RSS-Feed

24h: Porsche beim ersten Schlagabtausch vorne

Anzeige

Personalentscheidungen bei den Kölner Haien

Die Kölner Haie haben in persönlichen Gesprächen mit den Spielern des Kaders 2017/18 die Planungen für die Zukunft vorangetrieben.

Am Dienstag fanden die Saisonabschlussgespräche mit den Spielern des Haie-Kaders 2017/18 statt.

Die Kölner Haie haben jetzt folgende Personalentscheidungen bekannt: … weiterlesen »

Verbandsliga Ost Herren: TV Güls – HSG Wittlich 29:32 (16:16)

„Ich habe in der Halbzeitpause versucht, meine Mannschaft wachzurütteln, doch ich bin nicht an sie herangekommen“, klagte HSG Trainer Heinz Hammann. Bis 23:23 in der 46. Minute wechselte die Führung ständig hin und her, dann gelang den Eifelanern ein 4:0 Lauf zum 23:27 in der 51. Minute und damit die Entscheidung! Hierfür war nach Ansicht von Hammann aber das zunehmend ruppig werdende Spiel seiner Mannschaft verantwortlich, die die roten Karten gegen Felix Weiskopf (mit Bericht) und Fabian Rudolphi zu verkraften hatte.
„Es wurde einsam um mich herum. Teilweise standen nur noch vier Feldspieler auf dem Platz und das schien meine Mannschaft endlich wach gemacht zu haben. Auf unserer Seite möchte ich Kai Lißmann sowie unsere Aussen Oliver Gerke und Noah Schabio besonders hervorheben“, sagte der HSG Coach. … weiterlesen »

Sportler des Karate-Club Wittlich überzeugen bei der Landesmeisterschaft

Die diesjährige RKV-Landesmeisterschaften in Frankenthal war für die beiden jüngsten Starterinnen des KCW, Marie Müller und Nele Schäfer, ein besonderes Erlebnis. Sie zeigten aber keine Scheu oder Zurückhaltung und konnten bei ihren Auftritt im Kumite-Wettbewerb Mädchen -47KG punkten. Mit viel Mut und Einsatzwille war Marie Müller erst im Finale zu stoppen und gewann verdient die Silbermedaille. Nele Schäfer sicherte sich gekonnt die Bronzemedaille. … weiterlesen »

Anzeige

TUS 05 Daun e.V. informiert über Trainingszeit und Abnahme des Deutschen Sportabzeichens

Daun. Ab sofort ist im Wehrbüschstadion ab 18:00 Uhr die Abnahme von Sportabzeichen möglich. Schwimmdisziplinen können im Hallenbad jeweils dienstags 18:30 bis 19:30 Uhr (außer in den Schulferien), Radfahrprüfung jeweils nach Absprache auf dem Maar-Mosel-Radweg stattfinden.

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes und wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Es ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und stellt nicht auf die absolute Höchstleistung, sondern die persönliche Leistung möglichst vieler Menschen ab. Gefordert werden die motorischen Grundfähigkeiten „Kraft“, „Schnelligkeit“, „Ausdauer“ und „Koordination“, sowie die Fähigkeit zu schwimmen. … weiterlesen »

Niederlage in Spiel 6 beendet Saison für Haie

Die Kölner Haie müssen sich in Spiel 6 mit 1:5 den Ice Tigers geschlagen geben und scheiden damit im Viertelfinale aus.

In einem von beiden Seiten intensv geführten ersten Drittel brachte Patrick Köppchen die Gäste in der 12. Minute mit einem Schuss von der blauen Linie in Führung. Auch die Haie mit Möglichkeiten aber noch ohne Treffer. Im Mittelabschnitt erhöhte Ysain Ehliz Nürnberg in der 25. Minute zunächst auf 0:2. Dann schlug Sebastian Uvira zu netzte zum 1:2-Anschluss (27.). Mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause brachten Dane Fox in Überzahl (37.) und erneut Ehliz (39.) die Gäste auf die Siegerstraße. Im Schlussdrittel sorgte Leo Pföderl mit seinem Treffer zum 1:5 ins leere Tor für den Endstand (59.).

Nach Hauptrunden-Platz sechs und der intensiven und spannenden Viertelfinal-Serie gegen die Ice Tigers aus Nürnberg ist die Saison 2017/18 für den KEC nun beendet. Wann die Saisonabschlussfeier stattfindet, werden die Haie in den nächsten Tagen bekannt geben.

Die Haie möchten sich schon an dieser Stelle für die tolle Fan-Unterstützung in dieser Spielzeit bedanken! Sowohl auf eigenem Eis als auch auswärts standen die KEC-Fans immer zu den Haien. VIELEN DANK!

Nürburgring: Manthey-Racing sichert sich Auftaktsieg in der VLN

Strahlende Gesichter auf der obersten Stufe des Siegerehrungspodests bei strahlendem Sonnenschein am Nürburgring: Kévin Estre, Earl Bamber und Laurens Vanthoor fuhren im Porsche 911 GT3 R von Manthey-Racing beim VLN-Saisonauftakt zum Sieg. Nach 28 Runden (4:07:04,241 Stunden) betrug der Vorsprung des Trios auf die zweitplatzierten Markus Winkelhock und Nico Müller, die für das Audi Sport Team BWT einen Audi R8 LMS pilotierten, 51,838 Sekunden. Als dritte komplettierten Klaus Bachler und Sven Müller im Porsche 911 GT3 R von Falken Motorsport das Podium. … weiterlesen »

Anzeige

Oberliga-Frauen: Punktgewinn oder Punktverlust?

Das Team von Trainer Thomas Feilen holte bei der DJK Marpingen-Alsweiler ein 26:26 (12:13) Unentschieden. „Gegen die heimstarke Marpinger Mannschaft sind wir in unserer Situation mit dem Punkt zufrieden“, sagte der HSG-Coach, der auf seine etatmäßige Rechtsaußen Carla Schurich verzichten musste. Dafür spielte Caro Ambros auf dieser Position und zeigte eine starke Vorstellung. „Sie hatte eine gute Trefferquote und so waren wir von allen Positionen torgefährlich“, lobte Feilen, der auch die grippekranke Marisa Lang nicht einsetzten konnte.
Die erste Hälfte verlief ausgeglichen mit wechselnden Führungen. In der 10. Minute führte Marpingen 5:3, doch Wittlich gelang nach der Auszeit der Gastgeberinnen die erste Führung zum 7:8 in der 18. Minute, die bis zur Pause verteidigt werden konnte. „Im ersten Spielabschnitt waren beide Teams auf Augenhöhe“, fand der HSG-Trainer. … weiterlesen »

Tim Hartelt: mit TechniSat zurück im ADAC Kart Master

Der 14-jährige Schüler aus Filz kehrt 2018, nach seinem Gastspiel im ROK Cup Germany 17, mit neuem Partner zurück in deutschlands höchste Kartserie. Bereits 2015 und 2016 konnte Hartelt hier sein Können unter Beweis stellen.
Seiner Zeit noch in der Klasse der Bambinis. 2017 debütierte er bei den ACV Kart Nationals und konnte sich sensationell den deutschen Vizemeistertitel in der Klasse ROK GP Junior sichern. Gleichzeitig erreichte er somit die Qualifikation zum Weltfinale im italienischen Lonato. Dort erreichte er als bester deutscher Fahrer den zweiten Finallauf. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.