RSS-Feed

EAZ Zeugnis-Aktion 2018 startet!

Die Abi-Klassen haben es schon geschafft. Alle anderen haben es fast geschafft, das Schuljahr ist bald zu Ende! Euren wohlverdienten „Lohn“ in Form von Noten haltet ihr in den Händen. Die Zeugnisse!

Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet die Eifel-Zeitung auch 2018 wieder die EAZ-Zeugnis-Aktion. Auch diesmal zählt wieder jeder Einser! Einmal für jeden persönlich und einmal für Eure Schule.

Alle Mädchen und Jungs können sich jetzt eine Zusatzfreude sichern: Scannt oder kopiert Euer Zeugnis und schickt es in unsere Redaktion. Wir versprechen euch, dass auf ALLE Einser-Kandidaten attraktive Belohnungen warten. Unser Appell geht an alle Schülerinnen und Schüler von Grund-, Gesamt-, Realschule Plus und anderen weiterführenden Schulen,
an alle Gymnasiasten und natürlich die Jugendlichen in den berufsbildenden Schulen im Verteilgebiet der Eifel-Zeitung. Zeigt her Eure Einsen. Jedes „Sehr Gut“ zählt.

Wer also mindestens eine Eins in seinem aktuellen Jahreszeugnis hat, sollte uns umgehend seine Zeugniskopie per E-Mail oder per Post zusenden. Ganz wichtig: Name, Adresse und evtl. eure E-Mail-Adresse nicht vergessen! Die einzige Bedingung fürs Mitspielen ist, dass ihr in mindestens einem Fach die Note „Sehr gut“ ergattert habt. Andere Noten und Bemerkungen spielen für uns keine Rolle und dürfen gerne auf der Kopie geschwärzt werden. Viele tolle Sachpreise, Eintrittskarten, Gutscheine und eine Menge interessante andere Überraschungen warten auf Euch. Je mehr Einser auf eurem Zeugnis stehen, umso größer wird die Überraschung ausfallen. Ihr seht, mitmachen lohnt sich auf jeden Fall. Jedes „Sehr Gut“ wird belohnt.


Einsendeschluss ist der 09.07.2018 per Post: Eifel-Zeitung

Stichwort: Zeugnisaktion · Postfach 1128 · 54541 Daun

per E-Mail: zeugnisaktion@eifelzeitung.de · per Fax: 06592 / 929 80 29

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.