RSS-Feed

Die ersten Wahlen für die neue Verbandsgemeinde Gerolstein

Gerolstein/Hillesheim/Obere Kyll. Aktuell haben es 25.145 wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll in der Hand. Am 21. Oktober finden die ersten Wahlen für ihre „Neue Verbandsgemeinde Gerolstein“ statt. Fünf Kandidaten stellen sich zur Wahl des neuen hauptamtlichen Bürgermeisters der neuen Verbandsgemeinde Gerolstein.

obere Reihe (v.l.n.r.): Dietmar Johnen (52) für Bündnis 90 die Grünen, Gerald Schmitz (34) für die CDU, Martin Gräf (31) für die FDP. Untere Reihe (v.l.n.r.): Hans-Peter Böffgen (53) parteilos mit Unterstützung der SPD, Hans-Jürgen Breuer (58) parteilos

Neben dem hauptamtlichen Bürgermeister werden auch die 40 Mitglieder des künftigen Verbandsgemeinderates gewählt. Sollte es bei der Bürgermeisterwahl zu einer Stichwahl kommen, wird diese am 04.11.2018 durchgeführt. Von zentraler Bedeutung ist ein geordneter Ablauf der Wahlhandlung sowie die anschließende ordnungsgemäße Auszählung und Feststellung der Wahlergebnisse.

Im Bereich der heutigen Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll werden am Wahltag in über 50 Wahllokalen rund 350 Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich in den Wahlvorständen mitarbeiten. Aufgabe der Wahlvorstandsmitglieder sind die Durchführung der Wahlhandlung sowie die Auswertung der Stimmzettel nach 18:00 Uhr. Die Auszählung der Stimmzettel für die Bürgermeisterwahl ist relativ unkompliziert und schnell durchgeführt. Die Auswertung der Stimmzettel für die Wahl
des VG-Rates ist wesentlich komplexer und nur EDV-gestützt möglich.

VG Gerolstein
hat 13 Ortsgemeinden mit insgesamt 10.972 Wahlberechtigen

VG Hillesheim
hat 11 Ortsgemeinden mit insgesamt 7.154 Wahlberechtigen

VG Obere Kyll
hat 14 Ortsgemeinden mit insgesamt 7.019 Wahlberechtigen

Gesamt:
25.145 Wahlberechtigte

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.