Opel verunfallt in Weinbergen bei Piesport und flüchtet

Piesport. Nach bisherigen Erkenntnissen, kam es zwischen dem 07.06.2021 und dem 15.06.2021 auf der Serpentinenstrecke der L50 bei Piesport zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Der Spurenlage zufolge kam ein dunkelgrüner Opel (älteres, optisch aufgetuntes Modell) in einer Linkskurve, unterhalb des Hotels „Moselpanorama“, nach rechts von der Fahrbahn ab und knallte dort in den angrenzenden Weinberg. Hierbei wurde der PKW durch einen Bordstein derart in die Luft katapultiert, dass er die dort im Boden verankerte Richtungstafeln samt Betonsockel herausriss.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Neben dem Totalschaden des verunfallten PKW, wurden u.a. auch mehrere Weinstöcke zerstört. Das Fahrzeug muss nach Ansicht der Polizei durch mehrere Personen bzw. mithilfe eines weiteren Fahrzeugs geborgen und abtransportiert worden sein. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei in Bernkastel-Kues in Verbindung zu setzen.: 06531-95270.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja