Raubüberfall auf Norma-Markt in Gerolstein

Gerolstein. Am Donnerstagabend gegen 20:00 Uhr kam es zu einem Raubüberfall auf die Norma-Filiale im Gerolsteiner Rondel. Ein Einzeltäter betrat den Markt und bedrohte die Angestellte mit einem Messer und verlangte die Herausgabe des Bargeldes. Dem Täter wurde ein dreistelliger Bargeldbetrag übergeben. Der Täter flüchtete daraufhin fußläufig in Richtung Mc Donalds und vom dortigen Parkplatz über die Treppe weiter auf die Hauptstraße in der Oberstadt, wo er in ein dort wartendes Fahrzeug, vermutlich ein Mercedes-Benz älteren Baujahres mit heller Lackierung, einstieg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 1,70-1,75 m groß, ca. 20-30 Jahre alt, normale Statur, trug einen schwarzen Mund-Nasen-Schutz, war bekleidet mit einem orangeroten Kapuzensweatshirt. Während der fußläufigen Flucht drängte der Täter eine ihm im Bereich der Hauptstraße entgegenkommende Frau zur Seite.

Die Polizei fragt: Wer hat am gestrigen Abend Beobachtungen gemacht, die mit dem Raub in Verbindung stehen könnten? Die bislang unbekannte Zeugin, die dem Täter in der Hauptstraße begegnete und von diesem zur Seite gedrängt wurde, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Der gleiche Norma-Markt in Gerolsein war erst vor einer Woche in den Schlagzeilen

Am 07.01.2021  wurde ein Passant im Markt von einem aggressiven Schläger mit einer Whisky-Flasche auf den Kopf krankenhausreif geschlagen. Das Opfer sei
ging sofort zu Boden.  Anschließend hat der Täter noch mehrfach auf den am Boden Liegenden eingetreten.

Zeugen beschrieben den Täter wie folgt: ca.170 cm groß, schlanke Statur. Die dunklen Haare des Täters sind an den Seiten und hinten fast kahlgeschoren, Deckhaar länger, hochstehend und er trägt ein Tattoo auf linkem Handrücken. Der Mannwird als möglicherweise südländischer bzw. arabischer Herkunft beschrieben. Die Polizei Gerolstein sucht auch in diesem Fall nach weiteren Zeugen, Tel. 06591-95260. 1

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja