmannschaft der Burg Landshut Schule Bernkastel-Kues erreichte durch eine tolle Teamleistung den ersten Platz beim Qualifizierungsturnier der Region Trier in Bitburg. Sechs Mannschaften waren angetreten um das Landesfinale im Kampf um den Fritz Walter Cup in Kaiserslautern zu erreichen. Die Mannschaften aus Schweich, Kusel, Bitburg, Idar-Oberstein, Kaiseresch und Bernkastel-Kues kämpften hart um den Einzug ins Landesfinale. Dort streiten sie mit den Vertretern aus Pfalz und der Region Koblenz um den Landessieg. … weiterlesen »

Anmeldungen der Klasse 5 für das neue Schuljahr an der Augustiner-Realschule plus Hillesheim

Hillesheim. Mit dem Erhalt des Halbjahreszeugnis 2017/18 stehen die Viertklässler und Sie, liebe Eltern, vor der Entscheidung, welche Schule Ihr Kind im neuen Schuljahr besuchen wird. Dazu haben die Schulen verschiedene Schnuppertage angeboten und sich präsentiert, so auch die Augustiner-Realschule plus Hilles-heim. Sollten wir Sie sowie Ihre Kinder von uns und unserer Arbeit mit den Kindern überzeugt haben, steht einer Anmeldung nichts mehr im Wege. … weiterlesen »

Cartoons als Quelle der Inspiration

Wittlich. Schülerinnen und Schüler der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus besuchten die Casa Tony M. in Wittlich. Im Rahmen eines Projektes im Kunstunterricht besuchten die Jugendlichen aus der Klasse 10c der Freiherr-vom-Stein-Realschule plus aus Bernkastel-Kues gemeinsam mit ihrer Lehrerin Johanna Bauer das Casa Tony M. in Wittlich. Dort hat die Sammlung des Malers und Cartoonisten Tony Munzlinger ein Zuhause gefunden und ist für Besucher offen. Elke Scheid, die Leiterin der Stadtbibliothek und des Kulturamtes Wittlich, übernahm sachkundig die Führung durch die Ausstellung. An exemplarischen Beispielen erläuterte sie die besondere Handschrift des gebürtigen Wittlicher Künstlers. Sie konnte auch Anekdoten zu manchen Sujets beitragen, da sie Tony Munzlinger auch persönlich kennt. Die witzigen und hintergründigen Cartoons hatten es den Schülern besonders angetan. Im folgenden Kunstunterricht sollen Köpfe und Porträts inspiriert von der Kunst Munzlingers entstehen.

Anzeige

Ver-LEIH-offener Sonntag am 4. März 2018

25 Jahre Stadt- und Kreisergänzungsbücherei im Haus Mehs

Wittlich. Der Umzug der Stadtbücherei und die Neugründung der Kreisergänzungsbücherei im Haus Mehs wurde 1993 mit einem Tag der offenen Tür groß gefeiert – und die Besucher strömten. Zum Silberjubiläum gibt es nun ein Revival: Am verkaufsoffenen Sonntag, den 4. März 2018, öffnet auch die Stadt- und Kreisergänzungsbücherei von 13:00 bis 18:00 Uhr ihre Pforten. … weiterlesen »

6. Seniorenkarneval der Gemeinden „Rund ums Pulvermaar“ 2018

Strohn. Es ist mittlerweile Tradition geworden, dass sich Senioreninnen und Senioren aus den Dörfern rund ums Pulvermaar dienstags vor Fastnacht in Strohn treffen. In der närrisch geschmückten vollbesetzten Halle der „Strohner Hoahner“ konnten der Ortsbürgermeister von Gillenfeld, Karl Heinz Schlifter und der Ortsbürgermeister von Strohn, Heinz Martin, stellvertretend für alle Ortsbürgermeister der Gemeinden „Rund ums Pulvermaar“ die kostümierten Senioren aus allen Dörfern begrüßen. Durch das abwechslungsreiche Programm führte geschickt der langjährige Sitzungspräsident der Gillenfelder Moareulen, Heinz Dahm. Das Üssbachduo übernahm die musikalische Gestaltung der Sitzung mit stimmungsvoller karnevalistischer Musik. Kinder der Kita aus Gillenfeld erfreuten mit ihren Erziehern mit flotten Liedern.

Kröver Seniorenkarneval

Kröv ist eine karnevalistische Hochburg im Moseltal mit zahlreichen Veranstaltungen. Traditionell besuchen auch unsere Senioren die Sitzung. Mit Narhallamarsch zog das Prinzenpaar der Kröver Reichsnarren, Prinz Jürgen und ihre Lieblichkeit Prinzessin Dany I. mit Gardemädchen Selin und Gefolge ein. Auch unser GFA Seniorenheim St. Josef, Kröv Prinzenpaar, Prinz Alfred, die lustige Wühlmaus aus Flussbach und ihre Lieblichkeit Prinzessin Christel, die singende Arzthelferin aus Olkenbach wurden offiziell begrüßt und freuten sich sehr über ihr Präsent. … weiterlesen »

Anzeige

Capio MVZ Venenzentrum ausgezeichnet

Bad Bertrich. Das Capio MVZ Bad Bertrich GmbH wurde erneut mit dem Gütesiegel „Venen Kompetenz-Zentrum“ ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel erhält, wer „nach Erfüllung der allgemeinen ärztlichen Qualitätssicherung im Rahmen der Phlebo QM Zertifizierung die Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie und des Berufsverbandes der Phlebologen hinsichtlich qualitätsorientierter Diagnostik und Therapie erfüllt und darf für die Jahre 2018/ 2019 den Titel tragen“, so steht es auf der Urkunde.
„Mit diesem Gütesiegel belegen wir einmal mehr, dass Qualität in unserem Hause groß geschrieben wird“ freut sich Verwaltungsdirektorin Petra Hager-Häusler für das Team des Venenzentrums.

Fibromyalgie Selbsthilfegruppe Daun informiert

Daun. Nächstes Treffen: Fibromyalgie Selbsthilfegruppe Daun Vulkaneifel, Deutsche Fibromyalgie Vereinigung e.V. ist am 22. Februar 2018, 18:30 Uhr. Treffpunkt: Multifunktionsraum, Maria Hilf Krankenhaus Daun, 4. Etage. Info: Inge Dorn: 06592/980326, Roswitha Wagner: 06592/9843945.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.