„1000 Steine“ – Lego Ausstellung Traben-Trarbach

Traben-Trarbach. Auch in diesem Jahr wird Traben-Trarbach im Rahmen seines Mosel-Wein-Nachts-Marktes eine Ausstellung für die gesamte Familie präsentieren. Nach dem großen Erfolg der ersten Ausstellung dreht sich wieder alles um die bunten Legosteine. Lego ist eine der erfolgreichsten Marken weltweit und bietet unbegrenzte Spielmöglichkeiten für Kinder jeden Alters. … weiterlesen »

Trödeln für den guten Zweck: Der Ladies’ Circle 43 Vulkaneifel veranstaltet am 29.10.2017 Flohmarkt zu Gunsten des Weihnachtspäckchenkonvois

Daun. Am 29.10.2017 veranstaltet der Ladies‘ Circle 43 Vulkaneifel im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags vor der Post in Daun (Lindenstraße) einen Flohmarkt. Verkauft werden insbesondere (Kinder-)Bekleidung, Taschen, Bücher, gut erhaltenes Spielzeug sowie Haushalts- und Dekorationsartikel. Der Erlös wird vollständig zu Gunsten des gemeinsamen Weihnachtspäckchenkonvois von Ladies‘ Circle und Round Table Deutschland gespendet.

Sie möchten den Weihnachtspäckchenkonvoi mit Sachspenden unterstützen? Gerne nehmen wir am Stand z.B. gut erhaltenes Kinderspielzeug und -kleidung, Hygieneartikel und haltbare Süßigkeiten entgegen und packen diese dann zu einem Weihnachtspäckchen für Kinder in Moldawien, Bulgarien, der Ukraine oder Rumänien. … weiterlesen »

Anzeige

Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungslehrgang für Frauen beim Wado-Ryu Karate Verein Gerolstein / Hillesheim e.V.

Birresborn. Im Zeitraum 09.11.2017 bis 07.12.2017 wird durch unsere Trainer Alfred Haas (5. Dan Dan Wado-Ryu Karate / 2. Dan Ryukyukobujutsu) und Sven Lehrke (3. Dan Wado-Ryu Karate / 2. Dan Ryukyukobujutsu) an insgesamt fünf Abenden ein Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungslehrgang für Frauen angeboten.  Die Teilnehmerinnen sollen lernen, sich mit einfachen Techniken in bedrohlichen Situationen behaupten und verteidigen zu können. Ort: Sporthalle der Grundschule in Birresborn (Neustraße 7, 54574 Birresborn), Datum: 09.11./16.11./23.11./30.11./07.12.2017, Zeit: jeweils 19:00 – 20:30 Uhr, Kosten: 25,00 Euro für die Teilnahme am gesamten Lehrgang an allen Tagen. Es darf um Anmeldung bis 06.11.2017 bei unserem 1. Vorsitzenden, Sven Lehrke gebeten werden, E-mail: sven.lehrke@karate-gerolstein.de. Weitere Informationen unter: www.karate-gerolstein.de

Qualifizierungsseminar für ehrenamtliche HospizhelferInnen 2018

Gerolstein/Bitburg. Die Themen Sterben, Tod und Trauer werden weiterhin aus unserem Leben verdrängt. Wenn sie Menschen dann betreffen und sie sich damit auseinandersetzen müssen, fühlen sich viele überfordert und allein gelassen. In diesen schweren Zeiten sind die ehrenamtlichen Hospizgruppen Bitburg-Prüm, Gerolstein-Daun und die drei Hospizfachkräfte des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes Caritasverbands Westeifel e.V. für die betroffenen Menschen da. Hospizhelferinnen und Hospizhelfer begleiten schwerstkranke, sterbende Menschen und deren Angehörige, sei es zuhause, im Krankenhaus oder im Altenpflegeheim. … weiterlesen »

Trauern dürfen – leben können

Herzliche Einladung zum Trauergesprächskreis

Daun. Der Verlust eines geliebten Menschen und der damit verbundene Schmerz braucht viel Ausdruck, Raum und Zeit. So kann die zugelassene Trauer gelebt werden und zur Heilung und zu neuer Lebensfreude beitragen. Im geschützten Raum einer Gruppe von Menschen mit ähnlichen Erfahrungen besteht die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und Wege für den Umgang mit der Trauer kennen zu lernen. Das erste Treffen findet am 16.11.2017 von 18:00 – 19:30 Uhr in der Caritasgeschäftsstelle in Daun Mehrenerstr.1 statt. Bei genügend Teilnehmern ist ein regelmäßiges Treffen einmal monatlich geplant. Ein Einstieg für Betroffene ist jederzeit möglich, die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie bei: Rosemarie Harings, Trauerbegleiterin und Hospizfachkraft, Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst, Caritasverband Westeifel e.V., Alter Marktplatz 2 54568 Gerolstein Tel:06591/983730, r.harings@gerolstein.caritas-westeifel.de

Anzeige

Zusammen sind wir Heimat

Daun. Der Migrationsdienst des Caritasverbandes bietet schon seit 15 Jahren im Kontext der weltweiten Migrationsbewegung Unterstützung und Förderung für die zugewanderte und einheimische Bevölkerung an. Ziel ist es, dem Zugewanderten Wege zu einem selbstbestimmten Leben und zur Integration in die Gesellschaft aufzuzeigen. Migrationssozialarbeit will Begegnungen ermöglichen, Verständnis wecken, Distanzen abbauen und damit einen Beitrag zum Erhalt des sozialen Friedens leisten. Hierbei arbeitet der Migrationsdienst auch gerne mit anderen Gruppierungen und Ehrenamtlichen zusammen. … weiterlesen »

Kommunionkleiderbasar in Büchel

Büchel. Am Samstag, 04.11.2017, findet in der Turnhalle Büchel ein Kommunionkleiderbasar statt. Von 10 – 12 Uhr Jungenbekleidung und von 13 – 16 Uhr Mädchenbekleidung. Einlass ist jeweils 30 Minuten vorher per Nummernvergabe. Infos und Anmeldung: Alexandra Thönnes-Horst, Tel.: 02678-953540 und Silke Hien, Tel.: 02678-952827. Es freut sich auf Sie der Förderverein der Grundschule und des Kindergarten Büchel e.V. 10 % des Verkaufspreises werden zum Wohl der Kinder einbehalten.

Kinder beten den Rosenkranz

Ulmen. Am Mittwoch, 18. Oktober, bietet die Pfarreiengemeinschaft Ulmen einen Kinderrosenkranz an. Das Gebet findet um 17:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Matthias Ulmen statt. „An diesem Tag beten die Kinder auf der Welt gemeinsam für den Frieden in der Welt“, erklärt Inge Dietzen, die das Rosenkranzgebet leiten wird. „Diese Aktion, die 2005 in Venezuela ins Leben gerufen wurde, entstand aus den Worten des Heiligen Pater Pio, der sagte, dass wenn eine Million Kinder den Rosenkranz beten würden, dann würde sich die Welt verändern.“ Eingeladen zu diesem Gebet sind alle Kinder aus der gesamten Pfarreiengemeinschaft, aber auch ihre erwachsenen Begleiter/innen.

 

Anzeige

Lebensläufe für Schulbauprojekt in Ruanda

Daun. 1100 Schüler des St-. Laurentius-Förderzentrums, des Thomas-Morus-Gymnasiums und der Drei-Maare-Realschule plus setzten sich am 1. September bei strahlendem Sonnenschein für ein Schulbauprojekt in Ruanda im Rahmen des gemeinsamen Projekts „Lebensläufe“ in Bewegung.

Mit Inlinern, Fahrrädern und laufend im Stadion absolvierten die Schüler der drei befreundeten Schulen die diesjährigen Lebensläufe. Im Vorfeld waren Sponsoren gesucht worden, die die Jugendlichen für ihre sportlichen Aktivitäten finanziell unterstützten. … weiterlesen »

Benefizkonzert in Gillenfeld

Gillenfeld. Die „öffentliche Probe“ der Rockband „Living Wrecks“ im alten Bahnhof Gillenfeld am 08.04.2017 war ein voller Erfolg. Die Zuhörer waren eingeladen zu trinken, zu essen und sich natürlich an der Rockmusik der 60er und 70er Jahre zu erfreuen. Und ca. 80 begeisterte Rock-Oldie-Fans haben dies auch getan. Der Erlös des Abends wurde in Gänze dem Förderverein der Kindertagesstätte „Emmaus“ Gillenfeld gespendet. Während der Geldübergabe am 13.06.2017 wurde die Idee geboren, ein weiteres Konzert für einen guten Zweck abzuhalten.

Dieses findet nun am 04.11.2017, 20:00 Uhr im „Saal Hommes“ statt. Der Erlös des Abends geht zu 100% an die Gillenfelder „Maarmäuse“ zur Unterstützung des Projekts „Sanierung Gillenfelder Kinderspielplätze“.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.