Tesla Grohmann Automation: Umsetzung von Arbeitsplatzgarantie, neuen Vergütungsstrukturen und weiteren Verbesserungsmaßnahmen

  • In der Zukunft wird die Fertigungstechnologie eine größere Bedeutung haben, als die Produkte, die durch sie hergestellt werden. Nur durch effizientere Produktion können wir das Gelingen unserer Mission sicherstellen, den Übergang einer nachhaltigen Energiewende zu beschleunigen. Es ist zugleich der Grund, warum Tesla und Grohmann sich zusammengeschlossen haben.

… weiterlesen »

Über 400 Unternehmensvertreter tauschen sich zu Exportthemen aus

Beim 6. IHK-Exportforum Rheinland-Pfalz/Saarland haben sich gestern, 27. April 2017, über 400 Exportfachleute in Koblenz zu aktuellen Außenwirtschaftsthemen ausgetauscht – so viele wie in keinem der Jahre zuvor. Experten von 13 Auslandshandelskammern (AHKs) waren vor Ort, um die Unternehmensvertreter zu Auslandsmärkten zu beraten. Im Fokus der Veranstaltung standen neben den Neuerungen im Zollrecht auch aktuelle geopolitische Entwicklungen. … weiterlesen »

Girls’ Day macht Lust auf technische Berufe

  • Westnetz stellt technische Ausbildungsberufe vor
  • Sechs Mädchen besuchen das Aus- und Weiterbildungszentrum am Standort des Verteilnetzbetreibers von innogy in Trier

Nach dem Motto „An die Werkzeuge – fertig – los“ stellten heute sechs Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren im Aus- und Weiterbildungszentrum des Verteilnetzbetreibers Westnetz am Standort Trier ihr handwerkliches Geschick unter Beweis. Die Schülerinnen kamen von verschiedenen Schulen aus Trier, Thalfang, Daun und Hermeskeil und informierten sich vor Ort über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Westnetz. … weiterlesen »

Anzeige

Gründersprechtag: Experten der IHK Trier unterstützen beim Schritt in die Selbstständigkeit

Endlich der eigene Chef sein: Jedes Jahr wagen zahlreiche Menschen den Schritt in die Selbstständigkeit. Damit das reibungslos funktioniert, geben die Experten der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier Starthilfe. Wem unbeantwortete Fragen auf der Zunge liegen oder wer sich generell über das Thema Existenzgründung informieren möchte, kann das beim kostenlosen Gründersprechtag in der IHK Trier am Mittwoch, 17. Mai 2017, zwischen 10:00 und 16:30 Uhr tun. … weiterlesen »

Rheinland-pfälzische Mittelständler weltweit erfolgreich

Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt hat sich auf der Hannover Messe vor die exportierenden deutschen Unternehmen gestellt. In der Debatte über den deutschen Exportüberschuss werde verkannt, dass die Leistungsfähigkeit der deutschen Unternehmen auf ihrer technologischen Stärke beruhe.

„Die mittelständischen Unternehmen aus Rheinland-Pfalz zeigen auf der Hannover Messe Industrie erneut, wie hervorragend sie hinsichtlich ihres technologischen Know-hows und ihrer Wettbewerbsfähigkeit international aufgestellt sind“, fasste die Staatssekretärin aus dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Daniela Schmitt, ihre Eindrücke vom Messerundgang zusammen. … weiterlesen »

An Dreistigkeit nicht zu überbieten!

Warum wurden die Boni-Zahlungen am Hahn von der Landesregierung nicht gestoppt?

Hahn. Staatssekretär Barbaro /SPD hat in einem Interview (vgl. Allgemeine Zeitung, 20.4.17) die umstrittenen Bonuszahlungen für das Management des Flughafens Hahn verteidigt, die trotz dessen prekärer finanzieller Situation gezahlt wurden. Dazu erklärt der haushalts- und finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Gerd Schreiner:
„Nach fast zwei Wochen des Schweigens äußert sich Herr Barbaro nun endlich zu den unanständigen Erfolgsprämien für die Führungskräfte am Hahn. Wer allerdings ein Eingeständnis einer falschen Entscheidung erwartet hatte, wird enttäuscht. … weiterlesen »

Anzeige

Breitbandausbau soll bald starten: Kreistag beschließt Auftragsvergabe an innogy TelNet GmbH

Landkreis Bernkastel-Wittlich. Die Planung für den flächendeckenden Breitbandausbau im Landkreis Bernkastel-Wittlich ist einen entscheidenden Schritt weiter: Einstimmig hat der Kreistag in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Auftrag an die Firma innogy TelNet GmbH, Essen, zu erteilen und hierfür eine Investitionsbeihilfe von rund 9,5 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Neben Fördermitteln von Bund (50 Prozent) und Land (40 Prozent) investiert der Kreis rund eine Million Euro in das Ausbauprojekt. Für die teilnehmenden Gemeinden entstehen keine Kosten.
… weiterlesen »

Spannende Ergebnisse des EVM-Energiewendekompasses

Die Menschen im Landkreis sind besonders zufrieden und glücklich mit der Region

Region. In Kooperation mit dem Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung des Landes Rheinland-Pfalz, der rheinland-pfälzischen Energieagentur, der Handwerkskammer Koblenz und dem Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz e.V. hat der Energieversorger EVM den Energiewendekompass (EWK) entwickelt. Dieser stellt den Stand der Energiewende in einer Region dar. … weiterlesen »

Zu Boni-Zahlungen am Hahn taucht die Landesregierung ab

Hahn. Zu der jetzt von den Grünen geäußerten Empörung über Bonus-Zahlungen an Manager oder führende Mitarbeiter des Flughafens Hahn (FFHG) erklärt der haushalts- und finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Gerd Schreiner:

„Wenn sich nun ausgerechnet Herr Köbler über diese in der Tat absolut unanständigen und nicht akzeptablen Bonus-Zahlungen empört, hat das schon einen mehr als schalen Beigeschmack. Ganz davon abgesehen, dass er als Ex-Vorsitzender der grünen Regierungsfraktion sicher nicht erst seit gestern von diesen Zahlungen weiß, stellt sich schon die Frage, warum er sich denn nicht bereits in der Ausschusssitzung zum Hahn am 5. April 2017 dazu geäußert hat.  Denn in dieser Sitzung hat mein Kollege Alexander Licht dieses Thema ausweislich des Protokolls angesprochen. Die einzige Reaktion dazu kam vom SPD-Landtagsabgeordneten Noss, der meinte, es handle sich dabei um eine Behauptung, die nach seinem Dafürhalten wahrscheinlich nicht belegt werden könne. Reaktion der Regierungsmitglieder: Fehlanzeige. … weiterlesen »

Anzeige

Mehr netto vom Brutto!

Soli streichen, Einkommensteuertarif reformieren: So entlastet die Politik uns Bürger richtig!

Die Eifel-Zeitung hatte in ihrer Oster-Ausgabe unter dem Titel „Mehr netto vom Brutto“ ausführlich über das Thema berichtet. Das Interview mit dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten Peter Rauen unterstreicht die Brisanz dieses Themas. Der Bund der Steuerzahler hat jetzt nachgelegt. Die aktuelle OECD-Studie bestätigt die BdSt-Zahlen und belegt Handlungsdruck in Deutschland.
… weiterlesen »

Unternehmen im digitalen Umbruch – Arend hält Vortrag auf ZIRP Veranstaltung

Industrie 4.0 ist in aller Munde – die vierte industrielle Revolution hält Einzug in die Mehrheit der Unternehmen. Doch worin genau liegt der Mehrwert und welche Auswirkungen hat dieser Einzug in die Produktion? Ministerpräsidentin Malu Dreyer (Land Rheinland-Pfalz) eröffnete am 04.04.2017 unter dem Motto „rlp_vernetzt- Unternehmen im digitalen Umbruch“ eine ZIRP-Veranstaltung, die dem Publikum die aktive Auseinandersetzung mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf Wirtschaft, Arbeit und Verwaltung ermöglichte. Mehr als 250 Personen fanden sich zu dieser Veranstaltung an der Hochschule Mainz zusammen. Darunter auch die Firma Arend Prozessautomation. … weiterlesen »

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.