Besuchsverbot im Dauner Krankenhaus „Maria Hilf“ ab 16.11.2020

Krankenhaus Daun

Daun.  Die aktuelle Pandemieentwicklung erfordert in Abhängigkeit der Corona-Lage täglich Entscheidungen der Klinikleitung, ob Einschränkungen der Besuchszeiten erforderlich sind.

Aus aktuellem Anlass um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung der Patientinnen und Patienten sowie des Klinikpersonals zu vermeiden, gilt ab 16. November 2020 bis auf Weiteres ein generelles Besuchsverbot !

Es wird gebeten, stattdessen telefonisch Kontakt mit den Angehörigen zu halten.

Behandlungstermine in den Krankenhaus-Praxen und auch in den ambulanten Bereichen sind alleine  oder im Höchstfall mit einer Begleitperson unter Einhaltung der entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen möglich.

Minderjährigen unter 16 Jahren und Personen mit erkennbaren Atemwegsinfektionen ist der  Zutritt zum Krankenhaus untersagt. Ausnahme sind Notfälle und bereits vereinbarte Arzttermine.

Bei Rückfragen können Sie die Hotline: Tel. 06592 / 715 2277 anrufen.  Bei medizinischen Fragen bitte an die  Hausärzte bzw die Bereitschaftsdienstzentrale  Tel. 116117 wenden.  (daprag)

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja