Rund 25 000 Impfdosen pro Woche für Betriebsärzte

Mainz (dpa/lrs) – Rund 25 000 Impfdosen gegen das Coronavirus stehen für die Betriebsärzte in Rheinland-Pfalz pro Woche bereit. Das teilte das Gesundheitsministerium am Mittwoch in Mainz nach den Ankündigungen des Bundes über die ersten Lieferungen mit. Von 7. Juni soll das Impfen in den Betrieben möglich sein. Allerdings seien viele Fragen noch nicht geklärt. «Viele Betriebe sind bereits jetzt startklar», sagte der Hauptgeschäftsführer der Landesvereinigung Unternehmerverbände, Karsten Tacke. «Die Bundesregierung muss bei der Beschaffung (des Impfstoffs) noch ambitionierter vorgehen.»

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja