Höfken gibt Startschuss für Themenjahr „Natur schützt Klima – Klima schützt Natur“

Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken; Bild: rlp-Archiv

Die Nationalen Naturlandschaften bedecken rund ein Drittel der Landesfläche von Rheinland-Pfalz. Sie geben Tieren und Pflanzen einen wichtigen Lebens- und Rückzugsraum und schützen etwa durch Wälder und Moore das Klima. Gleichzeitig sind sie zunehmend durch die Erderwärmung bedroht.

Erstmals haben sich die neun rheinland-pfälzischen Schutzgebiete unter einem gemeinsamen Dach zusammengeschlossen und machen mit dem Themenjahr „Natur schützt Klima – Klima schützt Natur“ gemeinsam mit verschiedenen Angeboten auf diese Zusammenhänge aufmerksam.

Umweltministerin Ulrike Höfken stellt die Nationalen Naturlandschaften Rheinland-Pfalz und das gemeinsame Themenjahr zusammen mit Gudrun Rau, Geschäftsführerin des Naturparkes Saar-Hunsrück und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Naturparke, sowie Stefanie Ofer vom Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen während einer Pressekonferenz vor, am:

Donnerstag, den 20. August 2020, um 11.30 Uhr

Umweltministerium U124

Kaiser-Friedrich-Straße 1, 55116 Mainz

 

Zu den Nationalen Naturlandschaften zählen in Rheinland-Pfalz die sieben Naturparke sowie der Nationalpark Hunsrück-Hochwald und das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, 19. August 2020, 15 Uhr, an unter presse@mueef.rlp.de

Bitte denken Sie an einen Mund-Nasen-Schutz.

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja