Modetrends im Winter 2021 für Damen – diese Styles sind jetzt angesagt

Der Winter kommt mit großen Schritten auf uns zu – und da es immer kälter und ungemütlicher wird, ist es wieder höchste Zeit, den eigenen Kleiderschrank aufzurüsten. Statt luftigen und sommerlichen Kleidungsstücken freuen wir uns jetzt wieder auf gemütliche Wintermode, die uns vor allem bei eisigen Temperaturen warm hält. Doch die kuscheligen Teile sollen nicht nur funktionale Zwecke erfüllen, sondern gleichzeitig auch stylisch aussehen und jede Frau toll in Szene setzen. Welche Modetrends im Winter 2021 angesagt sind und wie die Trendteile am besten kombiniert werden können, erfahren Sie hier.

An Strick kommt niemand vorbei

Das Motto in der kalten Jahreszeit lautet in dieser Saison „Strick, Strick, Strick“. Dieser Trend ist wirklich überall zu finden und steht einfach jeder Frau. Besonders angesagt sind Strickpullover und Strickkleider, die sich casual, sportlich und schick tragen lassen. Für ein elegantes Outfit wählen Damen ein knie- oder wadenlanges Strickkleid in dunklen Farben wie Bordeaux, Schwarz, Grau oder Blau und kombinieren es zur schwarzen Strumpfhose sowie hohen Stiefeln aus Glattleder. Auch Strickpullover bieten stilvolle Kombinationsmöglichkeiten: Hierfür tragen Frauen den Pulli zum enganliegenden Rock oder einem Modell in A-Linie, einer Strumpfhose und wählen klassische Ankle Boots in Schwarz. Mit ein paar einfachen Tipps lässt sich das Outfit dabei übrigens auch mit wenig Budget zusammenstellen. Zu den weiteren Favoriten gehören lange Strickjacken in Creme- und Brauntönen, die zur Jeans, Chelsea Boots und einem lässigen Printshirt passen. Auffällig und modisch sind zudem Strickwaren wie Kleider und Pullover mit wilden und bunten Fair-Isle-Mustern.

Ein absoluter Trend: Klassische Daunenmäntel und Teddy-Jacken

Bei frostigen Temperaturen ist eine warme Winterjacke das A und O. Sie schützt vor Kälte, Schnee und Wind und ist äußerst gemütlich. Auf der Suche nach einem stylischen Modell kommen Frauen in diesem Jahr nicht an kuscheligen Daunenmänteln vorbei, die ein echter Klassiker unter den Winterjacken sind. Besonders XXL-Varianten in Extralänge und Extrabreite sind in diesem Jahr angesagt. In Farben wie Oliv, Schwarz, Dunkelblau und Grau passen die Daunenmäntel zu verschiedensten Styles – ob casual, lässig oder elegant. Ebenfalls bequem und modisch sind flauschige Teddy-Jacken. Wie schon im vergangenen Jahr gehören sie auch in diesem zu den Modetrends im Winter. Die plüschigen Jacken passen hervorragend zu Strickkleidern, Strumpfhosen und Stiefeln und können ebenso auch zu langen Pullis, Leggings und Boots getragen werden. Ein weiteres Must-Have sind kurze und gerade geschnittene Steppjacken, die sich perfekt zu Jeansstyles und sportlichen Outfits kombinieren lassen. Zu den Favoriten gehören Jacken in Farben wie Cognac, Weinrot und Beige.

Trendiges Teil im Kleiderschrank: Der Pullunder

Modebewusste Frauen statten ihren Kleiderschrank in diesem Jahr vor allem mit einem Trendteil aus – dem Pullunder. Der ärmellose Modeklassiker kommt in zahlreichen Farben und Mustern, sodass für jeden Geschmack das passende Modell dabei ist. Das Trend-Piece kann vielseitig kombiniert werden und lässt sich perfekt im Alltag tragen. Für ein schickes Outfit wird der Pullunder über einem weißen Hemd getragen. Eine schwarze Hose sowie Stiefeletten runden den Style ab. Für kalte Wintertage lässt sich das Fashion-Piece auch mit Rollkragenpullover oder Strickkleid und schönen Stiefeln kombinieren. Wer es lässiger und sportlicher mag, wählt stattdessen eine Jeans, unifarbenes Langarmshirt und gefütterte Sneakers. Daneben eignet sich der Pullunder auch für modische Business-Styles: Hierfür tragen Frauen eine Variante mit Zopfstrickmuster zum gestreiften Hemd und einer edlen Stoffhose. Klassische Ankle Boots mit kleinem Absatz sowie eine stilvolle, dunkle Business-Bag unterstreichen den Look.

Mode-Muss in dieser Saison: Schlaghosen sind zurück

Ein weiteres Fashion-Must-Have für den Winter sind Schlaghosen, die in dieser Saison in vielen Modegeschäften zu finden sind: sowohl in neuen Schnitten als auch in Form von Second Hand mit besonders authentischem Retro-Flair. Der Klassiker erlebt in diesem Jahr ein echtes Revival und bietet vielseitige Kombinationsmöglichkeiten. Bequem, locker und lässig wirkt die Schlaghose in Verbindung mit einer langen Grobstrickjacke, weichem Shirt und Lederboots. Eine stylische Umhängetasche rundet das Outfit gekonnt ab. Für einen sportlichen Style tragen Frauen die Hose zu gefütterten, hohen Turnschuhen und einem gemütlichen Sweater. Bei der Wahl der Jacke eignet sich ein Winterparka in Blau, Grün oder Braun ideal. Schlaghosen lassen sich allerdings auch schick kombinieren. Hierfür werden sie zum dünnen Rollkragenpullover in Schwarz, hohen Schuhen und einem dunklen Ledermantel getragen. Neben klassischen Jeansvarianten in verschiedenen Blautönen gehören in diesem Winter auch Schlaghosen in Schwarz, Grau sowie mit wilden Mustern zu den Trends.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja