RSS-Feed

Themen des Tages

Betrunkener 15-Jähriger versenkt SUV in der Mosel

Mehring. Ein PKW besetzt mit drei jugendlichen Personen befuhr in der Nacht von Sonntag, dem 21.04.2019 auf Montag, dem 22.04.2019 gegen 02.00 Uhr die B 53 aus Richtung Mehring kommend in Fahrtrichtung Pölich. Hierbei verlor der Fahrzeugführer, welcher unberechtigt im Besitz des Fahrzeugschlüssels war, die Kontrolle über den Geländewagen. Er kam mit diesem von der Straße ab und geriet über eine Grünfläche hinweg in die Mosel. Die Insassen konnten sich eigenständig aus dem sinkenden Kraftfahrzeug befreien und entfernten sich im Anschluss von der Unfallstelle. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnten die Insassen identifiziert werden. Dem alkoholisierten Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Bergung des PKW dauert noch an. Der Schiffsverkehr auf der Mosel im dortigen Bereich ist eingestellt. Im Einsatz waren/sind das DRK, die DLRG Schweich, die freiwilligen Feuerwehren Klüsserath, Pölich und Schweich, die Straßenmeisterei Trier, die Polizeiinspektion Schweich und die Wasserschutzpolizei Trier. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Schweich, Telefon 06502/91570 in Verbindung zu setzen.

… weiterlesen »

Keine abgehängten Regionen, aber ländliche Räume mit Anspruch auf tatkräftige Unterstützung!

„Gleichwertige Lebensverhältnisse können in Rheinland-Pfalz nur sichergestellt werden, wenn wir die ländlichen Räume in ihrer Entwicklung tatkräftig unterstützen!“ fordert der Vorsitzende des Landkreistages, Landrat Günther Schartz. Schartz stimmt Ministerpräsidentin Dreyer in ihrer Einschätzung zu, dass es in Rheinland-Pfalz keine abgehängten Regionen gibt. „Allerdings sind wir teilweise auf dem Weg dorthin. Es besteht dringender Handlungsbedarf! Wir dürfen die Menschen in den Dörfern nicht in ihrem Engagement alleine lassen, ihren ländlichen Raum fit für die Zukunft zu machen. … weiterlesen »

Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung in Darscheid

Darscheid. Am 18.04.2019 zwischen 22:15 Uhr und 22:38 Uhr befuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus dem benachbarten Luxemburg mit seinem Fahrzeug, einem auffällig rot-weiß lackierten und augenscheinlich getunten Toyota Corolla mit luxemburgischen Kennzeichen die Ortslage von Darscheid.  Hier fuhr er nach Zeugenangaben mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch die Ortslage, so rücksichtslos, dass ein 40-jähriger Fußgänger aus der VG Daun, welcher seinen Hund ausführte, diesen nur durch ein „Zurückreißen“ vor dem Überfahren retten konnte.  Der Fahrzeugführer wurde anschließend im Rahmen der Fahndung durch Beamte der Polizeiinspektion Daun mit einer Geschwindigkeit von deutlich mehr als 150 km/h auf der Strecke zwischen Darscheid und Daun festgestellt. … weiterlesen »

Anzeige

News aus der Region Eifel

Weinwerbung wählt Kuratorium

Mitgliederversammlung des Moselwein e.V. beschließt Haushaltsplan mit 1,3 Millionen Euro Ausgaben

Trier. Die Mitglieder des Vereins Moselwein haben ein neues Kuratorium gewählt. Die Mitgliederversammlung im Weinmuseum in Bernkastel-Kues wählte unter Leitung des Vorsitzenden Rolf Haxel 19 Vertreter aus Verbänden, Vereinigungen, von Kammern und Institutionen von Saar bis Terrassenmosel in das Gremium, das die Arbeit der Gebietsweinwerbung mitgestaltet. … weiterlesen »

PSV Wengerohr

Raufen und Rangeln beim PSV Wengerohr- Kurs für Kinder
Kinder lieben es am Boden mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten zu rangeln und zu raufen. Bei uns kann Ihr Kind den verantwortungsvollen Umgang mit dem Partner und das Einschätzen der eigenen Kräfte erlernen und seinen natürlichen Bewegungsdrang ausleben.

Ab Montag, den 06.05.2019, findet wöchentlich von 17:30-18:30 Uhr das BJJ-Kindertraining (ab 8 Jahren) in der Selbstverteidigungshalle des PSV Wengerohr (Wittlich) statt.

Im Training stehen dabei Spaß an Bewegung, Freude an Sport im Team und Bewegung im Mittelpunkt. Spielerisch lernen die Kinder ihren Körper zu kontrollieren und einzusetzen, aber auch sportspezifische Bewegungen und Techniken. Kondition, Selbstvertrauen, Koordination und die Konzentrationsfähigkeit werden gefordert und gefördert.

Also T-Shirt und Jogginghose eingepackt und ab zum Probetraining bei den BJJ-Kids. Teilnehmen können Mitglieder und Nichtmitglieder. Infos zu den Gebühren und Anmeldung unter 06571-260500, www.polizeisportverein.de.

Yoga-Retreat zum Muttertagswochenende am 11.5.2019
Der PSV lädt alle Interessierte zu einer kleinen Auszeit (Ruhe und Kraft tanken) in die PSV Sport- und Begegnungsstätte ein. Retreat-Programm:

09:00 Uhr Begrüßung und Ankommen
09:15 Uhr Weekend-Yoga für alle Levels
10:45 Uhr Frühstück mit vielen Leckereien, Tee, Kaffee, O-Saft, Wasser, Gespräche und Informationen zum Thema Yogaphilosophie sowie Achtsamkeitstipps
12:30 Uhr Seespaziergang mit Atem- und Achtsamkeitsübungen
13:30 Uhr Abschlussmeditation

Kostenbeitrag: PSV Mitglieder 30 Euro, Nichtmitglieder 35 Euro Bonus für Kursteilnehmer: Preis wie für Mitglieder – 30 Euro Das Team Kerstin Rauen-Krewer (Yoga-Lehrerin) und Claudia Pütz (Yoga-B-Trainerin) freuen sich auf dich! Namasté!

Anmeldung bitte schriftlich mit Angabe der Bankverbindung an: Mail: geschaeftsfuehrung@polizeisportverein.de

Lerne dein inneres Kind kennen – Workshop am 18.05.2019 beim PSV Wengerohr

10:00 Uhr– 17:00 Uhr, Sport- und Begegnungsstätte

Im Alltag agieren wir oft nicht als der Erwachsene, der wir sind. Vielmehr kommt sehr häufig unser inneres Kind, das einst tief verletzt wurde, zum Ausdruck. Durch Reflexion, Meditation, Gestalt– und Aufstellungsarbeit ist es möglich, Kontakt zu diesem inneren Kind aufzunehmen.

In einem zweiten Schritt lernen wir unsere Talente und Ressourcen zu erkennen und wie wir das Erwachsenen-Ich stärken können. Zuletzt wenden wir alte Glaubensmuster in neue, positive und starke Visionen jede/n Teilnehmer/innen für die Zukunft um, um dadurch eine Heilung des Inneren Kindes zu bewirken.

Ziel dieser Arbeit ist es, seelische Wunden aus der Vergangenheit und Gegenwart zu heilen, falsche oder dysfunktionale Glaubens- und Lebensmuster zu erkennen, Probleme selbstverantwortlich und selbstkompetent zu lösen sowie liebevollen Umgang mit sich selbst und anderen zu bewirken.

Der Weg zum inneren Kind und seinen vielen Anteilen ist eine sehr gute Methode der Selbstfindung. Infos und verbindliche Anmeldung: psv.wengerohr@t-online.de, Tel. 06571/260500.

Rückentraining unter Anleitung im Fitnessstudio des PSV Wengerohr
„Eine Kooperation der Heimat Krankenkasse mit dem PSV Wengerohr“

Ziele des Angebots sind:

  • Verbesserung der Beweglichkeit, Körperwahrnehmung und Koordinationsfähigkeit
  • Prävention von Rückenschmerzen
  • Kräftigung der Haltemuskulatur
  • Motivation zum rückenfreundlichen Bewegungsverhalten im Alltag
  • Steigerung der Selbstmotivation und der Zufriedenheit.
    Die Kosten von 150 Euro werden von der Heimat-Krankenkasse übernommen.

Wer kann teilnehmen und was muss beachtet werden?

Dazu erhalten Sie gerne Informationen über die PSV Homepage www.polizeisportverein.de oder Anfragen bitte schriftlich an: oeffentlichkeitsarbeit@polizeisportverein.de.

geschaeftsfuehrung@polizeisportverein.de Telefonisch beraten wir Sie gerne unter 06571/260500. www.polizeisportverein.de.

 

 

 

Gordon Schnieder MdL dankt der Blaulichtfamilie

Vulkaneifel. Der Landtagsabgeordnete Gordon Schnieder besuchte aus Anlass des Osterfestes die Blaulichtfamilie in der Vulkaneifel. Er dankte den Polizistinnen und Polizisten und den Kameradinnen und Kameraden in den Freiwilligen Feuerwehren, im Rettungsdienst und im Katastrophenschutz. „Sie schützen uns, helfen uns in Notlagen und geben uns das ganze Jahr über Sicherheit. Daher möchte ich mich bei diesen vielen Helferinnen und Helfern ganz herzlich bedanken“, so Schnieder. Insgesamt 100 Schoko-Osterhasen konnte er in den vergangenen Tagen als Dank und kleine Anerkennung an die Blaulichtfamilie übergeben.

 

 

Anzeige

Politik

Landkreistag fordert Förderung des digitalen ländlichen Raums

Mainz. Auf die gestern öffentlich gewordene Förderung von weiteren vier Städten als Teil eines „interkommunalen Netzwerks Digitale Stadt“ durch Innenminister Lewentz fordert der Vorsitzende des Landkreistages, Landrat Günther Schartz, eine entsprechende Unterstützung für den ländlichen Raum. „Es ist ja nicht so, dass im ländlichen Raum die Rahmenbedingungen für Digitalisierung günstiger sind als in den Städten, sondern gerade hier besteht dringender Handlungs- und Unterstützungsbedarf“, legt Schartz den Finger in die Wunde der gleichwertigen Lebensverhältnisse. … weiterlesen »

CDU Birresborn stellt Gemeinderatsliste auf

Die CDU Birresborn hat mit der Aufstellung der Gemeinderatsliste die Weichen für die anstehende Wahl zum Gemeinderat Birresborn gestellt. Der Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Kylltal, Klaus Sohns, begrüßte im Gasthaus Zur Krone in Birresborn die stimmberechtigten Mitglieder und Gäste Die Versammlungsleitung übernahm Gordon Schnieder, MdL und CDU Kreisvorsitzender. … weiterlesen »

Anzeige

Polizeimeldungen

30-Jähriger stirbt nach Frontalcrash bei Speicher

Speicher. Am Ostersamstagmorgen gegen 08.00 Uhr ereignete sich auf der L 36 zwischen Speicher und Zemmer ein schwerer Verkehrsunfall. In einem Kurvenbereich kam es zu einer Frontalkollision im Begegnungsverkehr. Zwei PKW stießen dabei zusammen. Ein 30 Jahre alter Mann verstarb infolge seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Zwei Männer im Alter von 20 und 22 Jahren erlitten durch den Unfall erhebliche Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Die Staatsanwaltschaft Trier ordnete zur Klärung des Unfallhergangs die Erstellung eines Sachverständigengutachtens an. Für die Rettung der Unfallbeteiligten, die Unfallaufnahme und die Erstellung des Gutachtens war die L 36 bis ca. 13.00h gesperrt. Im Einsatz waren die Polizeiinspektionen Bitburg, Schweich und Trier; weiterhin der Rettungsdienst, die Feuerwehr Speicher, die Straßenmeisterei Bitburg und die Security Police der Airbase Spangdahlem. Zur Einsatzbewältigung waren zwei Hubschrauber des Rettungsdienstes und ein Hubschrauber der Polizei vor Ort.

Teamtage in Jünkerath – Don Bosco 2019

Jünkerath. Der traditionelle Besuch der Jugendbildungsstätte Don Bosco in Jünkerath ist ein fester Bestandteil des Programms der Realschule plus Manderscheid. So verbrachten auch in diesem Jahr die jetzigen 5. Klassen und ihre Klassenlehrer Frau Stephany-Ruff und Herr Sonnemann drei unvergessliche und arbeitsintensive Tage in Jünkerath.  Die Aufregung der Schüler begann schon einige Wochen zuvor, als die Belegung der Zimmer besprochen und organisatorische Fragen geklärt wurden. … weiterlesen »

Täter hebeln Gullideckel aus der Verankerung

Gerolstein. Bisher unbekannte Täter haben auf der B 410 zwischen Gerolstein und Pelm in der Nacht vom 12.04.2019 auf den 13.04.2019 einen Gullideckel aus der Verankerung entfernt und gestohlen. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden. Hinweise bitte an die Polizei Daun unter 06592/96260.

Anzeige

Sport

Car Friday am Nürburgring: Wichtige Hinweise für Besucher am Osterwochenende !

Nürburgring Zum Auftakt des Osterwochenendes am Karfreitag, den 19.04.2019 werden rund um den Nürburgring bis zu 20.000 Besucher aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland erwartet. Verkehrsbeeinträchtigungen am gesamten Osterwochenende, insbesondere am Karfreitag sind zu erwarten. An diesem Tag, wie auch an den folgenden Ostertagen, ist mit einem enormen Fahrzeug- und Fußgängerverkehr im Bereich der Hauptzufahrtstraßen zum Nürburgring, in der Stadt Adenau und in den umliegenden Ortschaften zu rechnen. Deshalb informieren die Polizei und das Ordnungsamt die Besucher über Verkehrs- und Kontrollmaßnahmen. … weiterlesen »

Der „SV Greimerath I“ ist Meister in der 2. Kreisklasse Wittlich

Mit der Höchstzahl von 36:0 Punkten und 144:36 Spielen hat der SV Greimerath I die Meisterschaft errungen. Bereits 4 Spieltage vor Schluss lag man uneinholbar vor den ärgsten Verfolgern aus Traben-Trarbach, Dreis und Bausendorf. Letztendlich betrug der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Traben-Trarbach 10 Punkte. Ausschlaggebend für den Erfolg war die Konstanz und die Ausgeglichenheit der Mannschaft. … weiterlesen »

Mountainbiken für Kids – aber sicher!

Du fährst begeistert Mountainbike? Dann ist der Grundlagenkurs Mountainbiken des Wittlicher Turnvereins 1883 e.V. genau das Richtige!

Wittlich. In Wittlich und der näheren Umgebung vermittelt Diplom-Sportwissenschaftler Dennis Klinkner auf kindgerechte, spielerische Art und Weise grundlegende Aspekte des Mountainbikens. Aufbauend auf seiner eigenen langjährigen Erfahrung als aktiver Mountainbiker und Guide auf Transalp-Fahrradtouren schenkt er der Überprüfung des richtigen Sitzes des Helms genauso viel Aufmerksamkeit wie der ergonomischen Einstellung des Mountainbikes bezüglich des Sattels und der Lenkerarmaturen als Voraussetzung für eine optimale Sitzposition und Bedienbarkeit. … weiterlesen »

Anzeige

Auto

43. ADAC – MTC – Säubrenner Slalom

Am Ostersonntag ab 13:00 Uhr ist es wieder soweit, ein Parkplatz in Wittlich schreibt weiter Motorsportgeschichte! 

Wittlich. Ja, seit über 40 Jahren werden in dieser „Motorsport Arena DUNLOP Parkplatz“ in Wittlich Automobilslalom Veranstaltungen durchgeführt. Am Ostersonntag, dem 18. April 1976 um 8:00 Uhr, fiel der Startschuss für die Geschichte der „Motorsport Arena DUNLOP Parkplatz“ in der Justus – von – Liebig Straße in Wittlich.  Man muss dem damaligen Rennleiter Heinz Kaiser noch heute dafür danken, dass er auf die geniale Idee kam, die Automobilslalom Veranstaltung auf dem städtischen Parkplatz vor dem DUNLOP Werk in Wittlich durchzuführen. … weiterlesen »

31. TECHNO-CLASSICA ESSEN 2019 – die Klassik-Weltausstellung vom 10.* bis 14. April 2019

  • 30 Jahre TECHNO-CLASSICA ESSEN – das Original feiert Jubiläum
  • Die wichtigste Klassik-Messe: über 2.700 Sammler-Automobile zum Kauf, mehr als 1.250  Aussteller, über 220 Clubs und IGs
  • Über 20 Marken der internationalen Fahrzeugindustrie mit Firmen-Präsentationen
  • Sonderschau: Tour de France Automobile Legends
  • Premiere: RM-Soheby’s-Auktion mit über 230 Angeboten

Essen. Vom 10. bis 14. April 2019 feiert die S.I.H.A. den 30. Geburtstag der Techno-Classica Essen. Mit der nunmehr 31. Auflage der Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile, Restaurierung blickt sie auf 30 erfolgreiche Jahre zurück. Über 220 ausstellende Klassiker-Clubs machen sie zudem zum Welt-Clubtreff der Internationalen Oldtimer-Szene. Die Techno-Classica Essen hat mit mittlerweile mehr als 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen ihre Bedeutung als Nummer 1 der internationalen Oldtimer- und Sammlerfahrzeuge-Messen zementiert. So nutzen wichtige internationale Autohersteller die Strahlkraft der automobilen Klassik-Weltmesse: Über 20 Automobilmarken präsentieren auf ihren Werksständen auserlesene Exponate, die zum großen Teil ausschließlich auf der Techno-Classica Essen zu sehen sind.

… weiterlesen »

Lutzerather Oldtimer-Sonntag übertraf die Erwartungen der Veranstalter

Lutzerath. Am ersten Sonntag des Monats April machten im Laufe des Tages etwa 100 Oldtimer Halt in Lutzerath. Zum ersten Mal fand der Lutzerather Oldtimer-Sonntag in der Ortsgemeinde statt, in der im vorletzten Jahrhundert noch die Postkutschen auf ihrem Weg von Koblenz nach Trier Station machten. Auch beim Oldtimer-Sonntag trafen sich Liebhaber aus Trier, Koblenz, dem Westerwald, Mayen, vielen Moselstädten und natürlich Lutzerath und Umgebung. … weiterlesen »

Anzeige

Veranstaltungen

Wenn der Konzertsaal zum Wohnzimmer wird

Musikverein 1897 Monzel e.V. begeistert beim jährlichen Osterkonzert

Monzel. Wer kennt das nicht? Eine Familie muss sich mit drei Generationen einen Fernseher teilen und kann sich auf kein Programm einigen. Um den Frieden zu wahren, wird sich untereinander arrangiert und es wird fleißig hin und her gezappt. So wurde am Ostersonntag die vollbesetzte Östelbachhalle in Osann-Monzel unter dem Motto „Ein Tag vor dem Fernseher“ zu einem großen Wohnzimmer für mehr als 300 Besucher. … weiterlesen »

Veranstaltungshinweis

Das Mosel Musikfestival on Tour!

Bernkastel-Kues. Um die Wochen bis zum Festivalstart am 12. Juli zu verkürzen, tourt Intendant Tobias Scharfenberger erstmals mit seinem Team im Mai entlang der Mosel und stellt in ausgewählten Festivalorten die Höhepunkte und Geheimtipps der Festivalsaison 2019 persönlich vor. Der Eintritt ist frei. … weiterlesen »

10 Stages und mehr als 160 DJs beim New Horizons Festival

Nürburgring. Das New Horizons hat jetzt eine beeindruckende finale Line Up Phase für das Festival vom 21. bis 25. August 2019 bekanntgegeben. Mit mehr als 160 DJs, einer Weltpremiere, einzigartigen Shows, die es sonst auf keinem anderen deutschen EDM-Festival gibt und zehn Bühnen, ist es die größte Ausgabe des Festivals in seiner noch jungen Geschichte. … weiterlesen »

Anzeige

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.