Porsche SE erwirbt Minderheitsbeteiligungen an 3D-Druck-Spezialisten

Portfolio junger Technologieunternehmen ergänzt Beteiligungsstrategie / Jährliche Investments im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich angestrebt

Stuttgart, 2. November 2017. Die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, hat Venture-Beteiligungen im jeweils einstelligen Prozentbereich an zwei Unternehmen im Bereich des 3D-Drucks (additive Fertigung) erworben. Dabei handelt es sich um das US-Unternehmen Markforged Inc. sowie um einen weiteren 3D-Druck-Spezialisten, der noch nicht öffentlich bekannt ist. Das Investitionsvolumen für beide Beteiligungen liegt im einstelligen Millionen-Euro-Bereich. … weiterlesen »

Porsche steigert Umsatz und Ergebnis

Stuttgart. In den ersten neun Monaten des Jahres 2017 hat die Porsche AG ihr operatives Ergebnis, den Umsatz, die Auslieferungen und die Mitarbeiterzahl weiter gesteigert. Das operative Ergebnis stieg um fünf Prozent auf 3,0 Milliarden Euro, der Umsatz legte um vier Prozent auf 17,1 Milliarden Euro zu. Die Umsatzrendite beträgt 17,6 Prozent. Die Auslieferungen nahmen in den ersten drei Quartalen 2017 um vier Prozent auf 185.898 Fahrzeuge zu. Die Belegschaft erhöhte sich um acht Prozent auf 29.284 Mitarbeiter. … weiterlesen »

VW Skandal – Erste Stilllegung eines VW Amarok durch den Kreis Euskirchen, Rechtsanwälte gehen erfolgreich dagegen vor

Lahr. Im VW-Skandal scheint es nunmehr soweit zu sein: die erste Stilllegung eines VW Amarok ist verfügt. Der Kreis Euskirchen hat im Rahmen einer Ordnungsverfügung vom 19.10.2017 einem Mandanten der Kanzlei Dr. Stoll & Sauer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH den Betrieb seines VW Amarok im öffentlichen Straßenverkehr untersagt bis er das Softwareupdate aufgespielt hat. Es wurde der Sofortvollzug angeordnet. Dies bedeutet, dass ein Widerspruch dagegen keine aufschiebende Wirkung hat und das Fahrzeug mit sofortiger Wirkung nicht mehr im öffentlichen Straßenverkehr geführt werden darf. Zuvor hatte das Kraftfahrt-Bundesamt dem Kreis Euskirchen mitgeteilt, dass der Geschädigte das Update nicht hat aufspielen lassen. Somit tritt scheinbar die Drohung der Volkswagen AG im VW Abgasskandal ein und es werden erste Fahrzeuge durch die Zulassungsbehörden stillgelegt. … weiterlesen »

Anzeige

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich macht den Elektro-Praxistest

Wittlich. Kurze Strecken zwischen einzelnen Dienststellen oder auch Kurierfahrten – für Verwaltungen lohnt sich der Einsatz von Elektromobilität besonders. Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich macht jetzt den Elektro-Praxistest: Für zwei Wochen gehört ein Nissan Leaf von innogy zu ihrem Fuhrpark. Heute übergaben Repräsentanten von innogy das Elektrofahrzeug leihweise an Alexander Licht, Erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Bernkastel-Wittlich. Das Elektro-Auto steht für Dienstfahrten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung zur Verfügung.

Warum sich die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich für den Test des Elektrofahrzeuges entschieden hat, erklärte Alexander Licht: … weiterlesen »

Automobile Zeitgeschichte des zwanzigsten Jahrhundert erleben

Bernkastel-Kues. In der Moselweinstadt Bernkastel-Kues gibt es etwas Neues zu entdecken – das Zylinderhaus, ein Museum der etwas anderen Art. Zylinder – das steht für die Herzstücke der Ausstellung. Auf über 5.000 Quadratmetern gibt es mehr als 100 Fahrzeuge zu besichtigen. Es ist wie in einer anderen Welt, was man auf drei Etagen dort entdecken und bewundern kann. Schnell werden Erinnerungen an längst vergangene Zeiten wach. Da gerät man gerne ins Schwärmen und Träumen: Oldtimer von unschätzbarem Wert werden im neuen Automuseum in Bernkastel-Kues der Öffentlichkeit gezeigt. … weiterlesen »

Neuer Ford Mustang: Jetzt programmiert der Fahrer, wann der Auspuff röhrt oder wie ein Kätzchen schnurrt

„Gute Nachbarschaft“-Modus: Erstmals kann der Fahrer sowohl die Klangnote als auch die Soundstärke des Sportwagens vorgeben

– Entwickelt von einem betroffenen Ford-Ingenieur in den USA, dessen Nachbarn sich über den Geräuschpegel seines Ford Mustang beschwerten

– Neuer Ford Mustang kommt Anfang 2018 in Deutschland auf den Markt

– Ford-Umfrage: Laubbläser sind die nervigsten Krachmacher (45 Prozent), dicht dahinter folgt der Rasenmäher (41 Prozent)

