RSS-Feed

Themen des Tages

Rundflugtag am 21.09.2019 in Wershofen/Eifel

Segelfliegen zum Anfassen. Am Samstag, den 21. September laden die Wershofener Segelflugkameraden von 12 bis 17 Uhr zum Mitfliegen ein. Beim Rundflugtag präsentieren die Piloten den Segelflugbetrieb. Mitfliegen bei einem zehnminütigen Flug, bei dem sich die Nordeifel aus der Vogelperspektive präsentiert, kostet mit einem Segelflugzeug 15,- Euro und mit dem Motorsegler 25,- Euro. Es können hierfür vor Ort Gutscheine erworben werden. Kaffee und Kuchen im Flugplatzrestaurant Thermikklause sind inbegriffen. Für Kinder gibt es einen Spielplatz. Anschrift: SFG Wershofen e.V., Karl-Brenner Weg , 53520 Wershofen (Eifel). Weitere Informationen im Internet: www.sfg-wershofen.de

Der Verein möchte auf diese Weise Werbung für den Luftsport machen und insbesondere junge Menschen für den Segelflug begeistern. Bereits ab 14 Jahren dürfen Jugendliche als Flugschüler/-innen ein Segelflugzeug steuern.

Berlin-Marathon am 29.September: Ein Spendenlauf für einen Dauner Arzt

Ulmen/Daun. Auf geht`s! Wenn am Sonntag, 29. September, in Berlin rund 40 000 Laufbegeisterte zum 46. Berlin-Marathon an den Start gehen, dann ist auch der Ulmener Hausarzt Alois Pitzen wieder am Start. Helfen, Haltung bewahren und durchhalten sind auch diesmal wieder das Motto des Läufers aus der Eifel. Denn neben dem sportlichen Erlebnis auf der 42,195 Meter langen Strecke durch die Bundeshauptstadt geht es auch wieder um soziale Zwecke und einen gesellschaftspolitischen Appell.  „Marathon der Hoffnung“ hat er das „Unternehmen “ Berlin-Marathon 2019 getauft. … weiterlesen »

FREIE WÄHLER: „Auch Fridays for future ist an Gesetze gebunden!“

Landesvorsitzender Wefelscheid kritisiert scharf die Haltung der Landesregierung

Koblenz. Auch an diesem Freitag sind wieder zahlreiche Schüler während der Schulzeit auf der Straße und demonstrieren für mehr Klimaschutz. In der Politik wird dies sehr unterschiedlich gewertet: Während die rheinland-pfälzische Landesregierung, allen voran Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), die Demonstrationen als absolut richtig bezeichnet, hat der bayrische Kultusminister Michael Piazolo (FREIE WÄHLER) eine unmissverständliche Warnung ausgesprochen indem er unter Verweis auf die Schulpflicht die Schulleiter auffordert angemessen zu reagieren. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Michael Horper wurde in die IHK-Vollversammlung gewählt

Trier. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, wurde als einziges Mitglied für den Bereich Energie in die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer in Trier gewählt. Horper wird künftig im Bereich der alternativen Energien tätig sein, der im Hinblick auf Fragen des Klimawandels zunehmend an Bedeutung gewinnen wird. Darüber hinaus wird er sich als Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau verstärkt für die regionale Wertschöpfung und insbesondere für landwirtschaftliche und genossenschaftliche Energieanlagen einsetzen.

Holiday Indoor im Holiday Park öffnet jetzt auch im Winter

Haßloch. Erstmalig wird es dieses Jahr im Holiday Park eine Wintersaison geben. Dazu öffnet der Park von November bis März seinen neuen Indoorthemenpark Holiday Indoor.

Der Holiday Park öffnet dieses Jahr erstmalig auch im Winter seine Tore für die Besucher. Fahrgeschäfte, Indoor-Spielplätze, Shows und tolle Specials gibt es dieses Jahr auch im Winter zu erleben – und das völlig wetterunabhängig. Mit dem 2019 offiziell eröffneten Indoor Themenbereich Holiday Indoor bietet sich die Möglichkeit, den Holiday Park auch in der kalten Jahreszeit zu besuchen. In der 5000 qm großen, beheizten Halle finden die Besucher 7 Familienattraktionen und treffen Ihre Fernsehhelden wie Heidi, Tabaluga und Biene Maja hautnah. Das Konzept des Holiday Indoor hebt sich deutlich von den bisher bekannten Indoor-Spielplätzen ab. … weiterlesen »

Scheinwerferdieb in Zülpich schnell überführt

Zülpich. Es war der Wermutstropfen eines erfolgreichen ersten Wochenendes der diesjährigen „Leuchtenden Gärten Zülpich – mit Energie von e-regio“. Schon in der ersten Nacht waren die Scheinwerfer gestohlen worden, mit denen die Pfarrkirche St. Peter illuminiert wurde. Da auch in den Tagen zuvor, als Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld und sein Team mit dem Aufbau der Leuchtenden Gärten beschäftigt waren, schon einige Scheinwerfer entwendet worden waren, hatte Christoph M. Hartmann, Geschäftsführer der Seepark Zülpich gGmbH, zusammen mit Wolfgang Flammersfeld entschieden, die Beleuchtung außerhalb des Parks am Wallgraben wieder abzubauen. … weiterlesen »

Anzeige

Politik

Rheinland-Pfalz beteiligt sich mit vielen Aktionen am Welt-Alzhei-mertag

„Im Rahmen unserer Demenzstrategie Rheinland-Pfalz setze ich mich gezielt dafür ein, dass wir Menschen mit Demenz mit Aufmerksamkeit begegnen und dafür sorgen, dass sie in die Mitte unserer Gesellschaft gehören und auch dort verbleiben. Vielleicht ver-ändert die Demenz das Denken und Verhalten dieser Menschen, aber der Mensch selbst bleibt“, erklärte Gesundheits- und Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler im Vorfeld des Welt-Alzheimertages, der jedes Jahr am 21. September begangen und von zahlreichen Akteuren wie beispielsweise den Demenz-Netzwerken, örtlichen Alz-heimer-Gesellschaften und Selbsthilfegruppen genutzt wird, um viele verschiedene Veranstaltungen zu diesem Thema anzubieten. … weiterlesen »

Landtag diskutiert über Tierwohlkennzeichen

Marco Weber: Kennzeichnung muss europaweit verbindlich eingeführt werden

Mainz. Auf Antrag der FDP-Fraktion hat der rheinland-pfälzische Landtag heute, am 19. September 2019, über die geplante Einführung einer Tierwohlkennzeichnung diskutiert. Dazu sagt der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Marco Weber: … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

Illegale Müllentsorgung im Wald

Dreis-Brück. Unbekannter Täter hat im Wald bei Dreis-Brück, an der L 67, zwischen Gewerbepark Nerdlen-Kradenbach und der Autobahn A1, wahrscheinlich im Zeitraum vom 16.09.19, 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr, dort seinen Hausmüll entsorgt. Zudem wurden noch mehrere teilweise gefüllte Farbdosen und ein mit Motoröl gefüllter Behälter in den Wald geworfen. … weiterlesen »

Polizei Wittlich sucht Zeugen!

Wittlich. Im Rahmen von Ermittlungen zu einer möglichen Straßenverkehrsgefährdung am Samstag, 14.09.2019, gegen 12:15 Uhr auf der L 52 zwischen Wittlich und Altrich sucht die Polizei Wittlich Zeugen. Wer kann Hinweise zu einem silbernen Audi geben, der auf dieser Strecke trotz Gegenverkehr überholt haben soll? Hinweise bitte an die Polizei Wittlich. Telefon: 06571-926-0.

Ermittlungsverfahren gegen Beamten der Bundespolizei wegen des Verdachts der Körperverletzung im Amt

Trier/Prüm. Die Staatsanwaltschaft Trier hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen Beamten der Bundespolizei wegen des Verdachts der Körperverletzung im Amt eingeleitet.

Ihr ist amMittwoch, 11.09.2019  von der Bundespolizeiinspektion Trier ein Video übergeben worden, dass die Festnahme eines Mannes durch Beamte der Bundespolizei in der Nacht vom 08. auf den 09.09., kurz nach Mitternacht, auf dem Hahnplatz in Prüm zeigt.  Auf dem Video ist zu sehen, dass einer der Beamten dem Festgenommenen mehrere Schläge mit einem Gegenstand und Tritte versetzte, nachdem dieser aus dem Fahrzeug herausgezogen worden war. … weiterlesen »

Anzeige

Sport

Gerolsteiner Eifelsteiglauf am 22. September 2019

VG Gerolstein. Am 22. September 2019 fällt wieder der Startschuss für den Gerolsteiner Eifelsteiglauf – ein außergewöhnliches Naturerlebnis im Herzen der Vulkaneifel. Über unberührten Naturboden führt der Naturlauf 12 Kilometer und 7,9 Kilometer durch die wunderschöne Landschaft der Eifel und bietet so genau das Richtige für Läufer mit Hang zur Natur. Gestartet wird um 10:15 Uhr und auch in diesem Jahr wieder mit einer professionellen Zeitmessung für jede Läuferin und Läufer. Der Start ist am alten Steinbruch beim Landgut Strumpffabrik in Kerpen. Von dort aus geht der Naturlauf über 90% Naturbodenbelag durch die traumhafte Landschaft der Eifel bis zur Sportanlage des Vfl Hillesheim. … weiterlesen »

Mountainbiken im Prümer Land am Sonntag, dem 22.09.2019

Der RSC Prüm e.V. lädt herzlich ein zum Mountainbiken

Prüm. Wenn die Felder abgeerntet sind und der Wald sich so langsam färbt, dann ist es wirklich toll um den Mountainbike-Sport in unserer schönen Region bestellt. Der RSC Prüm lädt alle Mountainbike-Freunde ein, eine der ausgeschilderten Touren über den Schwarzen Mann unter die Stollen zu nehmen. Vorbereitet sind zwei Strecken, die kleine Runde mit 40 km / 960 hm und die große Runde über 60 km mit 1.250 hm. Startort ist am Sportplatz-Gebäude des FC Weinsheim im Industriegebiet. … weiterlesen »

Marco Schleyer vom TuS 05 Daun holt bei der Triathlon-WM in Nizza eine sehr gute Platzierung

Daun/Nizza. Nach der offiziellen Qualifizierung für die Triathlon-WM im Juni im Kraichgau stand für Marco Schleyer einer Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Nizza nichts mehr im Wege. (Schwimmen:1,9 km, Radfahren: 90 km, Laufen: 21,1 km). Am 08.09.2019 um 09:00 Uhr startete die AK 45 – 49 Jahre. Mit einer für Marco guten Schwimmzeit von 33 Minuten (1:42min/100m) erreichte er wieder Land machte sich nach der Wechselzone T1 auf dem Fahrrad an die Aufholjagt von knapp 2500 Athleten. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

Autohaus Raiffeisen erweitert Aktionsradius

Wittlich/Kaiserslautern. Die Autohaus Raiffeisen Eifel-Mosel-Saar GmbH, eine Tochter der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ), übernimmt zum 01.11.2019 die Autohaus Walter Kehry GmbH in Kaiserslautern. Alle 30 Mitarbeiter des Renault- und Dacia-Händlers werden übernommen. Der bisherige Inhaber Peter Kehry tritt zeitgleich mit der Übernahme in den Ruhestand ein. Die Autohaus Raiffeisen vertreibt an ihren traditionellen Standorten in Wittlich, Bitburg und Trier seit mehr als 40 Jahren PKW sowie Kleintransporter der Herstellermarken Renault, Dacia und Nissan. … weiterlesen »

