Brand einer Heizungsanlage in einem Manderscheider Mehrfamilienhaus

Manderscheid. Am Ostermontag, 05.04.2021 kam es gegen 14:35 Uhr zu einer Brandentwicklung im Heizungskeller eines Mehrfamilienhauses in Manderscheid, Am Altenberg. Nach ersten Erkenntnissen kam es durch einen Defekt an der Heizungsanlage zu einem Brand, welcher durch die verständigte Feuerwehr rasch gelöscht werden konnte. Zwei Bewohner mussten jedoch mit dem Verdacht einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Mehrfamilienhaus bleibt nach Auskunft der Feuerwehr weiterhin bewohnbar. Im Einsatz befanden sich die Wehren aus Manderscheid und Meerfeld, der Wehrleiter der VG Wittlich-Land, Rettungskräfte aus Manderscheid, Daun und Wittlich sowie ein Notarzt und die Polizei Wittlich.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja