Spielvereinigung Cochem 1912 e.V. ist stolzer Bundespreisträger beim Sparkassen-Sportabzeichen-Wettbewerb

Preisübergabe im Stadion von Cochem: Elvira Keske und Margit Klinkner von der Damensportgruppe, Thomas Lenz, Geschäftsführer Spvgg. Cochem, mit dem Fußballnachwuchs, Gerold Laux, Frank Michels, Regionalleiter, Matthias Klinkner, Betreuer des Sportabzeichens beim Spvgg. Cochem, Eric Westerheide, Vorstand Sparkasse Mittelmosel.

Cochem. Die Cochemer Sportler wurden für die Initiative „Deutsches Sportabzeichen für alle Generationen“ mit einem Preisgeld von 1.000 Euro ausgezeichnet.

Die Spvgg. Cochem ermöglicht seit anno 2000 im breitensportlichen Bereich allen Sporttreibenden, das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren. Der deutsche Sportorden wird seither Sportlerinnen der Damensportgruppe des Vereins und weiteren Sportbegeisterten aller Generationen nach erfolgreicher Leistungserbringung verliehen. So hat der inzwischen 86-jährige Gerold Laux im Jahr 2020 zum 38. Male die Deutsche Sportabzeichen-Urkunde von Eric Westerheide, Vorstand Sparkasse Mittelmosel, in Empfang genommen.

Die Sparkassen–Finanzgruppe ist nicht nur Partner des Deutschen Olympischen Sportbundes und damit Förderer des Leistungssports, sondern auch Partner des Deutschen Sportabzeichens. Den Breitensport jedermann näherzubringen steht hier klar im Vordergrund. Jedes Jahr stellen dabei deutschlandweit rund 1,5 Millionen Menschen ihre motorischen Grundfähigkeiten, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und die Schwimmfähigkeit auf die Probe. Egal ob alt oder jung, Hobby- oder Leistungssportler, mit oder ohne Behinderung: Das Deutsche Sportabzeichen begeistert.

Auch in diesem Jahr sucht der Deutsche Olympische Sportbund gemeinsam mit der Sparkassen-Finanzgruppe auf www. Sportabzeichen-wettbewerb.de bundesweit besondere Engagements für das Deutsche Sportabzeichen. Es werden Preise im Gesamtwert von 100.000 Euro ausgelobt. Bewerben lohnt sich!

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja