Corona Klappern und Schnitzeljagd an Ostern in Bickendorf

Bickendorf. Aufgrund der Corona-Krise findet wie auch letztes Jahr ein etwas anderes Klappern statt. Geklappert wird jeweils eine halbe Stunde vor den Gottesdiensten an Karfreitag und Karsamstag, sowie morgen um 6.30 Uhr, mittags um 12 Uhr und abends um 18.30 Uhr vor der eigenen Haustür oder am Fenster. Also alles Corona-konform.

Auch dieses Jahr bietet die Jugendgruppe in Bickendorf eine Alternative. Kinder welche mit Klappern (oder deren Eltern) melden sich bitte bei Natalie Klankert über Facebook oder WhatsApp/Handy 0151/28805411 . Das Klappern wie auch das Sammeln der Eier findet in zweier Gruppen statt, die Jugendgruppe wird die Einteilung der Wege planen. Jeder aus dem Ort der den Klapperkindern etwas geben möchte, legt es bitte am Samstag den 3 .April.bis 9 Uhr vor die Haustür. Die gesammelten Spenden und Eier werden bei der Familie Josef Klankert abgegeben, von der Jugendgruppe aufgeteilt und abends den jeweiligen Klapperkindern vorbeigebracht.

Passend zu Ostern veranstalttet die Jugendgruppe auch  eine Schnitzeljagd. Diese findet von Karfreitag  bis Ostermontag, 05.April. statt. Dazu wird im Info-Schaukasten, bei der Brücke, der erste Hinweis angebracht und von dort aus leiten Euch die Hinweise durchs Dorf. Beim Schaukasten werdet Ihr die Laufzettel finden auf welchen Ihr die Sticker, die sich bei den einzelnen Stationen befinden, aufkleben müsst. Wenn Ihr alle Sticker gefunden habt könnt Ihr an Ostermontag, zwischen 15:00 Uhr – 18:00 Uhr, Euren Gewinn kontaktlos am Jugendraum abholen. Die Jugendgruppe wünscht Euch viel Spaß und wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja