Basar bietet Kleidung für Damen und Herren

Demerath. Die Basar-Initiative Demerath veranstaltet am Sonntag, 02. April 2017, ihren Frühjahr/Sommer-Basar für Damen und Herrenbekleidung im  Gemeindehaus. Zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr wird gut erhaltene Erwachsenenkleidung in den Größen 34 bis XXL angeboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Erlös wird für einen gemeinnützigen Zweck gespendet.

Informationen und Anmeldung: basar-demerath@gmx.de; Claudia Linden (06573-9463); Wilma Gerhards (06573-9381); Sigrid Honadel (06573-9207).

Förderverein der Kita St. Marien Zell-Barl wächst

Zell-Barl. Vergangenen Dienstag fand die erste Jahreshauptversammlung des 2015 offiziell gegründeten Fördervereins der Kita St. Marien, Zell-Barl statt. Der Vorstand erfreute sich über neue Gesichter und über eine rege Teilnahme junger Eltern, die sich gerne zum Wohle der Kindergartengemeinschaft einsetzen wollen. Die Vorsitzende Franziska Becker ließ das vergangene Jahr Revue passieren und erwähnte hier besonders das Jubiläumsfest des Kindergartens und das alljährliche St. Martinsfest, das vom Elternbeirat und Förderverein mitorganisiert und unterstützt wird. Auch die Anschaffung einer qualitativ hochwertigen Nestschaukel für den Kindergarten konnte durch Einnahmen der Feste und durch Spenden, wie z. B. durch den zweimal im Jahr stattfindenden Kleiderbasar in Kaimt, über den Förderverein finanziert werden. … weiterlesen »

Die soziale Seite der Realschule plus – Einnahmen aus sozialer Aktion übergeben

Manderscheid. Knapp 1.300 Euro – so lautete das Ergebnis der  diesjährigen Spendenaktion zu Gunsten des Vaters eines Schülers der Realschule plus. Dieser erlitt im Frühjahr 2016 einen schweren Herzinfarkt und sucht seitdem den Weg zurück in einen geregelten Alltag. Umso erfreuter zeigte er sich, als die Schülersprecherinnen Hannah Pesch und Sarah Dubovik ihm den Umschlag mit der gespendeten Summe persönlich überreichten. Das Geld wurde während einer Aktion im Weihnachtsgottesdienst gesammelt. Außerdem veranstalteten das Lehrerkollegium samt Sekretariat und Hausmeistern einen Kuchenverkauf über zwei Tage Anfang Januar dieses Jahres. Das Ergebnis spiegelt das hohe soziale Engagement und die große Hilfsbereitschaft der Schülerinnen und Schüler sowie des gesamten Kollegiums der Realschule plus Manderscheid wieder.

Anzeige

Lions Club Daun unterstützt Theaterfahrt der Grundschule Daun

Daun. Seit vielen Jahren hat der Lions Club Daun an den verkaufsoffenen Sonntagen vor dem Forum in Daun seinen inzwischen gut bekannten Waffelverkaufsstand. Die Lions-Damen stellen in Heimarbeit den Waffelteig her, die Lions-Herren backen davon am Stand Waffeln und verkaufen diese sowie Kaffee. Der blaue Lions-Pavillon ist in den letzten Jahren Treffpunkt vieler treuer Kunden geworden!
Der Erlös des Verkaufs kommt sozialen und kulturellen Aktivitäten im Vulkaneifelkreis zugute mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit. Die Grundschule Daun plant im Sommer eine Fahrt mit der ganzen Schule nach Mayen zu den Burgfestspielen. Damit auch alle Kinder mitfahren können, werden am Sonntag, 2. April 2017, die Waffeln für den Besuch von „Ronja Räubertochter“ verkauft.
Diese Aktivität in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule und weiteren Sponsoren entspricht genau den Zielen des Lions Clubs Daun: Förderung von Kindern in ihrer Entwicklung auch durch ein vielfältiges kulturelles Angebot.

Westeifel Werke richteten Unternehmerfrühstück aus

Gerolstein. Die Westeifel Werke haben am Standort Gerolstein das sechste Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel (WFG Vulkaneifel) ausgerichtet. Mit der Veranstaltungsreihe „Early Birds“ will die WFG Vulkaneifel die Kooperation der regionalen Unternehmen fördern. Insgesamt sind rund 50 regional ansässige Unternehmer, darunter auch langjährige Lohnpartner der Westeifel Werke, der Einladung in die Werkstatt für Menschen mit Behinderung gefolgt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Inklusion von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft. Dazu zählt die Teilhabe am Arbeitsleben in gleichem Maße wie die Teilhabe am gesellschaftlichen, kulturellen Leben. Dass die Arbeit mit und von zu betreuenden Menschen ein Potenzial für den allgemeinen Arbeitsmarkt in sich birgt, konstatiert auch der Landrat des Landkreises Vulkaneifel, Heinz-Peter Thiel, während der Begrüßung.

… weiterlesen »

Sparkassenstiftung unterstützt neugegründete Eifelphilharmonie

Daun. Die Stiftung der Kreissparkasse Vulkaneifel hat vor wenigen Tagen durch ihren Stiftungsratsvorsitzenden Landrat Heinz-Peter Thiel und KSK-Vorstandsvorsitzenden Dietmar Pitzen der Eifelphilharmonie e.V. eine großzügige finanzielle Unterstützung in Höhe von 3.500 Euro überreicht. Der zum 1. Januar 2017 neugegründete Verein ist hervorgegangen aus dem Sinfonischen Blasorchester (SBO) der Musikschule des Landkreises Vulkaneifel e.V. .Das Orchester zeichnet sich durch kreative Musikprojekte mit deutlich gehobener musikalischer Qualität aus. Beispielsweise wurde vor Weihnachten das Familienkonzert „Ein Halunken-Weihnachtsfest“ in Hillesheim aufgeführt. … weiterlesen »

Anzeige

Die Augen öffnen für ein gerechtes Miteinander

Frauenbund mahnt zum Internationalen Frauentag Gleichberechtigung an

Trier/Koblenz/Saarbrücken. Am Internationalen Frauentag (8. März) erinnert der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) im Bistum Trier daran, dass Frauen in vielen Bereichen in Deutschland sowie weltweit aufgrund mangelnder Gleichberechtigung und Wertschätzung benachteiligt sind. … weiterlesen »

Sparkassenstiftung unterstützt Selbsthilfegruppen im Landkreis

Landkreis Bernkastel-Wittlich. Seit vielen Jahren fördert die Sparkasse Mittelmosel-Eifel Mosel Hunsrück über die Sparkassenstiftung für den Landkreis Bernkastel-Wittlich die Selbsthilfegruppen im Kreisgebiet mit einem Unterstützungs-und Anerkennungsbetrag. Der Vorsitzende des Kuratoriums der Sparkassenstiftung Landrat Gregor Eibes und der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Edmund Schermann hatten zu einer Feierstunde ins Kreishaus eingeladen, um den Vertretern der Selbsthilfegruppen im Beisein von Bettina Pellio, Geschäftsführerin der Sparkassenstiftung und Hermann-Josef Valerius, Fachbereichsleiter des Fachbereichs Soziale Hilfen der Kreisverwaltung, die Förderschecks auszuhändigen und mehr über die wichtige Selbsthilfearbeit der einzelnen Gruppen zu erfahren.
… weiterlesen »

FSV Plein spendet für den Klinikclown

Wittlich/Plein. Die Mitglieder des FSV Plein haben im Ort Weihnachtsbäume eingesammelt und übergaben den Spendenerlös in Höhe von 600 Euro jetzt für weitere Auftritte des Klinikclowns. Die Kinderabteilung und die Klinik danken den engagierten Sportlern herzlich.

Anzeige

Hangeln, Klettern, Balancieren

Daun. Vor wenigen Tagen wurde an der Drei-Maare-Realschule in Daun das neue Klettergerüst auf dem unteren Schulhof offiziell übergeben ,,Heute wollen wir allen Personen Danke sagen, die im Hintergrund wichtige Arbeit leisten. Ohne diese Menschen und ihr Engagement wäre Schule kein Ort des Miteinanders, an dem einer den anderen unterstützt“, bedankte sich der stellvertretende Rektor Thomas Follmann im Namen der Schulgemeinschaft bei den Gästen. Diese erhielten als kleines Präsent ein Aquarell des Totenmaares, das die Achtklässlerin Maria Swiatowiec gemalt hat. … weiterlesen »

2.200 Euro für das Dach der Nikolauskirche

Daun. Der Erlös des vorweihnachtlichen Basars im Seniorenhaus Regina Protmann geht in diesem Jahr an die katholische Kirchengemeinde Daun und an die Katharinenschwestern auf Haiti.
In einer feierlichen Runde konnten die Damen der wöchentlichen Bastelrunde im Seniorenhaus Regina Protmann am 2. März 2017 an Herrn Pfarrer Ludwig Hoffmann einen Scheck in Höhe von 2.200 Euro überreichen. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.