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht Ford-Stand auf IAA

Frankfurt. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Donnerstag auf der IAA bei ihrem Besuch auf dem Ford-Stand über die neuen Modelle und die künftige Ausrichtung des Kölner Autoherstellers informiert. Ford-Werke-Chef Gunnar Herrmann zeigte der Bundeskanzlerin den neuen Ford Kuga und gab Merkel einen kurzen Ausblick auf die Elektrifizierungsstrategie des Unternehmens. Die dritte Generation des Ford Kuga, eines der beliebtesten SUVs Deutschlands, wird als erste Ford-Baureihe überhaupt mit gleich drei verschiedenen Hybrid-Motorisierungen angeboten. Kuga-Kunden können künftig zusätzlich zu Varianten mit konventionellem Antrieb zwischen EcoBoost-Mild-Hybrid, Vollhybrid und Plug-In-Hybrid wählen. … weiterlesen »

Intelligentes Laden muss zum Standard für Elektroautos werden Bundesverband Neue Energiewirtschaft veröffentlicht Positionspapier „Flexibilität durch Elektromobilität“

Zur Vorbereitung des Markthochlaufs von Elektrofahrzeugen muss der Gesetzgeber zügig Rahmenbedingungen für intelligentes Lademanagement schaffen. Das fordert der Bundesverband Neue Energiewirtschaft in seinem neuen Positionspapier „Flexibilität durch Elektromobilität“. „Intelligentes Laden von Elektrofahrzeugen ist der Schlüssel für die erfolgreiche Integration einer wachsenden E-Auto-Flotte in das Energiesystem, um auch zukünftig die Bedürfnisse von Kunden, Erzeugern und Netzen marktwirtschaftskonform in Einklang zu bringen“, so Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Chansons und Lieder und Mundart-Werke mit Humor

Konzert mit Marcel Adam und Duo in der Synagoge Wittlich

Wittlich. Marcel Adam, der Lothringische Chansonnier, Liedermacher, Comedy Schreiber, Buchautor, ist mit seinem Duo „La fine équipe“ auf Einladung des Kulturamts der Stadt Wittlich am Sonntag, den 22. September 2019, um 17:00 Uhr, wieder zu Gast in der Kultur- und Tagungsstätte
Synagoge in Wittlich. … weiterlesen »

Survival-Tage in Deudesfeld

Deudesfeld. Hast du schon einmal selbst Feuer gemacht, dir einen Unterschlupf gebaut oder bist auf Nahrungssuche gegangen? Das ist nicht das Einzige was du bei den Survival-Tagen vom 01. bis 02.10.2019 lernst. Spannende Überlebensstrategien warten auf dich! Da wir dabei viel erleben und entdecken werden, stärken wir uns am Lagerfeuer mit einem selbst zubereiteten Survival-Mahl. Dann richten wir uns ein, um die Nacht im Freien zu verbringen. Wenn du zwischen 11 und 17 Jahren alt bist, dann melde dich. Der Teilnahmebeitrag beträgt 40 €. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Survival-Tage werden von der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Daun in Kooperation mit „Glücksstreben“ veranstaltet. Start ist am 01.10. um 15 Uhr, Ende am 02.10. um 11 Uhr. Mehr Informationen erhaltet ihr bei Jugendpfleger Rüdiger Herres, Leopoldstr. 29, 54550 Daun, Tel: 06592/939-204, E-Mail: jugendpflege@vgv.daun.de. Wir freuen uns auf dich und erlebnisreiche Tage in der Natur! … weiterlesen »

Einladung zum 1. Tri-Lux BarCamp DIGITALISIERUNG

20. und 21. September 2019, an der Hochschule Trier, Campus Gestaltung, Paulusplatz 4, 1. und 2. Etage, 54290 Trier

Trier. Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer veranstalten die Wirtschaftsförderung der Stadt Trier, das Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg und der Fachbereich Gestaltung der Hochschule Trier am 20. und 21. September 2019 das erste grenzüberschreitende Tri-Lux BarCamp zum Thema DIGITALISIERUNG in der Region Trier-Luxemburg. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Chambre des Métiers Luxemburg, der Handwerkskammer Trier, der Industrie- und Handwerkskammer Trier, der Forschungsstelle Mittelstand an der Universität Trier sowie der Wissenschaftsallianz Trier e.V.. … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.