Dem einen geht das Herz auf, wenn er den noch jungen Tag mit brachialen Fanfaren-Stößen aus dem Auspuff seines Autos begrüßt. Dem anderen dagegen klingeln bei diesem Willkommensgruß zuerst die Ohren und dann greift er zum Telefon, um die Polizei zu alarmieren – so geschehen bei Steve von Foerster, Ingenieur und verantwortlich für das User-Experience-Team der Abteilung Product Development bei Ford in den USA. Seine Nachbarn werteten den markanten Klang-Teppich seines Ford Mustang Shelby GT 350 als eine Art Kriegserklärung. Um das an sich gute Nachbarschaftsverhältnis nicht weiter zu belasten, entwickelte er speziell für den neuen Ford Mustang GT – die Markteinführung in Deutschland ist für Anfang 2018 geplant – den „Gute Nachbarschaft“-Modus. Das bedeutet: Falls nötig, lässt sich der unverwechselbare Sound des 5,0-Liter-V8-Motors über den Bordcomputer in ein sanftes Schnurren verwandeln. Von Foerster: „Ich liebe die Akustik des Mustang V8-Motors. Allerdings kann er tatsächlich ziemlich laut sein – und damit sollte man seine Nachbarn nicht provozieren. Also dachte ich mir: Es muss doch einen Weg geben, dem Fahrer mehr Kontrolle über die Akustik des Motors zu geben“. … weiterlesen »

Anzeige

Porsche Exclusive Manufaktur veredelt stärksten Macan

Stuttgart. Mit der Macan Turbo Exclusive Performance Edition stellt Porsche eine besonders edle Variante des Topmodells der Macan-Reihe vor. Das Editionsmodell basiert auf dem Macan Turbo mit Performance Paket, dessen 3,6-Liter-V6-Turbomotor 324 kW (440 PS) leistet. Es ist nur in ausgewählten Märkten verfügbar. Exklusive Design-Merkmale im Exterieur und Interieur unterstreichen den besonders sportlichen Charakter des stärksten Derivats der Modellreihe. Der Sportwagen unter den SUV wird am Produktionsstandort Leipzig in der dortigen Porsche Exclusive Manufaktur in aufwendiger Handarbeit veredelt. … weiterlesen »

EAZ-Serie Teil 4 – Elektromobilität

War das Thema in der Vergangenheit eher stiefmütterlich von der Deutschen Automobilindustrie behandelt worden, rückt die Elektromobilität seit dem Abgasskandal und den Betrügereien deutscher Automobilhersteller immer mehr in den Fokus. Die Eifel-Zeitung beschäftigt sich mit dem Thema in den nächsten Wochen. Im 4. Teil beschäftigen wir uns heute mit den unterschiedlichsten E-Auto-Modellen von StartUps.

E-Auto-Modelle von StartUps

… weiterlesen »

N-Thusiasmus pur am Nürburgring

  • Exklusives Kundenevent für die Käufer des i30 N First Edition auf dem Nürburgring
  • Chefentwickler Albert Biermann erklärte den N-Thusiasten persönlich die Technik des i30 N
  • Ein breites Grinsen der Begeisterung und ein Welcome-Paket als Andenken

100 N-Thusiasten waren eingeladen, ihren neuen Traumwagen Hyundai i30 N, den sie als First Edition gekauft haben, im Rahmen eines besonderen Kundenevents intensiv kennen zu lernen. N-Thusiasten sind Besitzer oder Fans eines i30 N, des ersten High-Performance-Fahrzeugs von Hyundai. … weiterlesen »

Anzeige

Mit Hyundai sicher durch den Winter

  • Hyundai Winter-Kampagne von Oktober 2017 bis Ende Februar 2018
  • Optimal vorbereitet dank des Hyundai Winter-Checks
  • Passende Winterausrüstung für Hyundai Modelle zu attraktiven Preisen

Der Winter steht bald vor der Tür und Hyundai sorgt dafür, dass alle Kunden mit ihren Fahrzeugen sicher durch die kalte Jahreszeit kommen: Im Zeitraum ab Oktober 2017 bis zum 28. Februar 2018 können sie im Rahmen der Hyundai Winter-Kampagne bei allen teilnehmenden Vertragspartnern ihr Fahrzeug optimal auf den Winter vorbereiten. … weiterlesen »

Hyundai i30 N First Edition feiern Feuertaufe auf dem Nürburgring

  • 100 Hyundai i30 N First Edition nehmen an großem Kundenevent teil
  • Erste Fahrzeuge aus dem Hyundai Werk im tschechischen Nošovice ausgeliefert
  • Hochleistungs-Serienmodell von Hyundai zu Preisen ab 29.700 Euro bestellbar

Nürburgring. Wertvolle und begehrte Fracht in Deutschland angekommen: Die auf 100 Einheiten limitierte Hyundai i30 N First Edition* ist an ihre stolzen Besitzer ausgeliefert worden. In diesen Tagen zaubern die i30 N First Edition, die ebenso wie die gesamte i30 Baureihe bei Hyundai Motor Manufacturing Czech in Nošovice produziert werden, deutschlandweit Hyundai N-Thusiasten ein Grinsen ins Gesicht. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.