Intensives Marketing für eine erfolgreiche Tourismussaison

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH verstärkt Marketingmaßnahmen in diesem Jahr

Spitzenleistungen im Naturtourismus und den Outdoor-Erlebnissen, Kulturangebote höchster Güte sowie eine zentrale Lage: Drei sehr gute Gründe, mit denen Rheinland-Pfalz im Wettbewerb der deutschen Urlaubsdestinationen punktet. Dazu kommt die breite Palette der Gastgeber, die vom Urlaub im Stadthotel über die Jugendherberge und den Campingplatz bis hin zur Ferienwohnung auf dem Winzerhof jeden Gästewunsch erfüllen kann.

Die kürzlich beschlossenen Lockerungen ermöglichen es auch den Touristikern in Rheinland-Pfalz ihre Marketingmaßnahmen zu verstärken und für eine starke Tourismussaison zu werben. „Wir werden uns auf dem begehrten deutschen Markt positionieren müssen. Die Wahl des Urlaubsziels wird sich in diesem Jahr verstärkt auf Deutschland konzentrieren. Das eröffnet uns die Chance, mit unseren starken Produkten Aufmerksamkeit bei potentiellen Gästen zu gewinnen, die Rheinland-Pfalz bisher vielleicht noch nicht in Betracht gezogen haben“, sagt Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH wird ihre Marketingaktivitäten daher nun deutlich intensivieren. Im Zusammenspiel mit den touristischen Regionen und Städtepartnern wird ganz gezielt für den Urlaub in Rheinland-Pfalz geworben – beispielsweise mit Medienkooperationen und Social Media-Aktivitäten, die potentielle Gäste ansprechen. Die Kombination aus spannenden Geschichten über Rheinland-Pfalz und Werbemaßnahmen für konkrete Reiseanlässe im Land ist auf lange Sicht erfolgsversprechend. „Neben der bevorstehenden Sommersaison legen wir den Fokus aber bewusst auch auf die Saisonverlängerung über den Herbst hinaus, bis in die Winterzeit und ins nächste Jahr. Dafür werden die entsprechenden Angebote, je nach Saison, ins Schaufenster gestellt und durch entsprechende Werbemaßnahmen begleitet,“ sagt Stefan Zindler.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja