Ladendiebe schlagen Kaufhausdetektiv nieder

Bitburg. Am Montag, dem 20.01.2020, wurden zwei Männer gegen 20.20 Uhr in einem Einkaufszentrum in der Kölner Straße in Bitburg von zwei Kaufhausdetektiven beim Diebstahl von Parfüm beobachtet. Als die beiden 22-jährigen aus dem Nahen Osten stammenden Männer nach Passieren der Kasse von den Detektiven angesprochen werden, schlug einer der Männer einen Detektiv nieder. Der zweite Tatverdächtige biß einen der Detektive in den Arm.

Einer der Tatverdächtigen wurde noch im Einkaufszentrum von der zwischenzeitlich alarmierten Bitburger Polizei festgenommen. Der zweite Tatverdächtige konnte zunächst zu Fuß ins Stadtgebiet flüchten und wurde später im Rahmen von offensiven Fahndungsmaßnahmen in der Nähe des Tatortes von Beamten der Polizeiinspektion Bitburg festgenommen.

Beide Tatverdächtige wurden am heutigen Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Trier vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an. Einer der Detektive musste infolge der erlittenen Verletzungen ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja