EIFELSCHAU – Proaktive Wirtschaftsförderung für die Eifel-Mosel-Region

Alle Firmen, Dienstleister oder auch KMU und Start-Ups wie auch alle Bürgerinnen und Bürger in der Eifel-Mosel-Region, können sich auf ein spannendes virtuelles Messeereignis freuen. Erstmals haben alle Menschen in der Eifel-Mosel-Region die Möglichkeit, in der Zeit vom 16. – 19. September 2021, die neue virtuelle Online Messe EIFELSCHAU kostenlos zu besuchen. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr sind alle Aussteller im Direktkontakt für die Messebesucher zu erreichen. Darüber hinaus kann die EIFELSCHAU auch 24/7 Stunden besucht werden und das auch noch 14 Tage nach Beendigung der Messe.

Veranstalter der EIFELSCHAU ist die MesseCom Süd GbR. Die Eifel-Mosel-Zeitung, EAZ Media und Eifelschau.de sind die Initiatoren für die 1. Online Messe. Gemeinsam bieten diese Unternehmen, Organisationen und Institutionen der Region neue Geschäftsmöglichkeiten und Nachhaltigkeit sowie die Möglichkeit einer proaktiven Verkaufsförderung und Öffentlichkeitsarbeit auf höchstem Niveau.

Unternehmerische Leistungen, Neuheiten, Shop-Angebote, außergewöhnliche Eindrücke in Produktions- und Fertigungsprozesse und Wissenswertes über die kulturelle, gesellschaftliche und wirtschaftliche Vielfalt der Region werden zum ersten Mal auf einer Online Messe präsentiert. Auch Schulen, Bildungsträger, Ausbildungsbetriebe und die Handwerkskammern werden mit eingebunden.

Interessierte Firmen und Dienstleister können sich auf der EIFELSCHAU über einen virtuellen Messestand vorstellen und ihre Leistungen und Produkte aufmerksamkeitsstark einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Die Gesamtkosten liegen zwischen 950,- € und 2.750,- €. Darin enthalten ist die Ausstellergebühr und die komplette Gestaltung eines interaktiven Messestands. Erfahrene Grafiker bauen den Ausstellerfirmen den virtuellen Messestand nach deren Vorgaben selbständig auf. Bereits vor der öffentlichen Bekanntgabe dieser Veranstaltung haben sich bereits über 30 Unternehmen zu einer Teilnahme entschlossen.

Freuen Sie sich auf ein spannendes, digitales und virtuelles Messe-Ereignis. Alle Informationen für Aussteller und Besucher finden Sie auf www.eifelschau.de oder beim Veranstalter MesseCom Süd GbR – Messe-Hotline 02741-933 444.

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja