RSS-Feed

Firmenjubiläum und neue Millioneninvestition

Nerdlen. Das Industriegebiet Nerdlen wächst weiter. Die Firma TechniForm GmbH konnte am vergangenen Freitag ihr 10-jähriges Firmenjubiläum feiern und gleichzeitig eine neue Produktionshalle in Betrieb nehmen.

Geschäftsführer Dipl. Ing. Marco Weiler konnte zahlreichen Besuch und die gesamte Mitarbeiterschaft in der neuen Halle begrüßen, darunter auch der geschäftsführende Gesellschafter der Techniropa Holding GmbH – Peter Lepper mit seiner Gattin Doris G. Lepper. Die TechniForm GmbH ist ein Unternehmen der Techniropa Holding GmbH.

In seinem Grußwort ließ Peter Lepper die Firmengeschichte Revue passieren. Gegründet wurde das Unternehmen am 1. September 2009 in Kelberg. Zu Beginn beschäftigte man 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einer 1.800 m2 großen Halle mit angrenzenden Büros auf Mietbasis. Am 26.11.2013 wurde die Produktionshalle des Unternehmens durch einen verheerenden Brand bis auf die Grundmauern zerstört. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden in Kelberg Investitionen in Höhe von 1,67 Mio. Euro getätigt. Ein Wiederaufbau am gleichen Standort war in der Kürze der Zeit nicht zu realisieren. Die Suche nach einem geeigneten Standort begann.

Im Industriegebiet Nerdlen fand sich ein passendes Gewerbegrundstück. Bereits am 29.05.2015 wurde der neue Standort in Nerdlen offiziell eröffnet. Bis 2019 investierte TechniForm am neuen Standort etwa 7,5 Mio. Euro. Die Planungen für die neue Produktionshalle wurden bereits im Herbst 2018 in Angriff genommen. Auf dem Firmengelände entstand eine weitere Produktionshalle. Die Investitionen für diese neue Halle beliefen sich auf ca. 2 Mio. Euro.
Aktuell stehen der TechniForm GmbH 4.450 m2 Produktions- und Lagerfläche, sowie 420 m2 Bürofläche zur Verfügung. Insgesamt 19 Spritzgussmaschinen, 20 Sechs-Achsroboter und 5 Drei-Achs-Linear-Roboter sind derzeit im Einsatz. Heute beschäftigt die TechniForm GmbH 63 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Innovative Industrialisierung 4.0

Die TechniForm GmbH ist ein modernes Kunststoffunternehmen mit eigenem Werkzeugbau inklusive Werkzeugkonstruktion, sowie eigener Teilefertigung, Teileveredelung und robotergestützter Baugruppenmontage. Durch ständige Innovationen und Optimierung der Prozesse gewährleisten die Kunststoffspezialisten effiziente Lösungen für ihre Kunden. Ein hochmoderner Maschinenpark und ein motiviertes Team garantieren höchste Qualitätsstandards. So profitieren die Kunden in doppelter Hinsicht von einer Zusammenarbeit mit der TechniForm GmbH.
Gleichzeitig ist TechniForm Teil des industriell geprägten Firmenverbundes der Techniropa Holding GmbH. Dieser Verbund von Unternehmen mit unterschiedlichen, spannenden Geschäftsfeldern blickt auf eine mehr als 40-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Durch einen kontinuierlichen Austausch der Holding-Firmen und die Nutzung von Synergien in verschiedenen Bereichen ist man in der Lage, sehr spezifische und individuelle Produkte in herausragender Qualität anzubieten.

Das Thema Umweltschutz hat bei der TechniForm einen hohen Stellenwert. In der Firmenphilosophie misst man dem Schutz der Umwelt eine besondere Bedeutung bei. Während des gesamten Entwicklungs- und Produktionsprozesses wird alles daran gesetzt, möglichst umweltschonend zu produzieren.

Beispielsweise verzichtet die TechniForm GmbH durch ein modernes Heizungskonzept auf jegliche fossilen Brennstoffe. Als Wärmequelle wird die Prozesswärme der Spritzgussmaschinen zurückgewonnen und bei Bedarf durch Wärmepumpen unterstützt.

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.