HSG Wittlich

RPS Oberliga Frauen

TSG Friesenheim – HSG Wittlich 29:25 (10:10)

Eine unglückliche Niederlage kassiert das Team von Trainer Thomas Feilen in Friesenheim, die Niederlage fällt nach Ansicht des HSG Trainers zu hoch aus. „Wir haben ein gutes Spiel gemacht, vor allem im ersten Spielabschnitt eine starke Deckung und eine gute Torfrau auf dem Platz gehabt. Zur Pause hätten wir durchaus in Führung liegen können, doch wir vergaben einige klare Chancen“. … weiterlesen »

Handball aktuell: Rheinlandliga Herren DJK/MJC Trier – TuS 05 Daun 33:30 (13:17)

Rheinlandliga Herren
DJK/MJC Trier – TuS 05 Daun 33:30 (13:17)
Der Aufsteiger DJK/MJC Trier kommt im Heimspiel gegen den TuS Daun zum verdienten Erfolg. „Beim 24:28 in der 47. Minute schien die Vorentscheidung gefallen, doch die Mannschaft hat nie den Kopf in den Sand gesteckt und weitergekämpft“, lobte MJC Trainer Ralf Martin.
Dass es letztlich doch zum Sieg für sein Team reichte, lag zum einen an der Tatsache, dass die Trierer Jungs immer an ihren Erfolg glaubten, zum anderen daran, dass den Gästen aus der Eifel die Alternativen ausgingen. … weiterlesen »

Handball Wittlich: RPS-Oberliga Frauen VTV Mundenheim – HSG Wittlich 20:21 (10:8)

RPS-Oberliga Frauen
VTV Mundenheim – HSG Wittlich 20:21 (10:8)
Schlecht standen die Vorzeichen für die Wittlicher Frauen vor der Begegnung in Mundenheim. Die Mannschaft musste auf die angeschlagene und beruflich verhinderte Gwenny Barthen ebenso verzichten wie auf Torfrau Lena Diede. Und fand so das Team aus der Eifel nur schwer in die Begegnung.
Die Mannschaft leistete sich in Mundenheim einen klassischen Fehlstart, lag mit 4:0 nach acht Minuten zurück. Dabei nutzten die Gäste ihre sich bietenden Torchancen nicht, vergaben leichtfertig beste Möglichkeiten und kassierten dafür die Quittung. Erst durch den Siebenmetertreffer von Jennifer Simonis wachten die Eifelanerinnen langsam auf, kämpften sich Tor um Tor heran und waren beim 5:4 in der 14. Minute im Spiel. Die Steigerung in der Deckung, hinter der Torfrau Hanna Scharfbillig einen „guten Job“ (Zitat Feilen) machte, brachte die Mannschaft bis zur Pause wieder in Schlagdistanz. … weiterlesen »

Anzeige

Handballspielgemeinschaft Wittlich: RPS-Oberliga Frauen: HSG Wittlich – DJK/MJC Trier II 29:29 (13:14)

RPS-Oberliga Frauen: HSG Wittlich – DJK/MJC Trier II 29:29 (13:14)
Am Ende freuten sich die Wittlicher Frauen mehr über das letztlich leistungsgerechte Remis als die kleinen Miezen. So war für MJC Trainerin Franzi Garcia die Entscheidung, Megane Vallet beim erfolgreichen Torversuch zum 25:28 in der 52. Minute zurückzupfeifen und auf Schrittfehler zu entscheiden, die Schlüsselszene im Spiel: „Das wäre wohl die Entscheidung gewesen, doch die beiden Unparteiischen haben den „Nullschritt“ und die entscheidende Bewegung zum Tor falsch interpretiert“, klagte die MJC Trainerin.
Aber auch HSG Trainer Thomas Feilen konnte mit einigen Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns nicht leben: „Immer wieder fielen die Entscheidungen zu unseren Ungunsten aus“, klagte der Wittlicher Coach. … weiterlesen »

Handball aktuell: Rheinlandliga Herren: TuS 05 Daun – TS Bendorf 25:25 (14:9)

Rheinlandliga Herren: TuS 05 Daun – TS Bendorf 25:25 (14:9)
„Hätte man mir vor der Saison gesagt, dass wir mit drei Punkten in die Saison starten, hätte ich das dankend angenommen. Doch heute haben wir einen Punkt verschenkt“, klagte Dauns Trainer Markus Willems nach dem Remis gegen Bendorf.

Seine Mannschaft fand aber im ersten Spielabschnitt in der Deckung zunächst nicht das richtige System. Erst die Einwechslung von Lukas Illigen zur Mitte der Halbzeit führte dazu, dass jetzt die Einstellung stimmte, die Zweikämpfe auch angenommen wurden. So setzte sich der Gastgeber vom 10:7 in der 19. Minute bis zur Pause auf 14:9 ab. „Den Vorsprung musst man eigentlich nach dem Wechsel verteidigen. Doch ich habe den Fehler gemacht, zu wenig zu wechseln und das sollte sich gegen Ende rächen“, gestand Willems. … weiterlesen »

Handballspielgemeinschaft Wittlich – Oberliga-Frauen am Ende chancenlos in Püttlingen

Oberliga-Frauen am Ende chancenlos in Püttlingen
Bei der 24:33 (14:15) Auswärtsniederlage gegen den HSV Püttlingen fehlten der HSG Wittlich letzlich mit Niki Packmohr und Jenny Barthen zwei wichtige Stammspielerinnen aus beruflichen Gründen, was im zweiten Spielabschnitt nicht mehr zu kompensieren war. So setzte sich Püttlingen am Ende klar durch. Im ersten Spielabschnitt hielt das Team von Trainer Thomas Feilen das Spiel offen, erwischte sogar den besseren Start und führte in der 8. Minute mit 3:1. Auch nach 15 Minuten schien alles zugunsten der Gäste zu laufen. Sie legten zum 8:5 durch Lisa Rolinger vor, doch die Auszeit der Gastgeberinnen brachte die Wende. … weiterlesen »

Anzeige

Handballspielgemeinschaft Wittlich

Oberliga-Frauen starten mit Heim-Remis in die neue Saison

Mit einem 26:26 (13:13) Unentschieden gegen die FSG Arzheim/Moselweiß eröffnete die HSG Wittlich die neue Saison. „Bereits früh deutete sich das knappe Ergebnis an. Das Remis geht in Ordnung, es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem sich meine Mannschaft den Punktgewinn völlig verdient hat“, lobte HSG-Trainer Thomas Feilen.
Die Gäste mit ihrem Trainerteam Thomas Bach und David Clemens, einem ehemaligen HSG‘ler, kamen besser aus den Startlöchern. Sie führten schnell mit 1:4, doch beim 5:5 in der 11. Minute waren die Gastgeberinnen wieder im Spiel. Die Führung wechselte jetzt bis zur Pause hin und her. … weiterlesen »

JSG Vulkaneifel – Handball – A-Jugend

Daun. Die erst vor einem Jahr aus den beiden Jugendabteilungen des TuS Daun und SV Gerolstein gegründete A-Jugend Vulkaneifel geht in der Saison 2017/18 ins zweite Jahr. Das erste Jahr dieser neuen Spielgemeinschaft konnte am Ende mit dem Titel des Rheinlandmeisters recht positiv beendet werden. In dieser neuen Spielsaison ergibt sich für die beiden Trainer Jochen Scheler und Dominik Koch eine neue und differenzierte Konstellation.

Fünf Spieler haben aus der A-Ju-gend in den Seniorenbereich gewechselt. Viele Spieler unserer neuen Mannschaft bestreiten ihre erste A-Jugendspielzeit und einige Spieler sind noch B-Jugend spielberechtigt. … weiterlesen »

Große Typisierungsaktion der HSG Wittlich in Kooperation mit der Stefan-Morsch-Stiftung

Anlass für diese Aktion ist die Leukämieerkrankung einer Handballspielerin der HSG Wittlich

Wittlich. Die Verantwortlichen der HSG hatten sich einiges einfallen lassen, um die Veranstaltung erfolgreich gestalten zu können. Am 23.08.2017, in der Zeit von 16:00 bis 20:00 Uhr, hatte jeder Spendenwillige die Möglichkeit, sich ein paar Milliliter Blut im Wittlicher Eventum zur Typisierung abnehmen zu lassen. Erfreulicherweise erklärten sich viele Vereine spontan dazu bereit. Dazu zählten beispielsweise die Handballerinnen des TV Welling 02 und Moselweiß. … weiterlesen »

Anzeige

Frauenhandball der nationalen und internationalen Spitzenklasse beim 4. Wittlicher Handballcup am 5. und 6. August im Eventum in Wittlich

Wittlich. Am kommenden Wochenende findet der 4. Wittlicher Handballcup im Eventum statt. Den Verantwortlichen der HSG Wittlich gelang es, gleich zwei Spitzenmannschaften aus dem Raum Stuttgart zu verpflichten. Waren noch bis vor zwei Jahren Mannschaften aus dem Osten der Republik das Maß aller Dinge im deutschen Frauenhandball, so muss man heute den Blick nach Süden richten. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.