RSS-Feed

Jubiläum: 60 Jahre Motorbootrennen in Traben-Trarbach

Traben-Trarbach. Der Deutsche Motoryachtverband freut sich auf dieses traditionsreiche Rennen in Traben-Trarbach: Am kommenden Wochenende 25./26. Mai 2019 werden wieder die Motoren gezündet und wir erleben hochkarätige Rennmanöver und Konkurrenten, die mit ihren aerodynamischen Rennbooten durch das Moseltal jagen. Nachdem das 1. Rennen in dieser Saison in Brodenbach trotz ungünstigen Wetterverhältnissen sehr erfolgreich absolviert werden konnte, feiert die Stadt am 25. und 26. Mai bereits im 60. Jahr die diesjährige 38. Auflage des internationalen Motorbootrennens.

Die Vorbereitungen laufen so kurz vor diesem sportlichen Ereignis auf Hochtouren – doch laut Veranstalter sind sämtliche Maßnahmen auch hier
absolut im Zeitplan. Besucher und Medien dürfen sich wieder auf ein unvergessliches Rennwochenende freuen. Erleben Sie die Faszination
Motorbootrennsport hautnah.

Gleich vier Rennserien an zwei Veranstaltungstagen live zu erleben ist schon etwas besonderes.  Erleben Sie Leistungssport auf höchstem Niveau, spektakuläre Renn- und Überholmanöver, die Ihren Atem zum Stocken bringen, aufheulende Motoren sowie ultraschnelle Rennboote
der Rennserien F4 / F5 / GT15 und FR1000.

Wann und wo startet das Motorsport-Spektakel 2019 auf der Mosel:
Termin: Samstag, 25. bis Sonntag 26. Mai 2019
Ort: 56841 Traben-Trarbach

Uhrzeit / Beginn:
Samstag freies Training alle Klassen ab 9:00 Uhr
Samstag Zeittraining alle Klassen ab 12:15 Uhr
Samstag Rennen 1. Lauf alle Klassen ab 16:15 Uhr
Sonntag freies Training alle Klassen ab 9:00 Uhr
Sonntag Rennen 2. Lauf alle Klassen ab 9:35 Uhr
Sonntag Rennen 3. Lauf alle Klassen ab 12:15 Uhr
Sonntag Rennen 4. Lauf alle Klassen ab 15:15 Uhr

Informationen zu den Rennklassen:
• Formel 4 – Lauf zur Internationalen Deutschen Meisterschaft
• Formel 5 – Lauf zur Deutschen Meisterschaft
• FR1000 – Großer Preis von Deutschland / Deutsche Meisterschaft
• GT15 – Lauf zur Deutschen Meisterschaft

(red/pd)

EAZ Eifel-Zeitung – Regionale Nachrichten aus Eifel und Mosel der Landkreise Vulkaneifel, Daun, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Cochem-Zell, Ahrweiler-Adenau, aus Politik, Wirtschaft, Tourismus, Polizei und Sport.