Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Gute gesundheitliche Versorgung ist ein wichtiges Ziel

Ministerpräsidentin Malu Dreyer

„Die gute gesundheitliche Versorgung der Menschen vor allem auch in den ländlichen Gebieten ist ein wichtiges Ziel der Landesregierung“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim Jahresempfang der Bezirksärztekammer Trier. Um dies auch für die Zukunft sicherzustellen, brauche es ein Zusammenwirken aller Partner im Gesundheitswesen.

„Die Hausärzte und Hausärztinnen haben in der Gesundheitsversorgung eine zentrale Rolle. Mit einer Vielfalt an Ansätzen und Instrumenten arbeite die Landesregierung daran, das Berufsfeld weiterhin auch für den ärztlichen Nachwuchs attraktiv zu gestalten und damit die Versorgung im ganzen Land sicherzustellen. Als Beispiel nannte die Ministerpräsidentin die „Landarzt-Offensive“ der Landesregierung mit einer Erhöhung der Medizinstudienplätze auf 450 pro Jahr sowie der Teilregionalisierung des Studiums am Medizincampus Trier und dem strukturierten Vorsorgepraktikum. Ein wichtiger Baustein dieser Offensive sei ebenso die Landarztquote, die Medizinstudienplätze für Studierende reserviere, die ein besonderes Interesse daran hätten, als Landarzt oder Landärztin zu arbeiten.

Es gelte, vor allem auch die Chancen der Digitalisierung für die gesundheitliche Versorgung der Menschen zu nutzen. „Die Digitalisierung kann dabei helfen, Distanzen zu überwinden. Ein großartiges Beispiel ist das im vergangenen Jahr gestartete Pilotprojekt „Telemedizin-Assistenz“, in dem speziell ausgebildete Assistenzkräfte im Auftrag der Hausärzte ihre Patienten und Patientinnen zuhause aufsuchen und dabei moderne telemedizinische Ausrüstung nutzen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Sie sei äußerst zuversichtlich, dass alle Akteure im Gesundheitswesen auch künftig gemeinsam erfolgreich daran arbeiten werden, die bedarfsgerechte gesundheitliche Versorgung im Land voranzubringen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja